Jump to content
IGNORED

U A D's neue große Liebe...


Guest U are Defeated

Recommended Posts

Guest U are Defeated

Ich habe 11 Jahre eine Anschütz 2002P (erste Generation) in meinem Besitz gehabt bzw. ich hab sie ja noch immer. Zwischendurch die au mal im Aluschaft geschossen, dann wieder auf Holz damals umgestellt. damit au super Ergebnisse geschossen bis ich dann das schießen an den Nagel gehangen habe.

Nun hab ich wieder angefangen, da Kartuschen abgelaufen, Abzugseinheit gewechselt werden müsste (die Jahre Direktabzug habe den Abzug ganz schön mitgenommen), war ich so mutig und habe den Schritt gewagt wieder die Neuauflage der Anschütz 2002 mir zu holen. Es war einfach Liebe auf den ersten Blick. Auch wenn nun viele sagen werden die sich auskennen, die Technik ist überholt, kein Kompensator etc.

Was sich über Jahre bewährt hat muss man au nicht verbessern.

In in 7 Jahren die i meine alte Waffe geschossen habe, hatte ich keine einzige Störung.

Hatte lange mit einer Walther geliebgückelt, doch wenn Walther Schützen fragt, dann sprechen die immer nur von den ganzen Störungen die sie hatten.

Hab zwar nur 25km bis nach Walther wenn was ist, selbe für Anschütz ;)

Und nun ist es eine schicke Anschütz 2002 mit Aluschaft leicht im trendigen schwarz, Walnuss-Pistolengriff, Top-Grip Handstütze und Schwarz lackierter Holzschaftbacke geworden.

Hier Bilder von meinem Neueinzug:

2002_2.jpg

2002_4.jpg

2002_5.jpg

Gestern bin ich auch schon auf Tuchfühlung mit der Waffe gegangen und muss sagen der Beginn einer wundervollen Freundschaft. Muss nur noch bissl am Schwerpunkt rumbasteln, durch den Aluschaft leicht liegt der Schwerpunkt zu weit vorne. Was nicht passt wird passend gemacht. Schießen tut sie halt ganz Typisch Anschütz, präzise wie eh und je. Freitag darf sie gleich ihren ersten Wettkampf beschreiten mit mir :)

Nun hab ich drei Luftdruck-Gewehrchen...ein 60 Jahres altes Walther Knicklauf-Gewehrchen, meine alte Liebe und meine neue große Liebe.

Mein Mann hat gestern au gelernt, schicke nie eine Frau alleine mit viel Geld zu einem Waffenhändler ;), ich führ mit 2 Waffen hin und kam mit 3 Waffen wieder. Dazu noch für die Saison 2650 Schuss KK Mun war der Rest der Serie leider , wollte mehr Mun. 5000 Schuss LG Mun, neuer Gewehrkoffer und eine Menge Kleinkram wieder. Na Shoppingwahn der anderen Art halt, mich kann man in die Stadt schicken mit einer Menge Geld, doch ned aber ned zu einem Waffenladen.

Gruß

U A D

Link to comment
Share on other sites

Guest U are Defeated
Na dann allzeit Gut Schuss und immer eine Handbreit Wasser unter'm Kiel... öhmm... oder so. smiley_emoticons_kleeblatt2.gif

Danke Hahti...aber schwimmen gehen wollte ich mit dem Gewehrchen ned ;) wo Pressluft zum tauchen ist immer mit an der Frau dadurch *fg*

Link to comment
Share on other sites

Guest U are Defeated
:eclipsee_gold_cup:

Da müssen ja die Pokale nur noch so eingefahren werden ...

Gruß HUGO

@hugo

mh du meinst diesen komischen Staubfänger, ne die können die alle behalten, hab unten noch einen Umzugkarton mit solchen Dingern.

Oder soll ich sie dir abtreten? Bin mal gespannt auf das Ergebnis Freitag und auf die Entwicklung, hoffentlich weiter nach oben.

Gruß

U A D

Link to comment
Share on other sites

Jaja, die Frauen und der Kaufrausch. :lol:

Meine hat, wie ich mein FWB 700 gekauft hatte und das 600er verkaufen wollte, auch gleich gesagt: "Nix verkaufen, damit schiess jetzt ich!!" Obwohl sie vorher nichts vom Schießen wissen wollte. Und als ich letztens die CZ75 gekauft hatte, nahm sie die gleich in die Hand, ging in Anschlag und fragte, ob sie damit auch beidhändig schießen dürfe ?? :lol:

Jedenfalls Gratulation zur neuen Waffe, viel Spaß und Erfolg damit.

Link to comment
Share on other sites

Meine hat, wie ich mein FWB 700 gekauft hatte und das 600er verkaufen wollte, auch gleich gesagt: "Nix verkaufen, damit schiess jetzt ich!!" Obwohl sie vorher nichts vom Schießen wissen wollte.

Hast Du ein Glück. Meine Frau will absolut nichts davon wissen. ( Einziger Vorteil: im Safe stehen die Sachen, die ICH ausgesucht habe. Das war's aber auch...)

Link to comment
Share on other sites

Guest U are Defeated
Hast Du ein Glück. Meine Frau will absolut nichts davon wissen. ( Einziger Vorteil: im Safe stehen die Sachen, die ICH ausgesucht habe. Das war's aber auch...)

Mein Mann will au ned wirklich was vom Schießen wissen, der kann damit sogar nichts anfangen trotz 12 Jahre Bundeswehr. Also KK-Gewehr gehört im keller und nirgendsanders hin.

Luftgewehre dürfen oben liegen.

Gruß

U A D

Link to comment
Share on other sites

Aussuchen tu ich schon auch selber, finde da halt mal mehr oder weniger Zustimmung. Mit dem Nagant kann sie zb gar nix anfangen, hat sie wohl auch etwas erschreckt, als ich nach dem ersten Schießen damit mit blauer Schulter heimkam. <_<

Auch die Remington 597 Yellow Jacket findet ihre Zustimmung.

Link to comment
Share on other sites

Guest U are Defeated
Aussuchen tu ich schon auch selber, finde da halt mal mehr oder weniger Zustimmung. Mit dem Nagant kann sie zb gar nix anfangen, hat sie wohl auch etwas erschreckt, als ich nach dem ersten Schießen damit mit blauer Schulter heimkam. <_<

Auch die Remington 597 Yellow Jacket findet ihre Zustimmung.

Wie du hast au noch so ein Biene Maja Gewehr *fg*

Na ja glaub das gefällt deiner Frau nur weil es farbig ist. Also ich würde auch eine Nagant oder au einen K98 bei mir aufnehmen, bin da nicht so.

Glaub nur mein Mann hätte was dagegen. :-D

Gruß

U A D

Link to comment
Share on other sites

Wie du hast au noch so ein Biene Maja Gewehr *fg*

Na ja glaub das gefällt deiner Frau nur weil es farbig ist. Also ich würde auch eine Nagant oder au einen K98 bei mir aufnehmen, bin da nicht so.

Glaub nur mein Mann hätte was dagegen. :-D

Gruß

U A D

Die Farbe war jetzt weniger ausschlaggebend, eher die sehr ungewöhnliche Form des Schaftes und daß es ne .22er ist. Haben tu ich die aber leider noch nicht, muß erst abwarten, bis das Bedürfnis vom Verband bestätigt wurde. <_<

Kann also noch ein paar Wochen dauern, bis ich das bei mir zu Hause habe. :angry2:

Link to comment
Share on other sites

Hallo UAD,

soll ich Dir mal was sagen? Dieses Gewehr sieht mal ausnahmsweise wie ein Gewehr aus! Ich kenne ja von unseren Schütz(inn)en (viele DM-Teilnehmer und eine EM-Kader-Supi-Dupi-Schützin...) meist die nur bunten, getunten Knallstöcke und Deiner ragt aus dieser Menge durch eine "schlichte Eleganz" heraus, die noch an den wirklichen Ursprung eines Gewehrs erinnern. Das liegt wohl in erster Linie an den Farben schwarz und den Holzelementen! Wirklich toll!

Die Basis garantiert wohl eine gute Präzision und ich wünsche Dir viele Erfolge mit diesem Gewehr! Wenn Du (auch optische Einflüsse zählen) dich an Deinem Gewehr richtig "wohl fühlst", dann werden die Ergebnisse schon weiter nach oben gehen!

Da bin ich ziemlich sicher!

Link to comment
Share on other sites

Guest U are Defeated

@trichter,

ich hab aber noch son schickes buntes KK-Gewehr, wie es halt viele Schießen. Mir ist eigentlich die Farbe egal so lange es ned Pink ist :peinlich:

Mir ging es allein dadrum das es halt wieder ein 2002er war und nicht die neuste Technik und halt der Schaft halt ähnlich wie das KK-Gewehr ist. Bei mir entscheidet einfach wenn ich die Waffe in die Hand nehme. Wenn das Ding eine Plastik-Griff gehabt hätte, hätte ich es sicher da gelassen oder gleich ein Pistolengriff aus Holz besorgt. Optik schön und gut ;) Wenn ich alleine sehe was die bei Feinwekbau bei der P700 verzapft haben, seufz hinten viel viel zu wenig Masse, da brauch man min 100-150g um das Ganze auszugleichen

@all

Soooo....diese Waffe geb ich nie nie mehr her

Hab ja anfang Janaur nach 5 Jahren wieder angefangen mit dem Schießen. Dachte Anfangs das wird nie was mehr. Hab das LG nun 4 mal geschossen, erstes Training noch verhalten muss i sagen, dann gleich Wettkampf, der ist voll in die Hose gegangen, nach 5 Jahren gleich wieder Wettkämpfe na ja. So Freitag beim Training hab ich mich mit der Waffe angefreundet, Bestleistung seit dem ich wiederangefangen habe. Heute aber hab ich Angst vor mir selbst gekriegt fang an mit einem 9er es folgten 13 Zehner am Ende waren es auf 20 Schuss 195 . Da ich Angst vorm Endergebnis hatte und am Freitag wieder einen Wettkampf habe und das mir dann im Kopf rumgeschwirrt wäre. Hab ich nach 20 Schuss abgebrochen, noch bissl Anschlagstraining gemacht und wieder eingepackt. Nach 7 Wochen bin ich nun in der Lage das zu schießen was ich vor 5 Jahren noch geschossen habe und das war damasl hartes Training um bis dahin zu kommen und heute platzt einfach so der Knoten. :00000733:

Gruß von der die über beide Backen grinst

U A D

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.