Jump to content
IGNORED

Luftgewehr Falke Modell 70


magnumshooter

Recommended Posts

Hallo Luftgewehrexperten,

ich besitze ein Luftgewehr Falke Modell 70

( Kipplauf, Lauf innen glatt ), zu dem ich einige Fragen habe:

1. Wer kennt den Hersteller bzw. wo war die Herstellerfirma ansässig?

2. Bis wann existierte diese Firma?

3. In welchem Zeitraum wurde das Luftgewehr "Falke Modell 70" produziert?

Für die Antworten vielen Dank im Voraus!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Der Hersteller war die Firma

Albert Föhrenbach GmbH in

Benningsen/Hannover. Die Firma

existierte bis in die späten

60er(ohne Gewähr).

Falke stellte etwa 10 verschiedene

Modelle her. Das Modell 70 gab es

mit glattem und gezogenem Lauf.

Pellet

Link to comment
Share on other sites

@Pellet:

Vielen Dank für die schnellen Informationen.

Weißt du ( oder jemand anderes ), in welchem Zeitraum speziell das Luftgewehr "Falke Modell 70" hergestellt wurde? Würde mir helfen, mein LG altersmäßig einzustufen.

Gruß

magnumshooter

Link to comment
Share on other sites

@Pellet:

Nochmals danke! Bin jetzt doch etwas schlauer als vorher was mein LG betrifft. Eins würde mich trotzdem noch interessieren: die Literatur, auf die du dich beziehst. Vielleicht kannst du mir Titel, Erscheinungsjahr, Verlag etc. nennen.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß

magnumshooter

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Hallo!

Ich habe gestern das alte LG von meinem Onkel geschenkt bekommen. Ein Falke Modell 70 mit gezogenem Lauf. Das Ding ist ziemlich kräftig. Ein Kronkorken auf ca. 10 Meter mit Normalen Flachkopfdiabolos war kein Problem. Er hatte hinterher ein Loch. Kann mir jemand Angaben zur Schußenergie machen?

Danke schonmal,

Roland

Link to comment
Share on other sites

Huch, das ist ja immer noch hier..kann das mal jemand in Druckluft schieben?

Danke.

zum Thema:

Am besten misst man die Energie (genaugenommen Muenedungsgeschwindigkeit, die E0 kann man aus der V0 dann errechnen, wenn man weiss, wie schwer der Diabolo war) mal mit einer passenden Vorichtung , wie dem "Combro" oder aehnlichen Messinstrumenten (Immer mal in Ebay/Egun drin oder beim Buema zu bekommen). Alles andere ist grobes Schaetzen.

Gerade bei den alten Schaetzchen weiss man nie, welche Energieverluste durch gealterte Federn, sproede Dichtungen u.s.w. auftreten.

Aber Deines scheint da noch ziemlich gut in Schuss zu sein (Wortwoertlich).

Ansonsten noch Glueckwunsch zum Zuwachs, so ein Gewehr haette ich auch gerne.

cool3.gif

Mein aeltestes (Diana 15) schaft es grade mal, einen Bolzen durch seinen Glatlauf ueber 8m halbwegs in einer Dartscheibe zu plazieren.

Auf Kronkorken wuerde ich damit erst gar nicht versuchen zu treffen, das waer ein Gluecksspiel.

Freu Dich, das war ein echt schoenes Geschenk!

icon14.gif

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.