Jump to content
IGNORED

Beantragungsdauer WBK


giwoody

Recommended Posts

Hallo Leute

Hier eine kurze und hoffentlich schmerzlose Frage:

Ich bin am 01.01.07 12 Monate in einem anerkannten Schießsportverband. Die Sachkundeprüfung habe ich und die geforderten Schießtermine auch. Bei meinem letzen Gespräch, mit einem Vereinskollegen, hieß es, die Beantragung des Bedürfnisses dauert in der Regel 6-8 Wochen (in Rheinland-Pfalz). Könnte ich also theoretisch das Bedürfnis schon im November diesen Jahres beantragen und würde es, nach Eurer Meinung, zugelassen werden?

Danke im voraus

PS - SuFu habe ich genutzt ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich bin am 01.01.07 12 Monate in einem anerkannten Schießsportverband. Könnte ich also theoretisch das Bedürfnis schon im November diesen Jahres beantragen und würde es, nach Eurer Meinung, zugelassen werden?

Nein.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Leute

Hier eine kurze und hoffentlich schmerzlose Frage:

Ich bin am 01.01.07 12 Monate in einem anerkannten Schießsportverband. Die Sachkundeprüfung habe ich und die geforderten Schießtermine auch. Bei meinem letzen Gespräch, mit einem Vereinskollegen, hieß es, die Beantragung des Bedürfnisses dauert in der Regel 6-8 Wochen (in Rheinland-Pfalz). Könnte ich also theoretisch das Bedürfnis schon im November diesen Jahres beantragen und würde es, nach Eurer Meinung, zugelassen werden?

Danke im voraus

PS - SuFu habe ich genutzt ;)

Nein, weil dein Verein dir ja die 12 Monate bestätigen muß!!

Kann er ja im November nicht, also warten!

Papiere soweit fertigmachen, alle Nachweise in Kopie sammeln, am 02.01.07 Unterschrift vom Verein und ab die Post!

Link to comment
Share on other sites

Die Gesamtwartezeit ist die Summe von Einzelaktionen.

Sobald die Bestätigung beim Ordnungsamt ist läuft dort die Wartezeit an.

Führungszeugnis - dauert und dauert und dauert...

Hier könntest Du mit der Behörde reden. Evtl fordern sie es dann für Dich schon vorzeitig an.

Aber nicht zuviele Geschenke mitnehmen. Das könnte als Bestechung ausgelegt werden... ;)

Link to comment
Share on other sites

PS - SuFu habe ich genutzt ;)

:sla: ... dann hast du wohl vergessen "Gromit" als Suchbegriff zu nehmen...

:rotfl2:

Mit der Sachkunde in der Hand (ohne Sportschützenbescheinigung !) habe ich einen Tag später die WBK beantragt. Regelüberprüfung dauert ja bis zu vier Wochen! Alles kein Problem. "Reichen Sie die Bescheinigung einfach nach... möchten Sie gleich bezahlen oder erst wenn Sie die WBK abholen?" O-Ton!

Genau an dem Tag, als die ersehne Sportschützenbescheinigung bei mir ankam, schrieb mich der SB an, das alles Fertig ist... just in time

LINK

:)

Gruß Gromit

[edit]link ging nich...?![/edit]

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo!

Bei dem Stichwort Wartezeit ergibt sich für mich auch eine Frage. Zählt bei der 12 mon. Wartezeit die Vereins- oder die Verbandszugehörigkeit? Ich bin nach langer Pause im Dezember 2005 in einen Schießclub eingetreten der Mitglied im BDS ist. Bei meinem Vereinseintritt sollte ich auch "gleichzeitig" beim BDS angemeldet werden. Mein Mitgliedsausweis vom BDS trägt nun das Ausstellungsdatum 06.04.2006. Wer da nun so tief und fest geschlafen hat kann ich leider nicht sagen - mein Verein oder der BDS...

Ich freue mich auf eure Antworten!

Gruß Alex

Link to comment
Share on other sites

Guest God of Hellfire

Hallo!

Bei dem Stichwort Wartezeit ergibt sich für mich auch eine Frage. Zählt bei der 12 mon. Wartezeit die Vereins- oder die Verbandszugehörigkeit? Ich bin nach langer Pause im Dezember 2005 in einen Schießclub eingetreten der Mitglied im BDS ist. Bei meinem Vereinseintritt sollte ich auch "gleichzeitig" beim BDS angemeldet werden. Mein Mitgliedsausweis vom BDS trägt nun das Ausstellungsdatum 06.04.2006. Wer da nun so tief und fest geschlafen hat kann ich leider nicht sagen - mein Verein oder der BDS...

Ich freue mich auf eure Antworten!

Gruß Alex

...die Verbandszugehörigkeit. Mich hat das auch geärgert, weil der Verband den ersten Antrag auf den Sportpass verschlampt hat und ich dadurch 3 Monate Verzögerung nach hinten hatte.

Link to comment
Share on other sites

...mist...

Aber vielen Dank für die Antwort!

Gruß Alex

Ist bei mir auch so:

Eingetreten bin ich in den Verein im Januar, oder Februar, auf meinem Schützenausweis steht aber Juni...

Link to comment
Share on other sites

Ist bei mir auch so:

Eingetreten bin ich in den Verein im Januar, oder Februar, auf meinem Schützenausweis steht aber Juni...

Ich versteh diese Thread´s nicht! :angry2:

Wenn ein "Neuer" z.B. zum 01.06 Mitglied werden will und dann am 12.06 bei ner Vorstandsitzung beschlossen wird das wir ihn aufnehmen,melde ich den Schützen am nächsten Tag bei der Geschäftsstelle des LV als Mitglied seit dem 01.06 an und das steht dann auch so im Ausweis!!! :gutidee:

Was machen eure Leute, die für die Anmeldungenn zuständig sind????? :confused:

Durch die 12 Monate " wartezeit" haben kleinere Vereine ohne großen Bestand an Vereinswaffen eh schon Probleme neue Mitglieder zu finden, muß man da durch " Schlamperei" die Wartezeit des Schützen unnötig verlängern??????? :peinlich:

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.