Jump to content
IGNORED

Militariahändler und Ehefrau ermordet


bullpup

Recommended Posts

Die Polizei bittet weiterhin / erneut um Mithilfe!

Neben Hinweisen um den Tagesablauf von Mittwoch bis zur Nacht auf Donnerstag zu klären bittet die Polizei um Hinweise wo seit Donnerstag vergangener Woche verdächtige rote Metallbehälter (siehe Foto) mit historischen Militärgegenständen

gesehen worden sind.

Quelle und weitere Informationen:

http://www.presseportal.de/polizeipresse/p...y.htx?nr=758279

Visier meldete:

http://www.visier.de/2759.html

Link to comment
Share on other sites

Die Polizei sucht weiter Zeugen. Wer hat einen Kleintransporter (heller Lieferwagen mit überklebter Aufschrift) auf dem Gelände der WBK in Kassel gesehen und kann dazu weitere Hinweise geben?

Vielleicht hat ja jemand ein paar Bilder gemacht auf denen er zu sehen ist.

nähere Einzelheiten unter http://www.visier.de oder http://news-paderborn.de

Link to comment
Share on other sites

Versteh ich nicht....wegen Militaria-Kram bringt man doch keinen um.....

oder ist es schon soweit gekommen??....hmm,ja....ist halt unvorstellbar für mich...sowas kann ich nicht mehr nachvollziehen..

In anderen Ländern töten sie Dich wegen der Jacke, des Hemdes, der Hose wegen, der Schuhe, der Socken,

50 Cent...

Deutschland: Im- und Export...

v

Link to comment
Share on other sites

Versteh ich nicht....wegen Militaria-Kram bringt man doch keinen um.....

oder ist es schon soweit gekommen??....hmm,ja....ist halt unvorstellbar für mich...sowas kann ich nicht mehr nachvollziehen..

Das ist wohl eher die Ausnahme. Aber mir ist ein Fall bekannt, wo die Taeter (bewaffnet) eingebrochen sind und gezielt (!) nach bestimmten Stuecken gesucht haben. Geschossen haben diese auch, aber das Opfer zum Glueck nur verletzt.

Link to comment
Share on other sites

Versteh ich nicht....wegen Militaria-Kram bringt man doch keinen um.....

oder ist es schon soweit gekommen??....hmm,ja....ist halt unvorstellbar für mich...sowas kann ich nicht mehr nachvollziehen..

Der wahrscheinlichste Grund ist doch wohl, das die Opfer die Täter so gut kannten, das sie die Polizei direkt zu diesen geführt hätten.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
  • 1 year later...

Naja, letzte Jahr haben die ja auch schon "alles" gegeben und waren auf der Waffenbörse Kassel.

Ein Erfolg wäre ja sehr wünschenswert, aber ob die Tat geklärt werden kann ? Leider bleiben ja so ca. 5 Prozent dieser Delikte ungeklärt. Hilft nur "Daumendrücken" daß dieser Fall irgendwann zu den anderen 95 % gehören wird.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.