Jump to content
IGNORED

Münchner Stadtmeisterschaft!


Horst Wittmann

Recommended Posts

Danke Hans und Georg - und all die ANDEREN! Tolle Stages (z.T. etwas versteckte Scheiben...), viele neue Ideen (Medusa-Bobber) und ein wirklich anspruchsvolles Gesamtmatch! Das Teilnehmerfeld war bestens besetzt - an Europameistern bestand kein Mangel!

Was mir besonders imponierte - zweimal kam der Chrono zu mir! Trotz intensivem Beschuss der Einrichtung gabs jedes Mal "Freispruch".

Sehr schade, dass mein eigener Landesverband LV7, seine Schützen, wenn sie denn davon gehört haben, vor die Wahl stellte - entweder Landesmeisterschaft in Sachsenheim, oder Münchner.... Der Level III Termin stand lange fest, dann wurde die Landes nachterminiert! Da würde ich wirklich mehr Schützenorientierung erwarten, auch hinter den 7 Bergen....

Noch zur Münchner -

Ich würde mir wünschen, dass das Prematch einer so tollen LEVEL III Veranstaltung künftig auch noch etwas professioneller abliefe - keine Minigruppen die sich selbst die Stage interpretieren und dann auch selbst timen, Chrono wie im Hauptmatch - oder - vielleicht auch die Selbstbescheidung der Topp-Schützen, dass sie, wenn sie in die Wertung kommen wollen - einfach nicht im Prematch schießen!

IPSC ist doch eine Sportart wo das Publikum und der Mitbewerber einfach dazugehören! Da kann man immer etwas abgucken.....

Persönlichen Dank Dir, lieber Rolf - ich habe mit Deiner liebenswürdigen Betreuung - alle Stages gefunden :cool3:

Dass ich eine Scheibe vergessen habe - da müssen wir das Betreuungskonzept überdenken :glare:

Günther :eclipsee_gold_cup: und Claudia :) - ihr habt ü b e r z e u g t!!! Weiter so!

Wenn mein griechischer Fitness-Gott :blink: wieder aus dem Urlaub kommt, ja dann, dann wirds bei mir auch wieder schneller zugehen..

Mit viel DVC - Horst

Link to comment
Share on other sites

Ich fand die ganzen Unterladen und Ungeladen Startpositionen einfach nur nervig. 1mal Ok, 2 mal= von mir aus, 3 mal =wenns denn unbedingt sein muss. Aber danach ging mir das einfach nur noch auf den Sack, und einigen anderen auch (Man kommt auf die nächste Stage, ein Schütze aus der Squad vorher: "Ratet mal startposition" "Hmm, unterladen auf Tisch?" "Fast. Ungeladen geholstert").

Eine Zuschauerin die selber kein IPSC schießt: "Ist das nicht irgendwi blöd ständig mit ungeladener Waffe zu starten?". :bud:

Einige vermuteten auch, das der Stagedesigner kein vernünftiges Holster hat, und deshalb ständig ungeladen/unterladen gestartet wurde.:bud:

Die Stages waren aber von den oben erwähnten startpositionen abgesehen wirklich sehr schön.

UND: Man hat bei den PD Schützen tatsächlich das Abzugsgewicht geprüft. :):00000733::appl: Allerdings hätte man dem Prüfer vorher besser mal erklärt wie ne Glock funktioniert. Der hat sich nämlich nen Wolf nach dem DoubleAction Abzug meiner Glock gesucht.

Wann kommen eigentlich die Ergebnisse?

Link to comment
Share on other sites

Was mir besonders imponierte - zweimal kam der Chrono zu mir! Trotz intensivem Beschuss der Einrichtung gabs jedes Mal "Freispruch".

Mit viel DVC - Horst

342975[/snapback]

Na Senior, die wollten es genau sehen bzw wissen, ob du noch Major verträgst :)

DVC

ISE

Link to comment
Share on other sites

- keine Minigruppen die sich selbst die Stage interpretieren und dann auch selbst timen,

342975[/snapback]

..was manchmal ziemlich anstrengend war, da es bekanntlich viele Wege nach Rom bzw. zum Ziel gibt.

Für unsere Gruppe (eigentlich waren es ja zwei, Squad 40+41) kann ich nur sagen, wir haben alles korrekt geschossen und wenn es Unklarheiten gab, haben wir die vorher mit den Verantwortlichen geklärt. Deswegen waren wir ja auch bis 20.00 Uhr unterwegs und wurden von der Dunkelheit langsam aber sicher eingeholt, was nicht gerade von Vorteil war, da einige Ziele überhaupt nicht mehr zu erkennen waren.

Wenn die guten Schützen unserer Gruppe also gute Resultate haben, dann weil sie auch wirklich gut waren!

Gruß und DVC - Chris

Weiß schon jemand wann und wo die Ergebnisse online sind?

Link to comment
Share on other sites

Na Senior, die wollten es genau sehen bzw wissen, ob du noch Major verträgst :)

DVC

ISE

343130[/snapback]

Scherz an: Oder weil sie vermuten, dass so manch ein Schelm nach dem ziehen der ersten Charge seine Mags wieder mit Minor befüllt :blink:Scherz aus

Duckundwech, :gutidee:

Wolle

Link to comment
Share on other sites

Allerdings hätte man dem Prüfer vorher besser mal erklärt wie ne Glock funktioniert. Der hat sich nämlich nen Wolf nach dem DoubleAction Abzug meiner Glock gesucht.

343014[/snapback]

Hallo Schamane,

gerade WEIL ich den beiden Jungs am Chrono erklärt habe, wie eine Glock funktioniert, haben die auch damit so rumgespielt.

Das Ganze hat nämlich einen sehr ernsten Hintergrund:

Es gibt Schützen auf dieser Welt, die sich für die grössten Hobbytuner halten und dann die Abzugssicherung an der Glock stilllegen... :bad_15::17::angry2:

Nachdem ich einen entsprechenden Unfall miterleben musste, habe ich für die Waffenkontrolle bei der MSM angeordnet, dass bei allen Glocks (sofern Schützen mit Glock zum Chrono gezogen wurden) die einzige Sicherung an dieser Waffe überprüft wird.

Aber es wurden auch alle anderen Modelle auf funktionierende Sicherung überprüft, bloss sieht es bei der Glock ein wenig umständlich aus, wenn jemand von der Seite versucht den Trigger mit zwei Fingern zu bewegen...

Nur mal so zwischendurch als kleine Aufklärung. :bb1:

Georg

Link to comment
Share on other sites

Scherz an:  Oder weil sie vermuten, dass so manch ein Schelm nach dem ziehen der ersten Charge seine Mags wieder mit Minor befüllt  :blink:  Scherz aus

Duckundwech, :gutidee:

Wolle

343142[/snapback]

Hi Wolfgang - so habb isch des noch nie betrachtet, dass man die ganzmit was andrem füllen kann :021:

Na denn - schaun wir mal auf die STI...

Grüße Horst

Horst - isch habs vertragen :bb1:

Link to comment
Share on other sites

Hi Wolfgang - so habb isch des noch nie betrachtet, dass man die ganzmit was andrem  füllen kann  :021:

Na denn - schaun wir mal auf die STI...

Grüße Horst

Horst - isch habs vertragen  :bb1:

343169[/snapback]

Hallo Horst,

schön zu sehen, dass Du einiges ab kannst :appl:

Jo, freu mich schon auf die STI Open. Und mein Wohnwagen samt Grill scharrt schon in den Startlöchern :00000733: Nur die Dillon.... die darf ich nicht mehr an der Tischpaltte montieren :021:

Bis bald eh mol,

Wolle

Link to comment
Share on other sites

Hallo Schamane,

gerade WEIL ich den beiden Jungs am Chrono erklärt habe, wie eine Glock funktioniert, haben die auch damit so rumgespielt.

Das Ganze hat nämlich einen sehr ernsten Hintergrund:

Es gibt Schützen auf dieser Welt, die sich für die grössten Hobbytuner halten und dann die Abzugssicherung an der Glock stilllegen...  :bad_15:  :17:  :angry2:

Nachdem ich einen entsprechenden Unfall miterleben musste, habe ich für die Waffenkontrolle bei der MSM angeordnet, dass bei allen Glocks (sofern Schützen mit Glock zum Chrono gezogen wurden) die einzige Sicherung an dieser Waffe überprüft wird.

Aber es wurden auch alle anderen Modelle auf funktionierende Sicherung überprüft, bloss sieht es bei der Glock ein wenig umständlich aus, wenn jemand von der Seite versucht den Trigger mit zwei Fingern zu bewegen...

Nur mal so zwischendurch als kleine Aufklärung. :bb1:

Georg

343154[/snapback]

Hast du mir da auch schon erklärt. Versteh ich ja auch, find ich auch gut weil wer die Glock sicherung außer Kraft setzt hat IMHO eh nicht alle Tassen im Schrank. Aber wenn der Abzug hinten ist und er seine Abzugswaage einhängt kann er da lange dran rumziehen. Und wenn er auf meinen Hinweis, er müsse die Waffe schon spannnen mit "Double Action muss auch funktionieren" Antwortet hinterlässt das schon irgendwie einen schalen Beigeschmack. Und man muss IMHO bei dem Test ob die Sicherung IO ist auch net so kräftig dran ziehen bis man rot anläuft.

Aber: Weiter so! Macht die PD Schummler platt!

P.S. Wir sehen uns sicher übernächstes Wochenende in Lauf.

Link to comment
Share on other sites

dass bei allen Glocks (sofern Schützen mit Glock zum Chrono gezogen wurden) die einzige Sicherung an dieser Waffe überprüft wird.

Hi Georg, 100% Zustimmung, :appl: nur: wieso EINZIGE Sicherung? :P VP70Z

Link to comment
Share on other sites

Hi Georg, 100% Zustimmung,  :appl: nur: wieso EINZIGE Sicherung? :P  VP70Z

343547[/snapback]

Hi VP, ich lasse mich ja gerne eines besseren belehren, aber ich kenne nur diese eine aktiv vorhandene Sicherung an der Glock...

(Und Fall- oder sonstige Sicherungen zähle ich ausdrücklich nicht zu den vom Regelwerk erwähnten "primary safetys").

Georg

Link to comment
Share on other sites

Sehr schade, dass mein eigener Landesverband LV7, seine Schützen, wenn sie denn davon gehört haben, vor die Wahl stellte - entweder Landesmeisterschaft in Sachsenheim, oder Münchner.... Der Level III Termin stand lange fest, dann wurde die Landes nachterminiert! Da würde ich wirklich mehr Schützenorientierung erwarten, auch hinter den 7 Bergen....

Die Ergebnisse der zahlreichen Teilnehmer sind auf www.gsvbw.de :eclipsee_gold_cup:

Link to comment
Share on other sites

Hi VP, ich lasse mich ja gerne eines besseren belehren, aber ich kenne nur diese eine aktiv vorhandene Sicherung an der Glock...

(Und Fall- oder sonstige Sicherungen zähle ich ausdrücklich nicht zu den vom Regelwerk erwähnten "primary safetys").

Georg

343588[/snapback]

Hallo Georg,

habe nochmals nachgelesen und bemerkt, daß Du auf die Riesen - Spezialisten, Bastler wie europäische Büchsenmacher zielst welche die Abzugssicherung kastrieren; nochmals 100% Zustimmung!

M.E. noch mehr Helden nehmen die Schlagbolzensicherung raus -> auch nicht schwierig nachzuprüfen und auch kriminell (imho at least)

Und die dritte Sicherung sehe ich auch eher als "halbe" Sicherung, da funktionsbedingt notwendig und eher als ein Marketingargument vergewaltigt um auf "3 Sicherungen" zu kommen.

Meine Meinung: bleibe bitte dabei, solchen Pfuschern wenigstens auf IPSC - Veranstaltungen auf die Zehen zu treten! Gruß VP70Z

Link to comment
Share on other sites

Hallo Georg,

habe nochmals nachgelesen und bemerkt, daß Du auf die Riesen - Spezialisten, Bastler wie europäische Büchsenmacher zielst welche die Abzugssicherung kastrieren; nochmals 100% Zustimmung!

M.E. noch mehr Helden nehmen die Schlagbolzensicherung raus -> auch nicht schwierig nachzuprüfen und auch kriminell (imho at least)

Und die dritte Sicherung sehe ich auch eher als "halbe" Sicherung, da funktionsbedingt notwendig und eher als ein Marketingargument vergewaltigt um auf "3 Sicherungen" zu kommen.

Meine Meinung: bleibe bitte dabei, solchen Pfuschern wenigstens auf IPSC - Veranstaltungen auf die Zehen zu treten! Gruß VP70Z

343659[/snapback]

Fällt dann nicht die Auzieherkralle raus wenn die Schlabosicherung net eingebaut ist?

Link to comment
Share on other sites

Fällt dann nicht die Auzieherkralle raus wenn die Schlabosicherung net eingebaut ist?

343670[/snapback]

Leider nicht. Aber mach den Vorschlag doch mal den Herren Vater und Sohn Glock, gute Idee.

Link to comment
Share on other sites

Auf der HP steht blos "in kürze" und das steht seit gestern nachmittag da. :blink:

343745[/snapback]

Jo, und das hängt an dem Herrn Webmaster, der die Sete betreut und ein wenig was verpennt hat... Leider...

Und ich hab die Ergebnisse auch nicht hier im Büro, sonst würde ich sie hier hochladen.

Wenn bis heut abend nix auf der Seite ist, setz ich sie als pdf hier rein.

Georg

Link to comment
Share on other sites

Jo, und das hängt an dem Herrn Webmaster, der die Sete betreut und ein wenig was verpennt hat... Leider...

Und ich hab die Ergebnisse auch nicht hier im Büro, sonst würde ich sie hier hochladen.

Wenn bis heut abend nix auf der Seite ist, setz ich sie als pdf hier rein.

Georg

343750[/snapback]

Vorab schon mal die Overall als PDF, Stageresults etwas zu groß (731 KB)

DVC, Wolle

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.