Jump to content
IGNORED

Banktresore


ppc

Recommended Posts

Hallo,

kurz mal eine wahrscheinlich blöde Frage.

In meiner Stadt, wird derzeit eine Sparkassen umgebaut und da es da ja auch Tresor gibt, habe ich mal nachgefragt.

Leider sind die guten Stücke schon weg und es gibt nur noch die Möglichkeit die Tresore der Geldautomaten zu bekommen, wenn die Entsorgungsfirma nicht schon schneller war.

Es sind 2 Schränke (beide haben eine VDS Plakette) in VDS Grad IV.

Gilt der Schrank weiterhin als VDS IV, auch wenn ich diesen privat als freistehenden Tresor benutzte ?

Gruß ppc

p.s. Der Preis lockt mich (Nur Transportkosten, zusammen 100,-- Euro).

Link to comment
Share on other sites

Hallo ppc,

haben die Dinger nicht immer Löcher an bestimmten Stellen,

zusätzlich zu den Türöffnungen?

Ich habe mal welche bei einem Schrotthandel stehen sehen.

Wolli

p.s. Und wenn man sie zuschweißt, ob da die Sicherheitsstufe noch gilt?

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Hallo ppc,

haben die Dinger nicht immer Löcher an bestimmten Stellen,

zusätzlich zu den Türöffnungen?

Ich habe mal welche bei einem Schrotthandel stehen sehen.

Wolli

p.s. Und wenn man sie zuschweißt, ob da die Sicherheitsstufe noch gilt?


hallo

ich weiss nicht genau, diese löcher sind stellenweise auch

vorgegeben um hier eine stahlstange von innen durchzuschieben und diese dann mit dem mauerwerk zu verankern, um die abreisskraft zu erhöhen, durch die

zusätzlichen verankerungen,die die dann mit dem mauerwerk

verbunden sind wird der tresor eigentlich noch höher eingestuft,da ein entwenden noch viel schwieriger wird.

viele grüsse

peter

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ja, die beiden Tresore haben "Löcher" und zwar 2 Stück oben (ca. 5x4cm) und einens hinten (ca. 5x20cm).

Desweiteren hat der Tresor 3 Löcher im Boden zur Verankerung.

Das Gewicht ist laut Typenschild 665 KG.

Die Frage ist halt nur, ob der Schrank auch seine Sicherheitsstufe behält, wenn man Ihn als freistehenden Schutzschrank verwendet.

Gruß ppc

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

da sind wir wieder bei der Einstufung von Tresoren unter 1000 Kg.

Für die Aufbewahrung von Sportwaffen ist das Gewicht und die Einstufung völlig ausreichend.

Die DIN ist in diesem Fall aber nur erfüllt, wenn der Tresor nach DIN EN 1143-1 Nr. 5.8 a) verankert wird.

Das berührt den Waffenbesitzer aber erst, wenn er den Tresor aus anderen gründen als IV'er verwenden will!

Gruss Spa

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Hallo,

ja, die beiden Tresore haben "Löcher" und zwar 2 Stück oben (ca. 5x4cm) und einens hinten (ca. 5x20cm).

Desweiteren hat der Tresor 3 Löcher im Boden zur Verankerung.

Das Gewicht ist laut Typenschild 665 KG.

Die Frage ist halt nur, ob der Schrank auch seine Sicherheitsstufe behält, wenn man Ihn als freistehenden Schutzschrank verwendet.

Gruß ppc


Also mus doch zumindest ein Teil der Löcher zuge(schweißt)macht werden!?

Ich kann ihn doch nicht mit Oberseite, Rückwand und Boden gleichzeitig an eine "sichere" Wand stellen.

Und wenn ich selbst dran zu arbeiten anfange, wer nimmt mir die "Änderung" dann ab, die es ja sicher ist?

Es handelt sich ja nicht nur um Schraublöcher.

Wolli

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:


Hi Spa !

Gibts die DIN EN 1143-1 eigentlich auch wo zum download ?

Gruß

SB


Hallo SB,

nein, die DIN Normen gibt es leider nirgendwo zum Download, zumindest nicht legal.

Man kann sie nur beim Beuth Verlag zu horrenden, äh angemessenen Preisen kaufen oder in der nächsten (Uni-)Bibliothek einsehen.

Es sei denn, man kennt einen, der die betreffende Norm hat und Einlick gewährt. Das Anfertigen von Kopien ist natürlich wieder verboten.

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.