Jump to content
IGNORED

Waffenrecht im Ausland


Saxon

Recommended Posts

Hallo Freunde,

will im Dezember mit der AIDA auf Mittelamerikatour.

Kann mir jemand sagen, ob ich im Belize, Honduras, Costa Rica, Panama und Kolumbien Probleme bekommen könnte, wenn meine Frau ihren Pfefferspray und ich mein Schweizer Messer (manchmal vergesse ich auch das 7 cm -Klappmesser aus der Tasche zu tun)an Land mitführe?

Im Notfall nützt der ganze Schrott eh nicht viel, aber manchmal kann man sich das ganz kleine Quentchen Fluchtvorsprung verschaffen.

Also - wer kann fundiert was sagen?

Saxon AZZANGEL.gif

Link to comment
Share on other sites

Habe ich schon mal versucht, als ich nach Thailand geflogen bin. Tenor war etwa: Über so etwas Schreckliches wie Messer können wir keine Auskunft geben.

Dann gab es dort ganz gutes Blech an jedem Marktstand - und recht preiswert.

Man kann meist erst etwas sagen, wenn man vor Ort war - aber das ist eben etwas spät. chrisgrinst.gif

Link to comment
Share on other sites

Jetzt mal ohne Witz: Ich erinnere mich an eine Reportage über die AIDA, nach der deren Security das Gepäck schlimmer filzt als an jedem Flughafen Check Inn. Und ein Urlauber mit einem sehr großen Messer im Koffer und ohne ausreichende Erklärung durfte gleich wieder heimfliegen....

Oder bist Du Sporttaucher (wir haben meistens mehr oder weniger große Messer dabei)? Aber auch hier empfiehlt es sich, diesbezüglich VOPRHER zu fragen.

Im Zweifelsfall vor Ort was kaufen?

Link to comment
Share on other sites

Ohhhh mein Wahrsager, dank Dir werde ich noch zum Postingschinder....

Meine Einleitung: "Jetzt mal ohne Witz" bezog sich auf MEINE EIGENE, nachfolgende Aussage (nicht auf den Link), mit der ich (offensichtlich vergeblich) die Ernsthaftigkeit meiner Aussage noch unterstreichen wollte. Verzeih' Wahrsager, und verzeiht auch IHR ALLE einem reuigen Sünder.

Nochmal: Die von mir beschriebene Sendung über die AIDA erschien mir seriös, es war nicht die übliche auf RTL, Pro7 oder ähnliche "Ballermann auf der AIDA-Reportage". Die Szene erschien mir echt und nicht gestellt (aber ich bin auch nur ein Mensch). Und das an Bord eine Security ist, die offensichtlich schärfer kontrolliert, hier war es ein "Kampfmesser" (mit anschließenden Konsequenzen: Bordverbot, Heimreise) als die Airlines war mit neu. Und hat mich verblüfft. Und wenn das so ist, sollte man halt vorher überlegen, was man macht, da es sich hier nicht unbedingt um einen Billigurlaub handelt. Okidoki?

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.