Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

BJ68

Mitglieder
  • Content Count

    1605
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1664 Excellent

About BJ68

  • Rank
    Mitglied +1000

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Du hast noch eine Frage vergessen: Wie viele dieser gestohlenen Waffen wurden wirklich für Verbrechen, Mord, Körperverletzung eingesetzt...., denn wenn gestohlene Waffe über Umwege auf die WBK schwarz wandert, dort aber im Regal verstaubt, dann ist das zwar für den Geschädigten Scheiße, aber unterm Strich geht von dem Teil eben keine Gefährdung aus.. bj68
  2. Das hab ich schon als Kind moniert bzw. konnte es nicht verstehen....zumindest beim Kfz. dass die da aus dem Schneider sind, wenn da trotz Inspektion was passiert... bj68
  3. Yep....mag ein Scherz gewesen, sein allerdings wenn nicht und die Polizei hätte das nicht ernst genommen.....wie wäre dann das Medienecho gewesen? War bei mir in HI ähnlich: https://forum.waffen-online.de/topic/463256-der-ganz-alltägliche-wahnsinn/page/1185/?tab=comments#comment-2782416 auch da ist die Reaktion des FBI nachzuvollziehen... bj68
  4. Tja und bei mir ist es ebenfalls "Haben wollen" z.B. die M82A1 und technisches Interesse gewürzt (wegen Werkzeugmacher-Geselle) auch der Freude an schöner Handwerks-/Industriekunst z.B. RBF Pro Shooter, was ein verdammt edles Teil ist oder der S&W Mod. 686 4" STS...mir gefällt da die Metallarbeit....okay.....wenn da auch ein Quäntchen Faszination Waffe mitschwingt. bj68
  5. Hm..ich schon: [...] Conversation RTJ54 1 day ago When seconds matter police are minutes away, so by the time the police arrive the crime has usually been committed. This is why home defense is the best defense, being able to keep a loaded gun and have immediate access can be a life saver. What good is a empty gun locked up in a gun safe, California is one of those states and I’m sure the homeowners will be questioned and the gun will be confiscated as evidence and the homeowners will become defenseless. Reply 1568 11 oldkodiak RTJ54 21 hours ago It would be extremely interesting to see a follow up story on how the home owner was treated and all what he or she had to endure. Reply 340 4 replies WhiskyTang0Foxtr0t RTJ54 22 hours ago Seeing happy ending stories like this one brings a smile to my face. Reply 598 3 2 replies Show 21 more replies RemebersBillOfRights 1 day ago I’d like to solve the puzzle,Pat [...] bj68
  6. Einfach mal die Kommentare lesen....da würde es in Deutschland den besser bestimmten Leuten sämtliche Haare inklusive Schambehaarung aufstellen... bj68
  7. ACK....für mich auch....mit den gleichen Konsequenzen... Hm....ich bin Waffenbesitzer und hab bis jetzt erst einmal mit einem K31 auf 300 m geschossen....mit den anderen 22 Stück die ich in der Sammlung querbeet habe, wurde da noch kein einziger Schuss abgegeben, daher die böse Frage...warum muss ich mit den Waffen was anfangen können, Deiner Meinung nach? bj68
  8. BJ68

    Armbrust-Garten

    Tja...zeigt nur wieder wie idiotisch zumindest ein Teil der sog. "verbotenen Gegenstände" ist, weil halt die Verwendung das Ausschlaggebende ist, ob Gegenstand xyz einen positiven oder negativen Effekt hat. bj68
  9. BJ68

    Armbrust-Garten

    Mit anderen Worten....ich könnte auf unserem Pfadfindergelände, was nicht umfriedet und öffentlich zugänglich ist, Richtung Hang mit der Armbrust schießen ohne dass ich rechtlich einen Auf den Deckel bekomme? Allerdings kann ich da dann im Fall des Falles vorstellen, dass u.U. hinzugerufene Beamten erstmal die ganzen Sachen einziehen werden und die Sache dann rechtlich geklärt werden wird.....mit meiner Meinung nach ungewissen Ausgang.... Btw. dann wäre für Armbrüste der §27 Abs. 3 auch nicht geltend....da die Teile ja nicht unter "Druckluft-, Federdruckwaffen und Waffen, bei denen zum Antrieb der Geschosse kalte Treibgase verwendet werden" fallen.... Frage: Was wäre die zuständige Behörde die dort im §12 Abs. 5 genannt wird, die Ausnahmen von der Erlaubnispflicht zulassen kann? Begründung für die Frage: Wäre für mich der Ansprechpartner bei so einer Aktion das im Vorfeld zu klären, um dann Probleme und Diskussionen mit der Exekutive zu vermeiden und Einwürfe von "besorgten Bürgern" das Wasser abzugraben... bj68
  10. Hm.....kam mir vor ein paar Tagen als Idee auf: Messerfester Rucksack...gibt es schon....nur wie wäre es mit einem "Einweg-Material" was das Herausziehen des Messers dann blockiert und damit den Täter entwaffnet? Drauf gekommen bin ich durch das Pilum, wo sich wenn der Speer auf ein Schild trifft der lange Schaft aus Eisen verbiegt, so das der Speer und das Schild nicht mehr verwendet werden können.... bj68
  11. Oder auch an der Einschätzung innerhalb ihrer Gruppe....ich sag nur "Onkel Tom"-Bezeichnung für die, die es zu Wohlstand, Bildung, Familie usw. gebracht haben, mit entsprechenden Folgen für diese Gruppe....wenn diese Werte genannten Werte nichts zählen, dafür der Knastaufenthalt und was für ein Gangsta jemand ist um so mehr, dann ist klar, dass die Jugend da eher in diese Richtung marschieren wird..... bj68
  12. Hm....die Teile sind mir zu teuer.... https://www.frankonia.de/schiesssport/sportwaffen/laser-trainingsgeraete/Artikel.html https://www.stopper.de/schiesssport/waffen/laserwaffen/ Hast Du Links zu etwas billigeren Ausführungen? bj68
  13. Tja....folgende Dinge wurden bestellt: https://www.amazon.de/gp/product/B07FD4YGPY/ https://www.amazon.de/gp/product/B08CCF8C6Z/ https://www.amazon.de/gp/product/B079JQ6SH7/ Mal sehen wie das bei meinem Pfadistamm und Co. ankommt.....und vom rechtlichen her sollte ich da auf der sichern Seite sein vgl. https://forum.waffen-online.de/topic/465699-usa-weiterer-bundesstaat-iowa-erlaubt-waffen-führen-ohne-ccp/page/5/?tab=comments#comment-3142721 selbst wenn das Gelände wo unser Pfadiheim drauf ist nicht umfriedet ist, sondern halt auch öffentlich zugänglich und da umgehe ich auch das "Armbrust"-Problem vgl. https://forum.waffen-online.de/topic/460880-armbrust-garten/ und das "Luftgewehr-Problem" letzter Absatz in https://forum.waffen-online.de/topic/465799-due-to-popular-demand-ideensammlung-waffenrechtsverbesserung/page/4/?tab=comments#comment-3155508 bj68
  14. Da würde ich dann mal bei den Firmen nachfragen, weswegen da der Lauf anscheinend so blockiert wurde, dass es da Probleme gab.....die sollten dann auch die Vorschrift warum sie diese konstruktive Änderung gemacht haben zitieren können. Da KV-Delikt könnte da auch eine Staatsanwaltschaft Interesse an der Klärung haben.... bj68
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.