Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

BJ68

Mitglieder
  • Content Count

    312
  • Joined

  • Last visited

About BJ68

  • Rank
    Mitglied +250

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Zumindest ein Lichtblick für nicht Vereinsangehörige die die Sache (Schießen) halt nicht so ernsthaft verfolgen wollen...allerdings Verordnungen lassen sich schnell ändern in die eine oder andere Richtung. bj68
  2. und was wäre die richtige Munition in dem Kontext? bj68
  3. Okay...danke für die Klarstellung und ja beim Anpreisen da gehe ich auch konform mit Dir....muss nicht sein... bj68
  4. a) Sieht man einer Waffe an was mit ihr angestellt worden ist? b) Sofern das "Hiermit wurde...." fehlt wäre mir das ziemlich egal...und genau auf das bezog sich die Frage von mir... c) Bin ich mir ziemlich sicher, dass sich in Museen Waffen mit genau dieser Aussage finden, sofern die Tat eine gewisse Bedeutung hatte.....soll man diese vernichten? d) und auf "Scheiß" kann ich verzichten....nennt man Höflichkeit.... bj68
  5. und ohne Beschreibung? Wie schaut es dann aus? Bj68
  6. Problem bei dem Teil ist, dass Du dem Herren Richter Vorsatz und damit eine Absicht gerichtsfest nachweisen musst....plus den "Krähenumstand". bj68
  7. und damit auch die Auslegung des Bedürfnisses, je strikter, je Aufwändiger um so besser...dient alles "So wenig Waffen....." bj68
  8. Zur Info: Rest auf https://knife-blog.com/protest-gegen-waffenverbotszonen/ Werde die Thematik auch bei den Pfadis nochmal ansprechen..... bj68
  9. Ähm....das stimmt zwar im Großen und Ganzen, nur unterschlägst Du da, dass die LWB und auch die Lobby da am kürzeren Hebel sitzt, da der Gesetzgeber/EU-Komission die Gesetze/EU-Verordnungen macht und wenn die nicht wollen oder bestimmte Ideen haben, dann setzen sie diese auch durch. bj68
  10. Mal ne Frage am Rande.....kann irgendwo erfahren werden, wer denn die Mitglieder der EU-Komission waren, die diese EU-Waffen-Richtlinie ausgebrütet haben? Ich finde diese Namen dieser Experten und netten Bürokraten sollten nicht der Vergessenheit anfallen...... bj68
  11. Aber es gibt lokale Zollstellen vor Ort, wo man sich rühren kann....vgl. Zollämter z.B. https://www.aussenhandel.biz/za/land/DE/region/Hessen bj68
  12. Oder das Führen von Messern egal welcher Größe, welchen Typs (auch z.B. Balisong und die anderen Messer mit Besitzverbot) an den kleinen Waffenschein koppeln. Ja...das Teil kostet was, ist mit Aufwand verbunden, aber wäre im Hinblick auf die Idee dieser Verbotszonen eine für mein Dafürhalten schluckbare Einschränkung. Zwar auch nicht optimal, da ich mich an Berichte erinnern kann wo sich die Behörde etwas zierte da so ein Teil auszustellen....würde aber zumindest die Leutchen die man treffen möchte auch treffen, sofern man diese dann kontrolliert. Die Zonen jedenfalls sind die größte Schnapsidee, da sie unterm Strich nichts bringen werden, aber nur die ehrlichen Leute treffen, von denen eh schon keine Gefahr ausgeht.... Btw. mein Posting auf welt.de zu dem Thema: https://www.welt.de/politik/deutschland/article195268217/Innenministerkonferenz-Kommunen-sollen-Messerverbotszonen-einrichten-koennen.html#/comment/5d049c85cff47e00014d87af bj68
  13. In der Zone sofern nicht in einem mit einem Schloss verschlossenen Behältnis.....biste fällig.....d.h. Nein........d.h. Packung in den Rucksack/Tasche usw. wäre ein Verstoß...siehe https://www.transparenz.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen2014_tp.c.103022.de&template=00_html_to_pdf_d Da hätte selbst ein Dachdecker mit den Nägeln Probleme.....da dort nur Messer als Ausnahme erwähnt werden.... bj68
  14. Lass diese Aussage mal in die richtigen Ohren kommen und Du kannst sehr sehr sicher sein, dass sich das dann sehr schnell ändern wird.....nichts hasst der Bürokrat aka Gesetzgeber mehr, als wenn Bürger seine Vorgaben und Ideen umgehen.... Hab ich bei Chemikalien erlebt...... Bj68
  15. Böse Frage: Was erfolgt aus dem Ärger? Oder anders ausgedrückt, was wird Dir passieren, wenn bei Dir ein verbotenes Magazin gefunden wird und Dir ein Richter einen Verstoß gegen das WaffG aufdrückt? bj68
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.