Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

SCR

WO Gold
  • Content Count

    1408
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

808 Excellent

About SCR

  • Rank
    Mitglied +.45 Auto
  • Birthday November 18

Recent Profile Visitors

1717 profile views
  1. Threadtitel als Wortspiel auf den "Arbeit macht frei" NS Spruch ist ziemlich daneben
  2. Er hat aus meiner Sicht die Lage verständlich und kritisch dargestellt, auch den deutlich höheren Aufwand in der Verwaltung, das Risiko daß anzumeldende Teile quasi enteignet werden wenn ein Bedürfnis notwendig ist, das Problem mit den Magazinen und am Ende auch nochmal sehr deutlich daß die Verschärfung keinen Teil dazu beträgt wie geplant terroristische Anschläge zu mindern. Und das in einer ruhigen und besonnnen Art, wo auch der normale Zuhörer einem nicht vorwerfen kann daß da wieder Waffenliebhaber ihre Themen zelebrieren. Das finde ich gut und das kann uns nur helfen, ruhig und emotionsfrei zu argumentieren.
  3. Zu Forderungen von SBs wg Belegen etc: “Der BDS weist erneut darauf hin, dass Magazine frühestens ab dem 1. September 2020 angemeldet werden können und müssen. Die Anmeldefrist läuft auch erst am 1. September 2021 ab. Es gibt also keinen Grund, jetzt schon aktiv werden zu wollen. Ganz im Gegenteil führt jetzige Hast dazu, dass manche Waffenbehörde, die noch keine amtlichen Formulare ihrer Innenministerien haben, nach Gutdünken eigene Anforderungen setzen und diese sind selten schützenfreundlich” Quelle BDS Infobrief August 2020
  4. Es ist halt schade/ärgerlich, das wir als Altbesitzer bemühen das ganze Zeug anzumelden um die Investition zu sichern, und die dann in DE blockiert nicht mehr verwenden können. Es ist aus Gleichberechtigung schon nachvollziehbar, andererseits können sich Schützen jetzt auch verlängerte 10er Magazine, und haben dann die gleiche Griffläche. Dann verwahre ich meine "pre ban" 20er Magazine für Auslandsmatches. Zu den 10er Hera Mags, ich hab gerade die neuen Gen2 H3L Magazine mit 30er Länge vom Body von Hera bekommen, und die sehen sehr gut aus von der Ergonomie. Da sind Rastnasen dran, das sieht nach einfacher Zerlegbarkeit fürs putzen aus.
  5. Dann hätte der Veranstalter meine vor 2017 gekauften geblockten 20er IPSC Magazine ja unbrauchbar gemacht Schliesst das eigentlich Magazinkoppler aus, sind ja auch 10er. Nur halt aneinander gesteckt. Da im Sporthandbuch nichts steht, gibt es praktische Erfahrung von den letzten Matches?
  6. „Am Donnerstagnachmittag (16.07.2020) gegen 16 Uhr wurde ein Mann mit einer Schussverletzung im Bein in einem Darmstädter Krankenhaus vorstellig. Der 34-Jährige zeigte sich gegenüber den verständigten Polizeibeamten äußerst unkooperativ." Ich lese das. so, das der erste Teil des Satzes die Konsequenz aus dem zweiten Teil des Satzes ist. Ursache und Wirkung
  7. Das müsste der Emre beantworten, ich gehe mal davon aus da der DPT ja IPSC tauglich ist.
  8. Ich kann Dir leider auch keine Nachrichten schicken, Du braucht ein paar mehr Postings. Oder stell Deine Frage doch hier?
  9. D. h. die 30 Schuss 22lfr Magazine für IPSC Mini Rifle sind nicht betroffen, da kein Zentralfeuer, korrekt?
  10. "(1) Die Erlaubnis zum Erwerb und Besitz von Waffen wird durch eine Waffenbesitzkarte oder durch Eintragung in eine bereits vorhandene Waffenbesitzkarte erteilt. Für die Erteilung einer Erlaubnis für Schusswaffen sind Art, Anzahl und Kaliber der Schusswaffen anzugeben. Die Erlaubnis zum Erwerb einer Waffe gilt für die Dauer eines Jahres... " Demnach hatte das Vereinsmitglied ab Erteilung gelbe WBK 2006 ein Jahr Zeit eine Waffe zu beschaffen und damit das Bedürfnis zu bestätigen. Da ist er mitlerweile deutlich drüber. Ich meinr mich zu erinnern dass das auch Prüfungsfrage in der Sachkunde is
  11. So in Berlin dürfen Massagestudios wieder öffnen, aber für den überdachten Individualsport gibt es noch keine Ansage. Der Landessportbund ist dran, aber etwas traurig ist das schon.
  12. Gibt es schon Reaktionen der Waffenbehörden für die Anzeige von Altbestand, respektive hat schon jemand eine Anzeigebestätigung bekommen? Zweite Frage: wenn Altbestand akzeptiert wird und mein Magazin dann nutzungsbedingt einen Defekt hat (IPSC Abnutzung, fallen gelassen) , könnte das dann mein Büchser durch Austausch des defekten Teils reparieren? Wahrscheinlich nicht, weil er dazu zumindest beim Magazinkörper ja verbotene Teile verbauen müsste?
  13. Kann man? Da kommt eine Fake Site, die Deine Kreditkartendaten haben möchte...
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.