Jump to content
IGNORED

Feststellung des Beschußdatums ??


Guest Mouche

Recommended Posts

Hallo Leute .

habe auf einer Waffe das Beschußzeichen des Beschußamts Ulm entdeckt (Geweih oder Elchschaufel) aber kein Datum gefunden.Das Einzige was für mich feststellbar war, sah ungefähr wie " I G " aus. Wie komme ich an das Datum des Beschußes ? Kann mir da jemand weiterhelfen ??

Mouche

Link to comment
Share on other sites

Klar kann man da helfen:

A steht für die Ziffer "0", B für "1", C für "2" usw. KG steht dementsprechend z.B. für 96, also Beschuß 1996 und IG für 86, also Beschuß 1986. (wie üblich und um Verwechslungen zu vermeiden, gibt es nur I, nicht zusätzlich noch J.)

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...
  • 2 weeks later...

@ Blaster

Seit wann das Beschußamt Ulm den Laser benutzt weiss ich nicht. Bei meheren gleichen Waffen wird grundsätzlich gelasert. Nur bei edlen Jagdwaffen oder bei Einzelstücken, da dauert das Justieren des Lasers zu lange, werden die Schlagstempel benutzt. So wars es zumindestens Ende 2004.

Gruß

Crest

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.