Jump to content
IGNORED

Gebrauchspistole beim DSB (Gerücht)


Guest

Recommended Posts

Also jetzt mal gaaanz vorsichtig formulieren:

Es sind mir Gerüchte zu Ohren gekommen, wonach der DSB eventuell die Möglichkeit in Betracht zieht die Disziplin Gebrauchspistole/-revolver unter Umständen zu reduzieren. Dem Gerücht nach sollen die vier Disziplinen (9mm, .45ACP, .357 Mag., .44 Mag) bis auf 9mm gestrichen werden, da alles andere "böse" sei und man sich von "Ballermännern" distanzieren wolle.

Ist da etwas dran?

Wie gut, dass es noch andere Verbände gibt.

Link to comment
Share on other sites

Was für ein wildes Gerücht! Aber mal ehrlich - glaubst Du wirklich, daß der DSB derart

"unklug" handeln würde? Ich persönlich halte dieses Gerücht für wirres Gelaber...

Warum sollte der DSB auf Einnahmen durch "Gebrauchspistoleros" verzichten?

Warum sollte ausgerechnet das "Erfurt-Kaliber" 9mm x 19 beim DSB überleben?

Warum sollte der DSB nach der "Markus Bartram DM 2002" nicht geschnallt haben,

daß die Gebrauchswaffenwettbewerbe wirklich "sportlich" sind? Für mich ist das

alles schwierig vorstellbar. Doch was wäre das Leben ohne Gerüchte...

Ein "ungläubiger" wecker

Link to comment
Share on other sites

woher hast du dieses gerücht?

nachdem bei der diesjährigen dm sogar die startberechtigung der schützen von 2 auf alle 4 disziplinen und mit mannschaftswertung erweitert wurde, ist eine reduzierung sehr abwegig. mir sind eher gegenteilige pläne bekannt.

Link to comment
Share on other sites

Alle die BSSB-Disziplinen schiessen (und das sind viele grin.gif) würden auf die Barrikaden gehen.

Weiß nicht, aber mir scheint das wohl nur ein Gerücht zu sein, ich kanns mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Ich glaube auch nicht, daß der DSB sich soviel Ärger einhandeln will, den Sie dann auch berechtigterweise in Massen kriegen würden chrisgrinst.gif

Grüsse

dl

Link to comment
Share on other sites

Anhand der Antworten sehe ich, dass ich mir vorläufig keine Sorgen machen muss.

Uff!

Trotzdem werde ich zukünftig etwas mehr in die Ecke des BDS schielen.

Link to comment
Share on other sites

Gerücht hin und her, bei Ober-Guru Ambacher weiss man nie woher der Wind weht. Tatsache ist das nach dem Erfurt-Debakel das Gross-Kaliber Schiessen im DSB auf sehr wackligen Beinen stand. Auf Grund massiver Proteste der DSB Mitglieder wurden einige Vorhaben schnell aufgegeben. Glaubt es mir oder lasst es bleiben, nur die Angst vor Massen-Austritten haben bisher schlimmeres verhindert. In weiser Voraussicht bin ich zusätzlich dem BDS beigetreten.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.