Jump to content
IGNORED

WO Politbarometer Wen würde ich kommenden Sonntag wählen? 2te Umfrage


Guest Cress

Recommended Posts

Guest Cress

Mit bedauern habe ich festellen müßen, daß die FDP zur Zeit unter 80% liegt. Ich hoffe daß sich das Ändert. wink.gif

Link to comment
Share on other sites

Mit allergrößtem Bedauern muß ich feststellen, daß die Partei der Wassermelonen eine Stimme erhalten hat. Nicht klar welche ich maeine? Außen grün, innen rot und besteht zu über 90% aus Wasser.

------------------

Freiheit muß immer von neuem errungen werden. Es gibt keine wirksame Verteidigung, die man dem Staat allein überlassen kann, ohne sich selbst daran zu beteiligen. Es gilt, vor allem auch die Freiheit der Menschenrechte unseres Grundgesetzes zu verteidigen. Wir selbst sind der Staat, wenn wir unseren Staat schützen, schützen wir auch uns selbst.

Richard von Weizsäcker

Link to comment
Share on other sites

hier werden mich zwar ein haufen dafür schlachten, aber ich bin schon auf die reaktionen gespannt wenn uns die fdp in den rücken fällt. für mich gibt es nichts wählbares. daher wähle ich bayernpartei.

Link to comment
Share on other sites

Wem bitte nützt die Bayernpartei ???

Uns jedenfalls nicht !!!

Und jede so weggeworfene Stimme nützt rein

rechnerisch den Grünen, die bringen nämlich

ihre Klientel, auf die ich hier nicht näher

eingehen will, immer an die Wahlurnen.....

Also, aussteigen bringt gar nichts !!

Gruß

Wöff

------------------

Link to comment
Share on other sites

woll´n wir nich ´ne eigene partei aufmachen,wenn alle betroffenen zusammhalten, sind wir dann bei den zuletzt erzielten wahlbeteiligungen ziemlich sicher mit dabei im neuen bundestag, oder wir zielen auf die nächste europawahl, weil auf dieser ebene demnächst eh alle wichtigen entscheidungen getroffen werden und arbeiten mit der "jäger und angler partei" (tschuldigung, kenne nicht den genauen namen) aus frankreich zusammen, die haben nämlich bei den letzten europawahlen aus dem stand, wenn ich mich nicht irre, 12% geholt

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von kuddel:

woll´n wir nich ´ne eigene partei aufmachen,wenn alle betroffenen zusammhalten, sind wir dann bei den zuletzt erzielten wahlbeteiligungen ziemlich sicher mit dabei im neuen bundestag, oder wir zielen auf die nächste europawahl, weil auf dieser ebene demnächst eh alle wichtigen entscheidungen getroffen werden und arbeiten mit der "jäger und angler partei" (tschuldigung, kenne nicht den genauen namen) aus frankreich zusammen, die haben nämlich bei den letzten europawahlen aus dem stand, wenn ich mich nicht irre, 12% geholt

Das mit der eigenen Partei ist ein guter Vorschlag. Allerdings kann man da mehr Fehler machen als der Sache gut tut. In Frankreich gibt es bei mehr als 1 Million Jägern schon so eine Partei. Die wird aber von den Waffenbesitzern nicht konsequent gewählt. Denn viele machen sich die gleichen Gedanken wie bei anderen Splitterparteien: Die kommen sowieso nicht ins Parlament, oder ändern können die auch nichts solange sie nicht regieren..... Also bekommt das geringste Übel die Stimme.

------------------

Freiheit muß immer von neuem errungen werden. Es gibt keine wirksame Verteidigung, die man dem Staat allein überlassen kann, ohne sich selbst daran zu beteiligen. Es gilt, vor allem auch die Freiheit der Menschenrechte unseres Grundgesetzes zu verteidigen. Wir selbst sind der Staat, wenn wir unseren Staat schützen, schützen wir auch uns selbst.

Richard von Weizsäcker

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von tar:

Die Bayernpartei mit dem Chefscharfmacher Beckstein?

Dann ja schon lieber die Grünen, die sind wenigstens nicht solche Wendehälse.

beckstein in der bayernpartei? eine äusserst lächerliche aussage.

@wöff

da mir bei fdp oder pds der mageninhalt hochkommt werde ich keine von beiden wählen. auch wenn es eine "weggeworfene stimme" sein sollte. bei den kommunalwahlen war sie zumindest gut angelegt.

Bayernpartei überholt SPD

- Riesensprung der BP auf 17,89 % in Waldkirchen -

In der niederbayerischen Stadt Waldkirchen legte die BP von 8,6 % auf 17,5 % zu und ist nun drittstärkste Kraft im Stadtrat. Damit hat sie die SPD (16,2 %) überholt. Im Waldkirchener Stadtrat sitzen jetzt vier Bayernparteiler. Der BP-Bezirksvorsitzende Josef Simei Bauer erzielte als Landratskandidat in Waldkirchen mit 44,1 % ein phänomenales Ergebnis.

[Dieser Beitrag wurde von Heinz am 03. Juni 2002 editiert.]

[Dieser Beitrag wurde von Heinz am 03. Juni 2002 editiert.]

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von ulrich falk:

bayernpartei ist nicht csu:

bayernpartei bei der landtagswahl 1998:

0,8% bei erst- und 0,7% bei zweitstimmen

bei der bundestagswahl:

0,0% bei den erst- und 0,4% bei den zweitstimmen.

heinz, geh wenigstens zu fuss zum wahllokal, ist ja um das benzin schade.

p.s.: du bist nicht zufällig aus waldkirchen
wink.gif

wo ich her bin sollte klar sein da ich die bayernpartei ohne "stimmenvergeudung" bei kommunalwahlen gewählt hab. ich werde mit dem auto zum wählen fahren und sogar den motor laufen lassen während ich meine stimme vergeude.

Link to comment
Share on other sites

Heinz, werd mal wieder locker !

Und seh doch bitte der Tatsache ins Auge,

dass über das Waffenrecht nun mal (leider?)

nicht im Stadtrat von Waldkirchen entschieden

wird, sondern im Bundestag.

Und da gilt nun mal die 5%-Hürde.....

Auch wenn Dir bei der FDP "der Mageninhalt

hochkommt"(Zitat), vielleicht wird der

22. September ja ein guter Tag zum k.....??

Gruß

Wöff

(FWR 000312)

------------------

Link to comment
Share on other sites

heinz, wähl, was du willst, meinen segen hast du.

da der wahlkreis bei der bundestagswahl aber nicht nur freyung-grafenau umfasst, sondern auch noch den landkreis deggendorf (in der nächsten landtagswahl kommt der südliche landkreis dagegen zum wahlkreis passau), wird die bayernpartei kaum die 13,4% erreichen, die der simei als landratskandidat bekommen hat.

[Dieser Beitrag wurde von ulrich falk am 04. Juni 2002 editiert.]

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von ulrich falk:

heinz, wähl, was du willst, meinen segen hast du.

da der wahlkreis bei der bundestagswahl aber nicht nur freyung-grafenau umfasst, sondern auch noch den landkreis deggendorf (in der nächsten landtagswahl kommt der südliche landkreis dagegen zum wahlkreis passau), wird die bayernpartei kaum die 13,4% erreichen, die der simei als landratskandidat bekommen hat.

[Dieser Beitrag wurde von ulrich falk am 04. Juni 2002 editiert.]

zu erstens: hätt ich dich bestimmt nicht nach gefragt. (dem segen)

zu zweitens: bin ich mir im klaren drüber, bin ja net naiv oder zurückgeblieben und ich hab sogar atibur (wohlgemerkt das bayerische nicht diese erschlichenen dezentralen atiburs anderer länder, dieser kommentar dient zur aufheiterung nicht zur aufhetzung)

ist mir aber vollends egal.

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von Wöff:

Heinz, werd mal wieder locker !

Und seh doch bitte der Tatsache ins Auge,

dass über das Waffenrecht nun mal (leider?)

nicht im Stadtrat von Waldkirchen entschieden

wird, sondern im Bundestag.

Und da gilt nun mal die 5%-Hürde.....

Auch wenn Dir bei der FDP "der Mageninhalt

hochkommt"(Zitat), vielleicht wird der

22. September ja ein guter Tag zum k.....??

Gruß

Wöff

(FWR 000312)

ich kann beim besten willen bei diesem thema nicht locker werden. und dass kommunalparlamente nicht über bundesgesetze entscheiden ist mir auch (wahlweise: auch mir) bekannt. und das leider kannste getrost mit ausrufezeichen versehen. auf dem lande (ich erlaube mir waldkirchen aus dem kreise der metropolen zu streichen) ist man nicht gerade konform mit der csu spitze. zumindest bei uns nicht. und die bayernpartei schon lange nicht. die ucw würde auch keine spirenzien machen. und die vier sozis halten sowieso ihr m***

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.