Jump to content
IGNORED

ISSA Shootoff Langenau 2016 - 18.-20.3.2016


webnotar

Recommended Posts

  • 1 month later...
  • 2 weeks later...

Hallo Freunde,

heute am Nachmittag geht es los! Erzählt es weiter, kommt zu uns und bringt viele Interessierte mit. Wer bisher neutral ist, wird begeistert sein; wer negativ eingestellt ist, wird positiv überrascht sein. Wer positiv eingestellt war, wird Mitglied.

Sachsens größte Zeitung, die FREIE PRESSE hat unseren Wettkampf bereits angekündigt. Der Artikel ist im Internet und in dem tollen „E -Paper -Angebot“ der FP nachzulesen, auf der Internetseite der ISSA als Datei vorhanden und dort und auch bei Facebook (https://www.facebook.com/groups/470094609787540/) verlinkt.
Bis heute Abend!
Link to comment
Share on other sites

Danke!

Sponsoren, Teilnehmern, Helfern und Matchoffiziellen sowie den vielen sonstigen Besuchern der Veranstaltung sei gedankt. Roger Merkle und Oliver Huber (GRA) haben sich selbstlos für "die Sache" eingesetzt und viele Kilometer zurückgelegt und ein ganzes Wochenende ihrer Zeit in "unseren Topf" geworfen.

Der BDS-Präsident, Fritz Gepperth, war persönlich und zum Anfassen für alle da. Er sprach mit dem Präsidenten der ISSA, Mike Gallion, dem Veranstalter und allen Schützen; er hat das Programm der ISSA als beachtenswert gewürdigt.

Danke!

Link to comment
Share on other sites

Das war wieder ein tolles Match und soll hier auch mit ein paar Zeilen gewürdigt werden.

Hier wurde nicht nur den Schützen etwas geboten sondern auch den Zuschauern, die durch Oliver Huber von der GRA die Gelegenheit hatten diverse KK Pistolen auszuprobieren. In der oberen Etage konnten sich die Kids (und die großen Kinder) im Digitalen Schiesskino versuchen Dosen zu schießen oder eine Wildsau auf einer großen Leinwand zu bejagen.

Im extra dafür ausgebauten Dachgeschoß konnte Roger Merkel mit seinem Team vielen Interessierten Air IPSC nahebringen. Es gab einen Parcours und auch eine Air Steel Challenge Stage hatten sie aufgebaut, eine tolle Sache, die auch gut angenommen wurde.

Neben den Hautmatches mit Flinten und Kurzwaffen gab es noch das Olaf Benz (Sponsor) Time Shooting, eine spannende Sache, die mit KK Gewehren auf 25m geschossen wurde. Es galt 5 Stahlscheiben so schnell wie möglich zu treffen oder aber so nahe wie möglich an 14,88 Sekunden zu kommen.

Der schnellste Schütze brauchte 1,62 Sekunden und die naheliegeste Zeit war 14,82 Sekunden, für die Gewinner gab es ein Stattliches Preisgeld.

Die Hauptmatches waren Sport vom feinsten, das Duellsystem in den jeweils zeitgleich 2 Schützen gegeneinander antreten ist vom ersten bis zum letzten Start spannend gewesen. Die Ergebnisse konnten in Echtzeit auf den Anzeigetafeln verfolgt werden, dass so auch die Zuschauer immer verfolgen konnten was gerade geschah und wer führte.

Das Match Flintenpoker sollte zum Standard künftiger Veranstaltung der ISSA Germany werden, das hat sichtlich allen Spaß gemacht und es spiegelte sich auch in den Startzahlen wieder das genau das von den Schützen gewünscht wurde.

Nebenher kümmerte sich das freundliche Team des Gastgebenden Vereins um die Schützen und Gäste, es gab Hausmannskost vom feinsten und das alles zu wirklich moderaten Preisen.

Zur Entspannung konnte man sich während der Pausen von einem Profi Masseur die Muskeln durchkneten lassen, was viele in Anspruch nahmen.

Der Preistisch war reichlich gedeckt und es gab beachtliche Preisgelder und tolle Gewinne. Webnotar hat hier tolle Arbeit geleistet und viele Sponsoren mobilisiert. Dank des Käseeimers und dem 'leichten' Geruches den dieser verströmte hatten wir auf der ganzen Rückfahrt (6Std) Hunger.

Schön fand ich das Mike Gallion der Präsident der ISSA; den ich schon von früheren Matches kannte, extra von so weit angereist ist um dieses im Verhältnis zu den US Matches kleine Match zu begleiten. Perfekt passte es dann auch das unser BDS Präsident Sonntags zur Siegerehrung anwesend war und sich vorher ausführlich informieren konnte was in Langenau angeboten wurde.

Mein Team und ich waren dieses Mal noch erfolgreicher als beim ersten Match in 2015. Mit 3 Mann konnten wir 1x 1Platz 2x 2 Platz und einen guten dritten Platz belegen und das bei wirklich starker Konkurrenz, was in Langenau an Zeiten und Dynamik an den Tag gelegt wurde braucht sich nicht verstecken, das war 'Dynamic Shooting' in Perfektion.

Dank an alle Sponsoren die dieses Match so großzügig bedacht haben und den Helfern und RO'S die wieder einen tollen Job gemacht haben.

Den 17-19.März 2017 haben wir schon ganz dick im Kalender stehen für den 3 Shoot Off.

Christo

Edited by christo
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.