Jump to content

Erfahrung mit AKAH X-Point


Robin Hood
 Share

Recommended Posts

hi,

ich habe ein x point seit 2 jahren auf einem 9mm halbautomaten und bin absolut zufrieden mit dem teil.

der preisvorteil zu einem aimpoint ist riesig - da rentiert sicht ein "test am objekt" auf jeden fall !

wenn eine optik nichts taugen sollte, geht sie eigentlich immer recht schnell über den jordan - bei einem fachhändler gekauft hat man min 1 jahr, wenn nicht 2 jahre garantie - da kann eigentlich nichts schiefgehen.

also : stand by..........

handgunner

Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...
  • 11 months later...

ich habe ein x point seit 2 jahren auf einem 9mm halbautomaten und bin absolut zufrieden mit dem teil.

der preisvorteil zu einem aimpoint ist riesig - da rentiert sicht ein "test am objekt" auf jeden fall !

Hallo Handgunner,

seit dieser Mitteilung sind ja nun eindreiviertel Jahre vergangen, sprich, das Akah-X-Point ist (wenn du es noch hast) damit nahezu vier Jahre in Verwendung. Gilt dein - positives - Urteil noch immer?

Und, Zusatzfrage: Mit welchem Aimpoint lässt sich das X-Point denn (von "Durchblick"/Größe/Punktabsehen, äußeren Dimensionen her) am ehesten vergleichen?

Vielen Dank im Voraus.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.