Jump to content
IGNORED

Web-Seite gestalten.


Mkflinte

Recommended Posts

Hallo. Weiss jemand von Euch wo man schöne Gif-Animationen zum Thema Wurfscheibenschießen findet???? :confused: In den weiten des WWW habe ich leider noch nix zu diesem Thema gefunden. Wenn man was findet,dann Schießen im allgemeinen. Bin über jeden Tip dankbar.

Link to comment
Share on other sites

http://fallriverrodandgunclub.homestead.co...ting.lg_clr.gif

http://i35.photobucket.com/albums/d184/Jer...fs/Shooting.gif

http://www.your-fun.com/play-g/kitten-shooting.html

ansonsten google bilder "trapshooting gif" oder "shotgun shooting gif"

Mache dich darauf aufmerksam, das die Ersteller dieser Animationen evtl gereizt reagieren, wenn sie ihren Krempel auf fremden Seiten finden

Link to comment
Share on other sites

http://fallriverrodandgunclub.homestead.co...ting.lg_clr.gif

http://i35.photobucket.com/albums/d184/Jer...fs/Shooting.gif

http://www.your-fun.com/play-g/kitten-shooting.html

ansonsten google bilder "trapshooting gif" oder "shotgun shooting gif"

Mache dich darauf aufmerksam, das die Ersteller dieser Animationen evtl gereizt reagieren, wenn sie ihren Krempel auf fremden Seiten finden

Danke für die links,werde natürlich vorher um Erlaubnis fragen,soweit das möglich ist,bevor ich davon etwas nutze.

Link to comment
Share on other sites

Animierte GIFs als Webseiten-Gestaltungselement sind ungefähr seit Ende des 20. Jahrhunderts Mega-Out.

Das ist mir bewußt,möchte die ja nur vielleicht mit einbauen. Bin gerade dabei unsere Seite umzubauen. Betreue unsere Seite erst seid kurzem da mein Vorgänger nicht die nötige Zeit dafür hat. Bin noch am überlegen wie ich die Seite vorallem für junge Leute ansprechend gestalte.

Link to comment
Share on other sites

Bin noch am überlegen wie ich die Seite vorallem für junge Leute ansprechend gestalte.

Da würde ich lieber kleine Filmsequenzen vom regulären Schießbetrieb bzw. von Aktivitäten der Jugend einstellen.

Der Schlüssel zum Erfolg ist ohnehin Aktualität, zeitnah Artikel zu den gerade stattgefundenen Veranstaltungen (zuarbeiten lassen, nicht alles selbst machen!) einstellen mit ein paar Bildern und dann klappt das auch.

Die Inhalte sind m. M. nach entscheidend, nicht unbedingt ein "toller" äußerer Rahmen. Es gibt nichts schlimmeres, als wenn unter "Aktuelles" die Ergebnisse vom Käsekuchen-Cup 1997 erscheinen...

Praktisch ist auch, wenn man für Fotos Webalben einrichtet, auf die jedes Mitglied via e-Mail Fotos hochladen kann.

Link to comment
Share on other sites

Das ist mir bewußt,möchte die ja nur vielleicht mit einbauen. Bin gerade dabei unsere Seite umzubauen. Betreue unsere Seite erst seid kurzem da mein Vorgänger nicht die nötige Zeit dafür hat. Bin noch am überlegen wie ich die Seite vorallem für junge Leute ansprechend gestalte.

HI MKFlinte,

die Zeit ist meistens das Problem warum Seiten veraltet sind.

Ich kann mich nur anschließen, das Gifs nicht mehr in diese Zeit passen. Ref ist Amazone, Facebook und co. bzw. Flash und Filme.

Wenn du die Seite jetzt neu übernimmt dann solltest du, wenn es noch nicht geschehen die Seite auf ein CMS (Content Management System) aufbauen.

Die Info's für die Seiten müssen aktuell, schnell und vorallem einfach eingebracht werden. ! Spart Zeit die hast du dann für wichtige sachen.

Aber inhalte müssen auch für das Web optimiert werden. z.b -> PDF für die Waffenaufbewahrung, Anträge für bedürfniss online ausfüllbar.

Mitglieder anträge etc.

Eine einfache Liste abzulichten ist nicht so das ware, die verkettung als beispiel mit facebook wkw und co unterscheidet eine Webseite erst.

Gerade bei jungen Leuten.

Grus

Link to comment
Share on other sites

Ich betreue eine Webseite für einen Verein (hat nichts mit Waffen zu tun). Ich kann dir sagen: Sowas kann richtig in Arbeit ausarten. Gerade wenn der Vorsitzende jede Woche mit tollen Ideen kommt (mach doch mal ein Vereinsarchiv, usw. :AZZANGEL: ). In der ersten Version hatte ich die Seite auch recht umfangreich gestaltet, auch mit regelmäßigen Updates, was es so neues gibt, Dokumente online gestellt, Presseartikel gescannt und abgelegt, usw.). Nachdem ich aber gemerkt habe, wie viel Arbeit ich damit habe und wie sehr was davon genutzt wird, habe ich die Seite nach einem Relaunch kräftig zusammengestrichen.

Jetzt sind nur noch wesentliche Dinge drin, etwa Infos was Außenstehende über den Verein wissen sollten (Über uns), Fragen und Antworten, die Außenstehende immer wieder haben, Termine, Galerie, Anfahrt, Kontakt, Mitglied werden, Spenden, Impressum und ein paar Kleinigkeiten). Artikel wie "Was letzte Woche tolles passiert ist" mache ich nicht mehr. Das kostet viel Zeit und lesen tut es eh keiner.

Das Ganze läuft unter Joomla, was einiges erleichtert aber auch Einarbeitung erfordert. Außerdem musste ich für so manches schon mal tiefer in dem verwendeten Template eingreifen. Hat sich aber gelohnt. Das Joomla läuft auf einem Linux Debian V-Server. Wichtig war mir was zu nehmen, was nicht alle paar Monate massivere Updates erfordert. Dafür ist Debian ganz gut, da sind die Zyklen mehrere Jahre. Zu Joomla nutze ich auch nur den Long Term Pfad, bin also immer noch auf 1.5.

Eine gute Seite ist in der heutigen Zeit meiner Meinung nach sehr wichtig. Über diese Seite haben wir die meisten neuen Mitglieder der letzten Jahre gewonnen (sie haben den Verein über die Seite gefunden).

Nimm diesen Rat mit: Keep it simple! Fang mit den wesentlichen Dingen an. Halte Informationen immer an einem Ort und nicht mehrfach auf verschiedenen Seiten, außer du hast einen wichtigen Grund. Auf Animationen würde ich auch verzichten, außer es gibt einen guten Grund.

Ach ja, ist zwar nur meine ganz Bescheidene Meinung, aber die ist sehr eindeutig: MACH BLOß KEIN FLASH!!! (Ausnahme: Videos wie youtube oder ähnliche)

bye knight

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.