Jump to content
IGNORED

Wer vertreibt in Deutschland Luftgewehre von BSA ?


BFPierce

Recommended Posts

Hallo Leute,

ich bin auf der Suche nach einem speziellen Luftgewehr der Marke BSA.

Das BSA Ultra (auch in der "Multishot"-Variante) wird angeblich von GSG vertrieben, jedoch bekam ich auf telefonische Nachfrage die Auskunft, das die Luftdruckwaffen von BSA in der Ausführungs BSA Ultra / Multishot alle in der sog. Export-Variante auf Lager wären und auch nicht an Erwerbsberechtige (Jäger / Sportschützen) verkauft würden und ausschließlich und tatsächlich in den Export gingen.

Kennt jemand von Euch sich da aus bzw. kann mir sagen, wo ich ein BSA Ultra in der 7,5 Joule-"F"-Variante kaufen kann ???

Danke im voraus,

BFP

Link to comment
Share on other sites

BSA gehört zum Gamo-Konzern und wird wie diese in Deutschland von German Sport Guns vertrieben, allerdings nicht an den Endkunden, sondern nur an den Fachhandel.

GSG führt allerdings nur die in Deutschland absetzbaren Modelle Lightning, Tactical und Meteor, also nix Ultra. In einer 7,5-Joule-Version wird es das in D daher auch nicht geben; niemand importiert um GSG herum einzelne Modelle (da gibt es eine Vertragsbindung), und noch niemander wird sich eine 7,5er Version samt PTB-Prüfung ans Bein binden. Dass die stärkeren Exportmodelle bei GSG lagern, ist wahrscheinlich, weil die auch europaweit an andere Händler ausliefern. Im deutschen Katalog 2011 ist das Ultra aber gar nicht erst aufgelistet.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ulrich,

danke für Deine Info !

Ich hatte vor zwei Wochen im Urlaub in den Niederlanden die tolle Gelegenheit eine BSA-Ultra Multishot in .22 zu schießen...

Sehr toll, irre leise, noch irrer-kompakt.... einfach ein tolles Gewehrchen.

GSG hat die Ultra´s im Lager, leider wollte man mir nicht einmal die >7,5 Joule-Variante auf Jagdschein anbieten, die Dinger gehen angeblich alle in den Export.

Sehr schade, denn ich hatte noch nie ein so präzieses, kurzes und kraftvolles LG in Händen.

Tja, kaufen kann man die Dinger in NL als Komplett-Set bei Kees in Breda (www.kees-breda.nl) für 598 EUR mit ZF 3-9x40 und "Geluiddemper" (zu deutsch....Schalldämpfer), aber keine Chance..... Das deutsche WaffG. hat da ja extrem was gegen ....

Sehr schade, wenn sich kein Importeur für die 7,5 Joule Variante finden lassen sollte.

Liebe Grüße nach Bad Ems und an das Team....

BFP

Link to comment
Share on other sites

Verstehe ich grad rechtlich nicht: eine reimportierte starke Version ist hier doch WBK-pflichtig, und die hat BFPierce offenbar nicht, daher seine Frage nach ner freien Version unter 7,5 Joule.

Die PTB macht da gornix, ein modernes Luftgewehr nach Baujahr 1970 (oder DDR nach 1990) hat entweder ein F oder wäre WBK-pflichtig, wenn's fehlt (und zwar zunächst unabhängig von der Energie, das wäre Frage Nr. 2).

Link to comment
Share on other sites

Verstehe ich grad rechtlich nicht: eine reimportierte starke Version ist hier doch WBK-pflichtig, und die hat BFPierce offenbar nicht, daher seine Frage nach ner freien Version unter 7,5 Joule.

Die PTB macht da gornix, ein modernes Luftgewehr nach Baujahr 1970 (oder DDR nach 1990) hat entweder ein F oder wäre WBK-pflichtig, wenn's fehlt (und zwar zunächst unabhängig von der Energie, das wäre Frage Nr. 2).

Hallo Uli,

...ähm...WBK und JJ wären bei mir nicht so das Problem.....

Ich will das Ding nur nicht zu den anderen in den Schrank "pressen" müssen und außerdem soll es zum "leichten FT" im Garten taugen...

Daher mein Wunsch nach diesem Teilchen in der "F"-Version.

Mannnnnnnnnnnnnnnnn, warum träume ich nur immer von Dingen, die es nicht gibt....... also..... für mich nicht ????

BFP

Link to comment
Share on other sites

Nun, warum fahre ich einen "alten 124er Daimler" und keinen Porsche...???

Es gibt zig "schönere" Modelle, aber dieses ist meines.... und bezahlt !

Ich denke, es gibt, gerade in GB wirklich viele, schöne und vor allem technisch interessante LG´s, wir hier in D haben da viel Nachholbedarf bzw. zu wenig Interessenten....

Ich habe mich nach Jahren der Jagd und des Schießens (...aus Spaß..., weniger der sportlichen Höchstleistungen wegen...) wieder den guten, alten und vor allem freien LG´s zugewandt, es macht mir Spaß damit zu schießen, verschiedene Mun-Sorten zu testen und zu vergleichen.

Das BSA Ultra hat mir sehr gut gefallen, nach meinem Urlaub habe ich bei youtube alle Videos zu diesem Gewehr angeschaut und finde nur Lob und Begeisterung für dieses kompakte Gewehrchen...um dann festzustellen, das es hierzulande nicht verfügbar ist.

Traurig.

BFP

Link to comment
Share on other sites

Traurig, das ist wahr.

Aber zu wenig Interessenten? Glaube ich nicht. Nur sind viele der auf Luftgewehre spezialisierten Händler vom Typ "Kunde darf keine Mühe bereiten". Also werden keine anderen Diabolos als die Standardschüttware beschafft, exotische Modelle schon mal gar nicht, auch wenn man an ihnen vielleicht mehr verdienen könnte als an nem Baikal-Knicker. Bei den wenigen nach Deutschland importierten Gewehre wurden quasi die Importeure vorher monatelang bekniet, das Abenteuer zu wagen. So war es mit Airarms (kein aktueller Importeur mehr), Ripley (über Leader Trading) oder Daystate (über Alfred deVries in Hilversum, momentan aber nicht erreichbar). Auch die exzellenten FX-Gewehre aus Schweden werden nur vereinzelt importiert (Gehmann, Karlsruhe) - aber wer sonst baut Pressluft-Halbautomaten oder LG's mit eingebauter Pumpe und variabler Energie? :confused:

Link to comment
Share on other sites

Traurig, genau....

Das es hierzulande nicht einmal für Geld das gibt, was man begehrt...

Nun, unser tolles Waffengesetz tut hier seins dazu.... 7,5 J sind nach europäischem Maßstab eh lange nicht mehr adäquat, jedoch hier den Hebel anzusetzen bringt erfahrungsgemäß eh nicht den gewünschten Erfolg.

Aber das es bei Firmen wie GSG nicht reicht den JJ auf den Tisch des Hauses zu legen, da Geräte wie das Ultra angeblich NUR in den Export gehen.... das hat mich dann schon ein wenig runtergezogen.

Wenn Geld UND EWB nicht mal mehr reichen, dann fragt man sich doch, wie sich erst Leute fühlen müssen, die richtig Kohle haben und doch keinen Ferrari "zugeteilt" bekommen, da sie nicht ins "Klientel" passen.

Ich warte jetzt noch auf eine eMail vom GAMO-Vertriebler in Deutschland, schauen, was dieser zu meiner Anfrage sagt.

Wenn der auch abwinkt, dann können mich GSG, GAMO und BSA mal und ich kaufe mir einfach für die doppelte Summe ein HW 100 K.

Punkt, aus !

BFP

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ulrich,

nach meinem letzten Posting kam gerade eine eMail von GSG.

Diese bestätigt im Prinzip Deine Vermutungen...

Hier der Wortlaut:

"Sehr geehrter Herr XXXX,

wir haben Ihre Nachricht von der Firma Gamo erhalten.

Vielen Dank dabei für Ihr Interesse.

Leider können wir Ihnen aber den angefragten Artikel nur in der WBK-pflichtigen Version anbieten da die Nachfrage nach einem "freien" Modell bislang in Deutschland nicht vorhanden ist.

Sollte sich dies in nächster Zeit ändern, werden wir dies gerne berücksichtigen und die von Ihnen gewünschte Version auch in einer "freien" Version anbieten.

Aus bestimmten kostentechnischen Gründen (Anmeldung, Gebühren, Absatzmarkt) ist dies leider im Moment nicht möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Best regards

German Sport Guns GmbH

Thomas Overhage (Bereichsleiter Handelsware)

Auf den Geeren 23

59469 Ense - Höingen

Tel. +49 29 38 978 39-0

Fax. +49 29 38 978 90-31

http://www.germansportguns.de

Geschäftsführer: Manfred Nienhaus, Michael Swoboda, Dietmar Emde

HRB 3140 Arnsberg; Ust-Id-Nr.: DE813536381"

Angeblich geht die EWB-pflichtige Variante jetzt plötzlich doch !

Komisch, da man mir bei GSG telefonisch die Auskunft gab, die Ultras gingen nur in den Export.

Also, jetzt überlege ich bei meinem BüMa so ein Teil zu ordern, schauen, was die dann machen.

Liebe Grüße,

PFBierce

Link to comment
Share on other sites

So,

mein BüMa hat jetzt eine offizielle Produktanfrage an GSG gesendet.

Ich bin mal gespannt, wie das Angebot ausschaut und ich freue mich darauf.

Musste ich doch, in Ermangelung der Verfügbarkeit, auf die EWB-pflichtige Variante gehen.

Nun, ich werde berichten.

BFP

Link to comment
Share on other sites

Hallo Uli,

mein Fehler....macht man nicht, hast Recht !!!

In Ermangelung von ADMIN-Rechten....kann ich leider nichts mehr an meinem Posting ändern....

Das müsste dann leider bitte einer machen, der auf der "anderen Seite der Macht" steht....

BFP

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.