Jump to content
IGNORED

Erfahrungsvericht Waffenversand ins EU-Ausland


Kontrolletti

Recommended Posts

Hallo Gemeinde,

vor einiger Zeit eine 1911er in eGun verkauft und mich auf das Export-Spielchen nach Italien eingelassen.

Von Amtsseite lief alles reibungslos, nur mit wem verschicken?

DHL nix wegen AGB. Overnite hatte zwei Wochen keinen Versand nach Italien angeboten, also Pakexx (weil auch in anderen Foren als problemlos beschrieben)

Pakexx (Transportwerk.de) sauberer Online-Auftritte und alle Daten eingegeben für 85 Euro mit Abholtermin. Porto zahlte ja der Käufer :-/ . Bestätigung alles klar.

Pünktlich steht dann einer vor der Tür, der nicht von Pakexx, sonder GEL war. Empfangsbestätigung? Nö, hatte er nicht, Name und KFZ-Kennzeichen mit "Paket abgeholt" aufn Zettel gepinselt und wech. Wochenende nix gehört oder gelesen auf Pakexx-HP. Sendungsnummer? Nix.

Mulmiges Gefühl.

Mail und Telefonate/Faxe an Pakexx. Keine Antwort. Hotline war Handy-Nummer. Mulmig hoch 2.

Recherchiert. GEL konnte das Auslieferungslager in meiner Nähe nennen. Dort angerufen, ja der Fahrer war bekannt. Paket ist auch schon unterwegs am gleichen Abend nach Italien. Sendungsnummer blabla....puuuuh. Gerettet?

Sendungsnummer aber nicht aktiv...."ja kann noch dauern, keine Panik", so GEL.

Gestern (nach nur 4 Tagen) meldet sich der Empfänger: "Kanone da, happy , ciao bello"

Pakexx bis jetzt keine Antwort.

Und wer hat in Italien ausgeliefert? GLS. In deren AGB unter Nr. 3 steht "Schusswaffen ausgenommen".

Klar, ich hab den Liefervertrag mit Pakexx gemacht, aber sauber war das nicht.

Im Ergebnis lief alles gut, aber bei Problemen hätte ich auf den nicht vorhandenen Service wohl nicht vertrauen können.

Soll sensiblisieren.

Grüsse

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Und wer hat in Italien ausgeliefert? GLS. In deren AGB unter Nr. 3 steht "Schusswaffen ausgenommen".

Klar, ich hab den Liefervertrag mit Pakexx gemacht, aber sauber war das nicht.

hallo

das muss ned sein

auch wir versenden waffen ueber einen transporteur der fuer das normale fussvolk in seinen AGBs "ausgenommen waffen" stehen hat

wir haben aber eben einen sondervertrag der den versand von waffen ausdruecklich zulaesst

auch der von dir genannte versender koennte evt so einen sondervertrag haben

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.