Jump to content
IGNORED

Waffenschrank nach VDMA A Mai 95 UND S1 nach EN 14450?


NEONBLACK

Recommended Posts

Kann man so pauschal nicht sagen, da diese Behältnisse auch als gleichwertig (§ 13 Abs. 5 AWaffV) bzw. in Härtefällen (§ 13 Abs. 8 AWaffV) als Ausnahmefall akzeptiert werden können.

Ganz grob kann man sagen, dass VDS S1 ungefähr zwischen VDMA 24992 A und B liegt, der S2 (z.B. der Fall beim Sicherheitsschrank "Hossbach Erfurt 60209") zwischen B und Widerstandsgrad 0.

Gefragt ist in diesen Fällen allerdings ein gewisses Fachwissen der Waffenbehörde. Vorher mit denen sprechen schadet auf jeden Fall nichts und vielleicht wird man sich dann ja auch einig.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.