Jump to content
Danke für Euer Verständnis und Eure Geduld!
IGNORED

Indirekte Öffentlichkeitsarbeit


Heikoweh

Recommended Posts

Als Neuling im Bereich stellt sich aufgrund der überaus negativ berichtenden Presse eine Frage:

Gibt es einen Vorduck o.ä. die an Lokalredaktionen usw. gesendet werden können, um den mitdenkenden, nicht in allen bereichen des Lebens bewanderten Journalisten zu einer "besseren" Berichterstattung zu verhelfen?

Da ich die Polizeiberichte unserer Region auch regelmäßig mitlese, sollte es manchen J. zum nachdenken bringen, wenn von "einer Waffe" beim Raubüberfall geschrieben wird, egal ob SSW, legal oder illegal... (Sensibilisierung für fehlende Info`s)

Hat schon jemand Erfahrung gesammelt, wie die "kleine" Presse mit Wissen über unser Hobby umgeht? TV ist klar, Quote zählt.

Nur mal so als Diskussionsgrundlage

Link to comment
Share on other sites

Dachte da eher an agieren statt reagieren.

Von den Schreibern wird oft nur der Pressebericht der "Neublauen" kopiert. Wenn da schon zweifel zu wecken wären, könnte sich vielleicht langfristig eine neutralere, genauere Berichterstattung erreichen lassen.

Eine Beeinflußung der Medien, wie gewisse andere Gegenströmungen ginge mir schon viel zu weit.

Link to comment
Share on other sites

Dachte da eher an agieren statt reagieren.

Hallo Heikoweh,

einen direkten Vordruck haben wir nicht, aber bei der FvLW gibt es so einige Leute die reagieren auf die Dinge auf die es zu reagieren gilt.

Für diesen Fälle haben wir einen ganz normalen Briefkopf, der dann per Einschreiben versandt wird. Und das gilt auch für Anschreiben im

politischen Bereich.

Gerade für die reginale Presse ist es wichtig, wenn wir direkte Unterstützer für unsere Arbeit haben. In meinem Umfeld gibt es Redakteure

die auf positive Dinge warten und diese auch veröffentlichen. Genau diese Unterstützer brauchen und suchen wir und stellen hierüber eine

bundesweite Liste zusammen.

Wenn Du näheres wissen möchtest, eventuell sogar an einer aktiven Mitarbeit interessiert bist, dann wende Dich ruhig an mich.

113-assmann@fvlw.de

Wir brauchen engagierte Leute wie Dich und freuen uns über jede Unterstützung,

Grüße, Reiner

Edith: Ein wenig mehr an Einblick bekommst Du über google: "Veranstaltung Forst, Waffenlobby Moers, CDU Moers - Waffenlobby, Vereine: Sportschützen und Jäger wehren sich - Moers - DerWesten

Link to comment
Share on other sites

Guest 113-Assmann@fvlw.de

WBK werden ist nicht schwer und `s bringt auch wenig Ehr

schaffst`s dran zu bleiben und nicht in Frust zu versacken

`s` bringt so manch Erfolg für die Sach`n

damit`s der Gegnerschaft nicht gelingt, uns den Garaus zu machen.

Reiner

Link to comment
Share on other sites

Nicht nur die Presse, sondern auch Stadtverwaltungen bringen den größten Unsinn.

Die Stadt Lohr/Main hat auf ihrer Internetseite behauptet:

"der kleine Waffenschein berechtigt zum Führen von Softair-Waffen bis 0,5 Joule"

Gleich einen Antrag für den kl. Waffenschein dazu ins Netz gestellt, und für die Stellungnahme der Stadtverwaltung wollten sie 5 Euro.

(Wenn die Abfrage dafür vom LRA kommt, die für den Antrag zuständig ist, bekommen sie nichts)

Ich habe den Sachbearbeiter angeschrieben und auf den Fehler (Softair und kleiner Waffenschein) aufmerksam gemacht.

Es passierte nichts!!!!!!

Die Seite blieb noch monatelang unverändert im Netz.

Die hiesige Zeitung habe ich öfter angeschrieben, wenn sie mal wieder irgendwelchen Unsinn geschrieben haben.

Ebenso Radiosender.

Ich habe nie eine Antwort bekommen, und nie wurde etwas richtig gestellt.

Wenn die noch nicht mal auf sachliche Kritik reagieren,

wie willst Du sie dann dazu animieren sich vorher mit der Materie zu befassen?

Mein Fazit:

Denen ist es völlig sch**ßegal wenn die Berichte sachlich falsch sind,

wenn nur ein verschwindend geringer Teil der Bevölkerung in der Lage ist diese Fehler zu erkennen.

Hauptsache der große Teil der Bevölkerung "frisst" es.

Gruß

Rainer

Link to comment
Share on other sites

Da haben wir bei unserem SB voll ins Schwarze getroffen.

Der hat sein Hobby um den Beruf erweitern können: Sportschütze mit Jagdschein.

Nebenbei ist er auch Bereit wegen einem bestehenden Sachverhalt in sämtlichen Verordnungen und Handlungsanweisungen nachzuschlagen.

Von mir bekommt er deswegen: :eclipsee_gold_cup:

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.