Jump to content
Danke für Euer Verständnis und Eure Geduld!
IGNORED

Weihnachten bis Silvester


Tupperwarefan

Recommended Posts

Hi Leute!

Tja. Heute ist Weihnachten. Viele werden ausfliegen und sich mit Familien treffen, andere durch die Straßen ziehen usw. usf.

Ich wollte ob der Völlerei und -vor allem an Silvester- der Knallerei einmal eine Alternative aufzeigen, die mir recht sinnig erscheint:

Millionen über Millionen an Euro gehen in diesen Wochen irgendwohin. Damit Jungchen eine Playstation hat oder man die Gullideckel an Silvester hochböllern kann.

Es gibt aber auch Leute in unserer Gesellschaft, die empfinden diese Jahreszeit ganz anders. Neujahr läutet bei ihnen weniger Hoffnung oder gute Vorsätze ein, als vielmehr den kältesten Monat in unseren Breiten.

Kurzum: Ich habe dieses Jahr zu Weihnachten wenig gemacht, keine großen Geschenke gekauft und werde alles im kleinen Kreis halten und werde zu Silvester nur Minimum (Wenn überhaupt) kaufen.

Was ich jedoch zwischen Weihnachten und Silvester tun werde ist Obdachlosen etwas zu Essen und zu Trinken vorbei zu bringen- Denen geht's trotz WaffG-Verschärfung immernoch beschissener als uns. Und mir ist dabei egal ob jemand seine Situation selbst verschuldet hat oder nicht. Wenn wir uns als moralische Instanz hinstellen und behaupten die Welt würde uns zu unrecht ablehnen, so sollten wir im Umkehrschluß uns vielleicht einmal umsehen und gucken, ob wir nicht einen Teil der Ignoranz für die Bedürfnisse anderer, trotz des harten Kampfes in dem wir uns als Waffenbesitzer befinden, fallen lassen können.

Euch allen ein Frohes fest und vergesst auch unsere Jungs nicht, die Weihnachten ganz woanders feiern-> Klick mich, ich bin ein Link

Grüße

und

DVC

-Matthias-

Link to comment
Share on other sites

Finde ich wirklich gut von dir das du auch an diejenigen denkst den es nicht so gut geht, und das ja nicht nur an

Weihnachten, viele sind unverschuldet in eine solche Situation geraten, nicht nur Obdachlose auch viele Arbeitslose

und selbst Leute die arbeiten (Geringverdiener) auf die wir auch mal unser Augenmerk richten sollten.

Ich will hier auch nicht den Moralapostel machen, und werde meine Silvesterknallerei (die sich aber stark in Grenzen hält)

trotz Wirtschaftskrise nicht ganz aufgeben ein kleines bisschen Freude sei doch jeden gegönnt, man sollte aber

ebend eins nicht vergessen ein Aufstieg und berufl.Erfolg ist in dieser Zeit in der Gesellschaft immer schwerer möglich.

Der Abstieg von Mittelstand bis nach ganz Unten hingegen geht schneller als einem lieb ist. :angry2:

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.