Jump to content
Wegen Wartungsarbeiten wird das Forum am 5.10.22 gegen 15:00 Uhr für ca. 1 Stunde abgeschaltet. Wir bitten um Euer Verständnis ×
IGNORED

2. Enziancup in Erlinsbach


Holzy

Recommended Posts

Nachdem heute der erste Schiesstag des Level III Enziancups vorbei ist, kann ich nur sagen: Spitze, was Peter Heller da gezaubert hat. Das war die abwechslungsreichste Mischung an Stages, die ich bisher gesehen habe, und das alles auf einer 25m Bahn! Trotz Umbauarbeiten alle 2 Stages kaum Wartezeiten. 11 Stages, Min 210 Schuss in weniger als acht Stunden inkl. Mittagspause - TOP!

Vielen Dank auch an die ROs, ein Super Match, ich komme gerne wieder!

Gruesse aus Zueri

Link to comment
Share on other sites

Nachdem heute der erste Schiesstag des Level III Enziancups vorbei ist, kann ich nur sagen: Spitze, was Peter Heller da gezaubert hat. Das war die abwechslungsreichste Mischung an Stages, die ich bisher gesehen habe, und das alles auf einer 25m Bahn! Trotz Umbauarbeiten alle 2 Stages kaum Wartezeiten. 11 Stages, Min 210 Schuss in weniger als acht Stunden inkl. Mittagspause - TOP!

Vielen Dank auch an die ROs, ein Super Match, ich komme gerne wieder!

Gruesse aus Zueri

Mach mir nur den Mund wässrig!

Musste leider wegen der Erkältung die ich aus Oparany mitgebracht habe absagen.

Wünsche Allen viel Spasss

DVC

MaWo

Link to comment
Share on other sites

Ich wäre auch gern dort hin.

Nur meine Cheffin meinte, ein Match pro Wochenende müsse reichen.

Keine Ahnung hat Sie, Schießen tut Not :angry2:

Jungchen, da haste was verpaßt, ehrlich. Ich habe selten ein so vielseitiges Match gesehen, was den Stageaufbau angeht. Der "Haller" hat eine super Orga aufgezogen. Die Schützen waren freundlich und immer hilfsbereit, das Essen 1. Klasse und das RO-Team an allen Tagen ebenfalls.

Wenn man dann auch noch den Gabentisch bei der Siegerehrung gesehen hat, kann man nur staunen.

DVC Werner

Link to comment
Share on other sites

Ich schliesse mich den Lobhuldigungen der Vorschreiber an. Hellerchens Folterkeller war wirklich das Startgeld wert. Wo kann man sonst, hier in der Nähe, auf einem Stuhl sitzen, der an der Decke hängt und halbe Scheiben auf 25m lochen (oder auch nicht lochen). Organisation sehr gut, nur sehr kurze Wartezeiten, trotz Umbauten, Futter gut, Werner Dahmens glasklarers Sopranstimmchen kennen gelernt und den ganzen Tag eine sehr gute Stimmung.

Dankeschön an Peschä und seine Heinzhelmännchen /-weibchen.

Matthias Hasler

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.