Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Herra

Waffenverkauf Privat an Privat

Recommended Posts

Grüße!

Ich möchte mich jetzt von meiner geliebten Mosin Nagant M38 trennen (vorher führ ich sie aber noch in Stammersdorf "gassi" :)) und wüsste gerne, wie das rechtlich ablaufen muss, da ich mir da definitiv keine Probleme einfangen will.

Wie ist das, wenn ich als Privatperson ohne Waffenschein/... eine "Frei ab 18" Waffe (in dem Fall ein Repetiergewehr) an Privat verkaufen möchte?

Wie sieht das ganze aus, wenn ich es an einen Waffenhändler verkaufe?

Danke für die Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du gehst einfach mit dem Käufer zu einem Büchsenmacher und dieser trägt es dann gegen eine kleine Gebühr in sein "Waffenbuch" ein. (Ausweispflicht)

Natürlich ist ein Kaufvertrag insbesondere mit den Daten des Erwerbers und der Waffenbezeichnung + Nummer immer eine gute Idee, eventuell auch mit Kopie eines Ausweises des Erwerbers.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du gehst einfach mit dem Käufer zu einem Büchsenmacher und dieser trägt es dann gegen eine kleine Gebühr in sein "Waffenbuch" ein. (Ausweispflicht)

Natürlich ist ein Kaufvertrag insbesondere mit den Daten des Erwerbers und der Waffenbezeichnung + Nummer immer eine gute Idee, eventuell auch mit Kopie eines Ausweises des Erwerbers.

Okay, wie siehts mit den drei Tagen Wartezeit und dem Kontrollieren eines gegebenen Falles bestehenden Waffenverbots aus?

Danke dir.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du als Verkäufer musst dich überzeugen das der Käufer über 18 ist. Der Verkäufer muss die Waffe innerhalb 4 Wochen die Waffe bei einen Büchsenmacher melden.!!Die Abmeldung ist nicht gefragt!! Obwohl manche Büchser gerne einen anderen Schmarren erzählen.

Es ist nicht mehr und nicht weniger gefragt.Also warum die Mühe machen?

Man muss nicht Päpstlicher als der Papst sein.

Kaufvertrag ist nicht gefragt,die Abkühlfrist von 3 Tagen von Privat zu Privat auch nicht.

Edited by immortal

Share this post


Link to post
Share on other sites

Exact!

Du lässt dir nen Ausweis zeigen ob er 18 ist, alles andere ist nicht dein Bier und es kann dir auch keiner an den Karren fahrn!

ER ist dafür verantwortlich dass er das Teil meldet innert 4 Wochen, und wenn ers nicht tut kannst du garnix dafür!

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie ist das, wenn ich als Privatperson ohne Waffenschein/... eine "Frei ab 18" Waffe (in dem Fall ein Repetiergewehr) an Privat verkaufen möchte?

Wie sieht das ganze aus, wenn ich es an einen Waffenhändler verkaufe?

das wichtigste wurde ja bereits gesagt - (gemeinsam) zum händler gehen müsst ihr definitiv nicht, dich trifft allenfalls die pflicht, das alter des käufers zu überprüfen da du sonst gegen überlassungsbestimmungen verstößt.

eine gängige praxis ist es durchaus auch, die personalien des käufers aufzunehmen (zB indem die überlassungsmeldung gemeinsam aufgesetzt wird und eine kopie bei dir verbleibt). das ist zwar gesetzlich nicht gefordert, könnte aber durchaus in deinem interesse sein sollte mal jemand anfangen die waffenbücher des handels zu durchforsten und bei dir nachzufragen wo eigentlich das gewehr geblieben ist das du anno dazumals brav gemeldet hast. kostet nix und würde dann das beantworten der frage einfacher machen.

da der käufer auf seiner meldung ja ohnehin auch die letzte meldung anführen sollte (sonst wird es halt als "erstmeldung" gehandhabt) ist das keine große sache solche informationen auszutauschen. der entsprechende paragraf dazu lautet übrigens:

§ 32. (1) Wer - ohne ein Gewerbetreibender gemäß § 30 zu sein - einem anderen eine

meldepflichtige Waffe überläßt, so daß dieser der Meldepflicht unterliegt, hat dem

nunmehrigen Besitzer Einsicht in die Bestätigung über die erfolgte Meldung des eigenen

Erwerbs zu gewähren. Der neue Besitzer ist in diesen Fällen verpflichtet, anläßlich der

Meldung bekanntzugeben, bei welchem Gewerbetreibenden der letzte Erwerb dieser Waffe

gemeldet worden ist.

Zur von dir verwendeten begrifflichkeit:

"frei ab 18" ist zwar de facto nicht ganz falsch aber klingt so ein bisschen nach luftdruckgewehr.

dein Nagant M38 ist als schusswaffe mit gezogenem lauf die nicht unter den 3. (kriegsmaterial, verbotene) oder 4. Abschnitt (Faustfeuerwaffen, Repetierflinten und

halbautomatische Schußwaffen) fällt folglich eine meldepflichtige waffe :) klingt doch viel professioneller als "frei ab 18".

an den händler gelten im prinzip die genau gleichen regeln.

lg

Martin

p.s.: nur dass das nochmal klargestellt ist: das gesagte gilt selbstverständlich NUR bei meldepflichtigen waffen. bei genehmigungspflichtigen (kat. 'B) sieht das ganz anders aus!

Edited by Martin Gritsch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist diese Auskunft so noch aktuell für den Verkauf von Repetiergewehren der Kat. C?

Beide Parteien sind sich persönlich bekannt, Alter somit keine Frage.

Der Käufer besitzt legal zahlreiche weitere Waffen (Kat. D, C und B ), somit kann auch ein Waffenverbot ausgeschlossen werden.

Edited by der Papst

Share this post


Link to post
Share on other sites

ein Waffenverbot kann man privat eh nie überprüfen.......... und muss es auch nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber der Verkäufer muss den Verkauf nicht an die Behörde melden?

Vor allem mit dem neuen, zentralen Waffenregister wäre das ja interessant...

Wobei ich da die Waffe noch nicht gemeldet habe, da ich schon länger vor habe sie zu verkaufen und die Frist ja noch einige Monate läuft

Edited by der Papst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.