Jump to content
IGNORED

Zum Thema Waffen in Schützenhäusern Lagern


RugerSRH

Recommended Posts

Hallo ich hab den Folgenen Beitrag beim http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/598136 gefunden

Über 20 Waffen aus Schützenverein in Eislingen gestohlen

Eislingen (dpa) - Aus dem Schützenverein in Eislingen, dem der wegen vierfachen Mordes an seiner Familie verhaftete 18-Jährige angehörte, sind im Oktober mehr als 20 Waffen gestohlen worden. Darunter seien Lang- und Kurzwaffen sowie groß- und kleinkalibrige und die dazugehörige Munition, sagte der ein Polizeisprecher. Die Beamten rätseln über den Zusammenhang zwischen diesem Diebstahl und dem Vierfachmord. Der Vater, die Mutter und zwei Schwestern des 18- Jährigen waren mit einer kleinkalibrigen Waffe erschossen worden.

und bei T-Online noch dazu

Es waren keine Einbruchspuren vorhanden. Der Tresor, in dem sich die Waffen befanden, wurde aufgeflext." Die Einbrecher konnten wegen der relativ geringen Spurenlage nicht ermittelt werden.

Link to comment
Share on other sites

Aber natürlich wären die, nachdem sie ohne Spuren eingebrochen sind, einen Stahltresor mit Sicherheitsstufe aufgeflext und ohne Spuren wieder verschwunden sind an Armatix gescheitert. :gaga:

Ich stelle mir grade bildlich vor, wie jemand eine blockierte Langwaffe als Knüppel missbraucht und damit dann drei Polizisten in Schutzweste erschlägt... Am nächsten morgen in der BLÖD: Waffenblockiersysteme töten Polizisten! Hätte der Täter schießen können, wären die Beamten jetzt noch am Leben! Wann wird der lebensgefährliche Unfug endlich verboten?!?

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.