Jump to content
IGNORED

Gelbe oder Grüne WBK?


speedhaus

Recommended Posts

Hallo bin neu hier?

kann in ca. 4 Monaten meine WBK beantragen, jedoch verstehe ich den unterschied zwichen der Grünen u. Gelben nicht?

bzw. was für einen Vorteil bringt welche u. kann ich überhabt jede beantragen oder sogar beide?

bin Sportschütze.

Bedanke mich bereits im Voraus für eure Antworten

Grüß aus Köln

speedhaus

Link to comment
Share on other sites

Ein Blick in deine Sachkunde Unterlagen sollte dir diese Fragen eigentlich beantworten...

Die gelbe WBK berechtigt zum Erwerb und Besitz von Einzellader-Langwaffen mit glatten und gezogenen Läufen,

von Repetier-Langwaffen mit gezogenen Läufen sowie einläufigen Einzellader-Kurzwaffen für Patronenmunition

und von mehrschüssigen Kurz- und Langwaffen mit Zündhütchenzündung (Perkussionswaffen) sowie zum Erwerb

und Besitz von Munition für die in die gelbe WBK eingetragenen Schusswaffen.

Die grüne ist für alle anderen Waffen die bei dieser Aufzählung nicht dabei sind. Halbautomaten etc...

Link to comment
Share on other sites

das ist eine kostenfrage bzw. die frage nach den waffen. repetierer kommen nicht in die grüne, nur wenn man um aufnahme fleht, weils nur einer ist, man selber aber keine zweite karte ertragen kann *g* hat man keine halb automatischen gewehre, hat man eine gelbe. hat man selbstlader kurzwaffen sowie gewehre, dann hat man beide karten.

Link to comment
Share on other sites

Hallo bin neu hier?

moin. also ob du neu hier bist, das musst du schon selbst wissen.

kann in ca. 4 Monaten meine WBK beantragen, jedoch verstehe ich den unterschied zwichen der Grünen u. Gelben nicht?

bzw. was für einen Vorteil bringt welche u. kann ich überhabt jede beantragen oder sogar beide?

bin Sportschütze.

sachkunde schon nachgewiesen? falls "ja", dann solltest du diese frage beantworten können, denn dies ist eine der grundlagen der sachkunde! falls "nein", dann ist es leider so, dass du ohne nachgewiesene sachkunde keine WBK beantragen kannst.

des weiteren kann ein blick ins WaffG (Waffengesetz), in die AWaffV (Allgemeine Waffengesetz-Verordnung), sowie in die WaffVwV (Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Waffengesetz) nicht schaden. auch gibt es zu diesem forum ein wiki, in welchem du diesbezüglich informationen findest! zusätzlich bietet dieses forum auch eine suchfunktion, damit findest du themen die bereits besprochen wurden.

das wichtigste aber: mach mal die sachkunde!!

gruß alzi

Edith meint @nemiad: wieder so ein schöner sinnfreier beitrag? leider ist es so, dass man erst eine WBK haben muss, bevor man waffen erwerben darf. es ist nicht so, wie man das aus deinen äußerungen evtl. missverständllich annehmen könnte, dass jenachdem welche waffen man (schon )hat, eine entsprechende WBK bekommt. ausserdem war die frage nicht danach was man für eine WBK HAT (je nach waffentyp den man besitzt), sondern, wo der unterschied zwischen diesen WBK liegt ( auch im hinblick auf deren beantragung)!

Link to comment
Share on other sites

Danke für eure ausfühlichen Antworten.

Sachkunde ist schon Vorhaden - wurde nur leider viel zu kurz angesprochen!

aber wieso gibt es überhaupt gelb u. grün warum nicht einfach eine WBK für Sportschützen wo dann alles beantragte reingeschrieben wird?

Vielen Dank für die Info zu den Kosten 56€ je Karte oder Waffe ist ja schon ein unterschied.

Gruß

speedhaus

Link to comment
Share on other sites

aber wieso gibt es überhaupt gelb u. grün warum nicht einfach eine WBK für Sportschützen wo dann alles beantragte reingeschrieben wird?

Bloß das nicht.

In die grüne wird alles beantragte (und genehmigte) reingeschrieben und dann gehst Du erst einkaufen (Patronen-Kurzwaffen und Halbautomaten).

Bei der gelben gehst Du alles einkaufen, was Du von diesen Sachen möchtest: Einzellader-Langwaffen mit glatten und gezogenen Läufen, Repetier-Langwaffen mit gezogenen Läufen, einläufige Einzellader-Kurzwaffen für Patronenmunition, mehrschüssige Kurz- und Langwaffen mit Zündhütchenzündung (Perkussionswaffen) und die zugehörige Munition für die eingetragenen Schusswaffen)

und lässt das hinterher eintragen.

Aber nicht mehr als zwei Waffen pro Halbjahr.

Link to comment
Share on other sites

das ist eine kostenfrage bzw. die frage nach den waffen. repetierer kommen nicht in die grüne, nur wenn man um aufnahme fleht, weils nur einer ist, man selber aber keine zweite karte ertragen kann *g* hat man keine halb automatischen gewehre, hat man eine gelbe. hat man selbstlader kurzwaffen sowie gewehre, dann hat man beide karten.

Also ganz ehrlich. Ich habe das auch nicht begriffen.

Link to comment
Share on other sites

(Danke für eure ausfühlichen Antworten.

Sachkunde ist schon Vorhaden - wurde nur leider viel zu kurz angesprochen! :peinlich::icon13:

aber wieso gibt es überhaupt gelb u. grün warum nicht einfach eine WBK für Sportschützen wo dann alles beantragte reingeschrieben wird?

Vielen Dank für die Info zu den Kosten 56€ je Karte oder Waffe ist ja schon ein unterschied.)

Ich respektiere Deinen Mut und deine Ehrlichkeit, aber Du solltest mal nachfragen wofür Du die Gebühren für die Sachkunde bezahlt hast.

Eine gute Unterweisung sieht anders aus.

Ansonsten beantrage beide (Grün und Gelb) schaden tut es nicht.

z.B. Grün für Selbstlader Kurzwaffen und Gelb für Freie Pistole (50m) oder Einzellader Langwaffen.

Grüsse

Luis

:s75::allesgute:

Link to comment
Share on other sites

Ganz einfach auf einen Nenner gebracht: die gelbe WBK ist wesentlich kostengünstiger, wenn man mit den in § 14 Abs. 4 WaffG aufgeführten Waffenarten auskommt. Die Erwerbserlaubnis und die Munitionserewerbserlaubnis müssen nicht für jede Waffe teuer bezahlt werden.

Wer mit anderen Waffen schießen möchte, kommt um eine grüne WBK nicht rum.

Einziger Nachteil der gelben WBK: geht nur mit Verbandsbescheinigung, nicht über Bedürfnis nach § 8 WaffG.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.