Jump to content
IGNORED

USA-Importe


jupiterbumme

Recommended Posts

Hallo an alle erstmal !!

Möchte mir aus den Staaten ein paar poplige Ersatzteile /Tuningteile) bestellen, die es hier in Europa so nicht gibt. Der Hersteller bzw. Vertreiber drüben schickt mir auf meine Anfrage hin nun die lapidare Mitteilung:

-----Original Message-----

From: Makarov.com [mailto:info@makarov.com]

Sent: Monday, September 29, 2008 4:05 PM

Subject: Re: Order CZ M-52 Parts

" ... Sorry we are not an Exporter, and do not ship outside the USA. Regards -George ..."

Wohlgemerkt - es handelt sich nicht um "wesentliche" Teile, für die Mann 'ne WBK braucht, sondern nur um Teile, welche auch in einer x-beliebigen Nähmaschine drin sein könnten.

Frage: Wer kennt - oder hat eine US-Firma an der Hand - welche von diesen Firmen, die nur innerhalb den USA Geschäfte (machen / wollen / dürfen/ oder weiß Gott was ...) - die Teile übernimmt, was draufschlägt - und dann einfach nach Deutschland rüberschickt .... und via VISA o.ä. / IMO abrechnet.

(midway-deutschland geht z. B. nicht - die können nur das verkaufen, was midway-usa im Programm hat ...).

Vielen Dank für Eure Unterstützung

ecr_muc

Link to comment
Share on other sites

Hallo an alle erstmal !!

Möchte mir aus den Staaten ein paar poplige Ersatzteile /Tuningteile) bestellen, die es hier in Europa so nicht gibt. Der Hersteller bzw. Vertreiber drüben schickt mir auf meine Anfrage hin nun die lapidare Mitteilung:

-----Original Message-----

From: Makarov.com [mailto:info@makarov.com]

Sent: Monday, September 29, 2008 4:05 PM

Subject: Re: Order CZ M-52 Parts

" ... Sorry we are not an Exporter, and do not ship outside the USA. Regards -George ..."

Wohlgemerkt - es handelt sich nicht um "wesentliche" Teile, für die Mann 'ne WBK braucht, sondern nur um Teile, welche auch in einer x-beliebigen Nähmaschine drin sein könnten.

Frage: Wer kennt - oder hat eine US-Firma an der Hand - welche von diesen Firmen, die nur innerhalb den USA Geschäfte (machen / wollen / dürfen/ oder weiß Gott was ...) - die Teile übernimmt, was draufschlägt - und dann einfach nach Deutschland rüberschickt .... und via VISA o.ä. / IMO abrechnet.

(midway-deutschland geht z. B. nicht - die können nur das verkaufen, was midway-usa im Programm hat ...).

Vielen Dank für Eure Unterstützung

ecr_muc

ALLES!!!! was du fest an ne Waffe packen kannst, auch Griffschalen etc. sind in den USA "GUNPART"!!

Das State Department haut den "illegalen Exporteuren" gerade ziemlich auf die Finger!!! Da zittern gerade einige Anbieter in der USA.

Link to comment
Share on other sites

ALLES!!!! was du fest an ne Waffe packen kannst, auch Griffschalen etc. sind in den USA "GUNPART"!!

Das Problem ist, dass US Händler eine Lizenz beantragen müssen um Waffen und Waffenteile zu exportieren. Diese kostet Geld und steht in keinem Verhältnis zum Aufwand. Der US Markt ist groß genug, da lohnt sich der Export wohl nicht wirklich.

Am besten ist es die Teile beim nächsten US Urlaub selbst mitzubringen. Solange es sich nicht um "Restricted Gunparts" handelt, ist das problemlos möglich.

---

Tom

Link to comment
Share on other sites

Guest wagner79
Am besten ist es die Teile beim nächsten US Urlaub selbst mitzubringen. Solange es sich nicht um "Restricted Gunparts" handelt, ist das problemlos möglich.

Da wäre ich sehr sehr sehr sehr vorsichtig.... <_<

Link to comment
Share on other sites

Da wäre ich sehr sehr sehr sehr vorsichtig.... <_<

Ja Vorsicht ist zwar immer gut, aber das Mitbringen von "non restricted gunparts" habe ich schon oft gemacht.

Natürlich habe ich mich vorher erkundigt was geht und was nicht. Aber Griffschalen, Visierungen, Zielfernrohre und Tuningfedern sind völlig problemlos. Um Waffen kaufen zu können braucht es eh ein Visum das einen Aufenthalt für mehr als 90 Tage gestattet und das haben die meisten Touristen nicht.

Munitionserwerb ist für jeden möglich (gibt es z.B. im Walmart), der legale Besitz aber nur, wenn man als "non resident alien" eine gültige Jagdlizenz besitzt. Die kann aber jeder für wenige $$$ kaufen.

---

Tom

Link to comment
Share on other sites

Hab es auch gerade selbst erfahren: kein Versand von Zielfernrohrringen ins Ausland :traurig_16:

Zum Glück ist die Cousine meiner Frau gerade ein Jahr drüben und wird nächsten Monat von Ihrer Mutter besucht :00000733:

thecyclone

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.