Jump to content
IGNORED

Gleichzeitige Waffenbeantragung / Kurzwaffen im Langwaffenschrank?


Guest

Recommended Posts

Hallo,

darf man gleich zu Anfang sich schon mit seinem "Grundkontingent" eindecken?

Ich würde gerne sobald ich meine WBK beantragen kann 2KW und eine LW eintragen lassen oder muss ich eine Sportwaffe nach der anderen beantragen (womit man ja jedesmal 6 Monate waren müsste) oder habe ich da was verwechselt/übersehen/falsch verstanden?

zweite Frage: Kann man in einen A Langwaffenschrank auch Kurzwaffen zwischen bzw. über den Langwaffen (da wo Platz ist) deponieren? (auch wenn keine Halterungen drin sind, die sind aber das kleinere Problem)

Link to comment
Share on other sites

Ok. Also eine KW und LW gleichzeitig beantragen wäre möglich?

Was den Schrank angeht: Also B Langwaffenschrank, dann können LW + KW im gleichen großen Fach gemeinsam deponier werden und in dem kleinen Fach dann die Munition?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vermutlich bekommst Du nur zwei Waffen pro Halbjahr, d. h. die dritte Waffe dann nach 6 Monaten erlaubt, Ausnahmen erfragst bzw verhandelst Du mit deiner zuständigen Behörde.

Das Problem beim deponieren der Kurzwaffen liegt nicht an den Halterungen oder dem geschickten Schichten, es ist einfach nicht erlaubt, Kurzwaffen brauchen mind. Klasse B.

Karl

Link to comment
Share on other sites

grml ... jetzt wird die Geschichte mit den Waffenschränken ja noch richtig teuer. Wollte unbedingt auf Waffenschrank + elektr. Zahlenschloss bestehen. Oder ich kaufe nen B KW-Tresor + elektr. Zahlenschloss und pack die Schlüssel vom Langwaffenschrank in den B KW-Tresor oder kennt ihr günstigen B LW-Schränke mit elektr. Zahlenschloss für unter 500€ ? (LW max. 3-4)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vermutlich bekommst Du nur zwei Waffen pro Halbjahr, d. h. die dritte Waffe dann nach 6 Monaten erlaubt, Ausnahmen erfragst bzw verhandelst Du mit deiner zuständigen Behörde.

Das Problem beim deponieren der Kurzwaffen liegt nicht an den Halterungen oder dem geschickten Schichten, es ist einfach nicht erlaubt, Kurzwaffen brauchen mind. Klasse B.

Karl

Kann mir vorstellen, warum. Klaut einer die Kurzwaffe, kann der die in den Hosenbund stecken (und zu Unzeiten wieder rausholen), versuch das mal bei nem K98!

Link to comment
Share on other sites

grml ... jetzt wird die Geschichte mit den Waffenschränken ja noch richtig teuer. Wollte unbedingt auf Waffenschrank + elektr. Zahlenschloss bestehen. Oder ich kaufe nen B KW-Tresor + elektr. Zahlenschloss und pack die Schlüssel vom Langwaffenschrank in den B KW-Tresor oder kennt ihr günstigen B LW-Schränke mit elektr. Zahlenschloss für unter 500€ ? (LW max. 3-4)

Schau Dir doch mal die Tresore an:

Klick mich

Dort gibt es das Zahlenschloss gegen Aufpreis zu bestellen

Und sicher kannst du die Munition im selben Tresor in einem evtl vorhandenen (unzertifiziertem) Innenschließfach unterbringen.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Schau Dir doch mal die Tresore an:

Klick mich

Dort gibt es das Zahlenschloss gegen Aufpreis zu bestellen

Und sicher kannst du die Munition im selben Tresor in einem evtl vorhandenen (unzertifiziertem) Innenschließfach unterbringen.

Gruß

Die Firma kann ich übrigens nur empfehlen. Netter Geschäftsführer und bauen Dir (natürlich gegen Aufpreis) den Schrank auch so um, wie Du ihn haben willst. Preise sind m. E. auch okay... :icon14:

Link to comment
Share on other sites

Immerhin gibt's ja die Möglichkeit, einen A-Schrank mit B-Innenfach zu erwerben.

Heinrich

Müsste da allerdings die KW rein und für Muni ist dann sonst kein Platz mehr.

Ich hab mir da mal was ausgerechnet. Wenn ich einen 08/15 billigen A Langwaffenschrank mit Munfach für 170€ kaufe und einen Burg Wächter KW Tresor für ebenfalls 170 (mit elektronisch. zahlenschloss) könnte ich die schlüsseln des a schranks in den B KW Tresor packen. das interessante dabei: ich spare ne menge geld. 340€ kostet beides und ich hab mehr platz. (munition von LW und KW überkreuz lagernd) möchte ich einen B langwaffenschrank + genügend platz für KW und munition + elektronischem zahlenschloss, dann komm ich locker auf über 500€

Link to comment
Share on other sites

Müsste da allerdings die KW rein und für Muni ist dann sonst kein Platz mehr.

Ich hab mir da mal was ausgerechnet. Wenn ich einen 08/15 billigen A Langwaffenschrank mit Munfach für 170€ kaufe und einen Burg Wächter KW Tresor für ebenfalls 170 (mit elektronisch. zahlenschloss) könnte ich die schlüsseln des a schranks in den B KW Tresor packen. das interessante dabei: ich spare ne menge geld. 340€ kostet beides und ich hab mehr platz. (munition von LW und KW überkreuz lagernd) möchte ich einen B langwaffenschrank + genügend platz für KW und munition + elektronischem zahlenschloss, dann komm ich locker auf über 500€

"Über Kreuz" lagernd geht nicht ganz. Wenn der B-Schrank offen ist, habe ich die

Munition, die zur Waffe im A-Schrank paßt. Da der Schlüssel auch da liegt, habe ich dann

auch die passende Waffe dazu. Wenn ich dann schonmal beide Schränke offen habe, dann

kann ich auch die Kurzwaffe mit der passenden Munition "ausleihen".

Schlüssel vom A-Schrank lagernd im B-Schrank geht, solange man keinen Zugriff

auf die Munition hat.

Kommst also um den Erwerb eines Mun.-Schrankes nicht drumrum.

Pers. Anmerkung: Kauf den Mun-schrank nicht zu klein, für den Fall, daß Du

mal Sonderangebote kaufen und unterbringen möchtest.

Link to comment
Share on other sites

"Über Kreuz" lagernd geht nicht ganz.
Doch, müsste gehen... TüraufWafferausMagazinreinrepetierenSchuß ist ungewollt, mit dem Zwischenschritt wäre das Ergebnis zwar imernoch nicht so schön, aber zumindest mit 36 WaffG iVm AWaffV konform...

Gruß

der Hanseat

Link to comment
Share on other sites

Die Firma kann ich übrigens nur empfehlen. Netter Geschäftsführer und bauen Dir (natürlich gegen Aufpreis) den Schrank auch so um, wie Du ihn haben willst. Preise sind m. E. auch okay... :icon14:

ich habe einen schrank dieser firma!!!!

klasse B für 5 langwaffen mit innenfach(309€)

ich habe ihn ohne zahlenschloss genommen.........das war der fehler!

der schrank ist sonst klasse!!!!!!ich kann die fa. tretec nur empfehlen!!!!!!!!

der geschäftsführer herr kolbe ist total nett und erfüllt jeden wunsch!

wenn ich wieder einen brauche,rufe ich sofort bei tretec an!

gruß,nils

Link to comment
Share on other sites

Hallo,darf man gleich zu Anfang sich schon mit seinem "Grundkontingent" eindecken?Ich würde gerne sobald ich meine WBK beantragen kann 2KW und eine LW eintragen lassen oder muss ich eine Sportwaffe nach der anderen beantragen (womit man ja jedesmal 6 Monate waren müsste) oder habe ich da was verwechselt/übersehen/falsch verstanden?zweite Frage: Kann man in einen A Langwaffenschrank auch Kurzwaffen zwischen bzw. über den Langwaffen (da wo Platz ist) deponieren? (auch wenn keine Halterungen drin sind, die sind aber das kleinere Problem)
Wenn du die LW fürn Sport brauchst, brauchst du dann nicht die grüne? Da würde man doch das 2/6 Problem umgehen, oder?
Wie meinst denn das jetzt??
Dass Kurzwaffen als gefährlicher eingestuft werden, weil sie leichter transportiert/versteckt werden können.
Link to comment
Share on other sites

Die billigste Lösung hierfür ist ein A-Schrank mit B-Innentresor. Kurzwaffe ins B-Fach, Mun für KW unten rein, Mun für LW mit ins B-Fach und alles ist korrekt untergebracht.Kombination billiger A-Schrank mit Elektronikmöbeltresor sollte besonderns im Bezug auf billig genau geprüft werden. Es gab schon Baumärkte, gegen die nun der Staatsanwalt wegen Betrugs ermittelt, weil die Schränke nicht nach VDMA gebaut wurden und Achtung: Erstmal fragen, ob, wie lange und zu welchem Preis auch Schlüssel nachgeliefert werden. Es ist echt ätzend, wenn man später den Schrank wegwerfen muß, weil es für gewisse Billigschlösser keine Schlüssel oder Rohlinge gibt.Grundsätzlich sollte die VDMA Stufe A und B nicht mehr gebaut werden. Da ein VDS-Null aber ein Tresor ist, gegen die Briefkästen der VDMA-Stufen und entsprechend kostet, baut fast jeder Her5steller noch Stufe a und B, obwohl es die eigentlich nicth mehr geben soll. Dabei ist eines ganz besonders wichtig:DER VDMA PRÜFT DIE HERSTELLER NICHT MEHR. Ein Hersteller kann nun also einfach selbst angeben, gebaut nach VDMA ...... Ob`s stimmt, prüft keiner nach, außer gelegentlich die Konkurrenz, die dann aber einen kaufen muß, um wegen Betrugs Anzeige zu erstatten.Also Vorsicht mit billigen angeblich-A-Schränken für 170,00 €. Wenn ich sowas höre, klingelts bei mir ganz laut. Soveil zahlt ein Fachhändler in einer Aktion eines Markenherstellers, als EK + Fracht. 170,00 € sind auch zuviel, wenn es hinterher keine Schlüssel oder Ersatzteile mehr gibt oder nach 2 Jahren die billig angepunkteten Türbänder wegfallen.......Noch zum A/B-Schrank, als Tip.Auf die Breite achten. Die Anzahl der WF-Halter hat nichts zu sagen. Ist ein Schranknur 35cm Breit, kann das Innenfach nicht mehr als 29cm haben, denn Stufe B mußdoppelwwandig sein, macht ca. 3cm Verlust links, rechts und hinten. Dazu kommt ein ca. 6 cmdickes Türblatt. In 35cm Breite passt also nicht viel rein.Lieber 30-40 Euro mehr und einen Schrank kaufen, der Minimum 40 Breit ist, sonst kauft man später einen B-Tresor nach, weil der Platz nicht reicht. ---------------------------------------------------...und gebraucht immer nur, wenn alle Schlüssel dabei sind, denn die kosten deutlich mehr, als normale Schlüssel.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

darf man gleich zu Anfang sich schon mit seinem "Grundkontingent" eindecken?

Ich würde gerne sobald ich meine WBK beantragen kann 2KW und eine LW eintragen lassen oder muss ich eine Sportwaffe nach der anderen beantragen (womit man ja jedesmal 6 Monate waren müsste) oder habe ich da was verwechselt/übersehen/falsch verstanden?

zweite Frage: Kann man in einen A Langwaffenschrank auch Kurzwaffen zwischen bzw. über den Langwaffen (da wo Platz ist) deponieren? (auch wenn keine Halterungen drin sind, die sind aber das kleinere Problem)

Du kanst die neue Gelbe WBK sofort mit beantragen, doch eingetragen werden immer nur zwei Waffen pro 6 Monate.

es sei den dein Wohnort ist Bochum der Sachbearbeiter dort trägt dir auch bis zu 4 Waffen sofort ein. Da kann man glaube ich Verhandeln, und kauf dir eine B Kiste mit Zahlenschloß dan kann mann Kurz und Langwaffen an einer Stelle unterbringen.

Gruß

Shrek

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du den Platz hast und der Transport gewährleistet ist, sieh Dir lieber gleich einen N-uller an. Ich habe bei meiner Suche festgestellt, daß die B-Schränke mit entsprechendem Platz nicht wirklich viel günstiger waren. Mein 0-Schrank (9 LW-Halter, 2 Innenfächer, 340kg, Elektronikschloß) hat inkl. Lieferung und Verdübelung ca. 1.500,- gekostet. Dafür brauche ich mir keine Gedanken über die Trennung irgendwelcher Sachen machen.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.