Jump to content
IGNORED

Waffenverkauf auf eGun?


tarday

Recommended Posts

Vielleicht bin ich ein bißchen paranoid ...

Ich habe vor demnächst eine SSP auf eGUn zu verkaufen. In Zeiten von Photoshop und Kopierern die sogar Geldscheine so kopieren, dass man kaum mehr einen Unterschied zum Original erkennt frage ich mich, ob es nicht sinnvoll ist sich vom Käufer eine Kopie von WBK und Perso jeweils in beglaubigter Form zuschicken zu lassen? Der könnte sich ja sonst alles mögliche zusammenbasteln und mir als Kopie zukommen lassen.

Wie handhabt ihr das?

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht bin ich ein bißchen paranoid ...

Ich habe vor demnächst eine SSP auf eGUn zu verkaufen. In Zeiten von Photoshop und Kopierern die sogar Geldscheine so kopieren, dass man kaum mehr einen Unterschied zum Original erkennt frage ich mich, ob es nicht sinnvoll ist sich vom Käufer eine Kopie von WBK und Perso jeweils in beglaubigter Form zuschicken zu lassen? Der könnte sich ja sonst alles mögliche zusammenbasteln und mir als Kopie zukommen lassen.

Wie handhabt ihr das?

Kopie + Name und Tel. Nummer des Sachbearbeiters!!

P.S.......Wer ne WBK fälschen kann, für den sollte auch ein Stempel kein Problem sein!

Link to comment
Share on other sites

:appl::appl::appl:

Genauso würde ich die Telefonnummer schnell überprüfen, also Durchwahl weglassen und schauen, ob man bei der Behörde rauskommt, bzw. die genannte Behörde über Teleauskunft raussuchen.

Auch sollte der Käufer (in persona) seinem Sachbearbeiter erlauben, Daten am Telefon weiterzugeben, denn sonst sollte der nämlich gar nichts sagen.

TheHun

Link to comment
Share on other sites

... und jede Menge Sachbearbeiter haben das Problem, dass die auf Ihrem Landratsamt noch 10 andere Jobs machen müssen, mit den ständigen Anfragen überfordert sind und dann frech werden :) .

Link to comment
Share on other sites

... und jede Menge Sachbearbeiter haben das Problem, dass die auf Ihrem Landratsamt noch 10 andere Jobs machen müssen, mit den ständigen Anfragen überfordert sind und dann frech werden :) .

Das Problem hatte ich noch nie.

Kurzer Anruf, erklärung des Sachverhaltes, kurze Auskunft des SB.

So lief es bisher immer ab, egal ob ich " privat" oder als Händler nachgefragt habe.

Link to comment
Share on other sites

Das Problem hatte ich noch nie.

Kurzer Anruf, erklärung des Sachverhaltes, kurze Auskunft des SB.

So lief es bisher immer ab, egal ob ich " privat" oder als Händler nachgefragt habe.

Ich habe schon einige Eisen über eGun auf die Art verkauft. Ein SB sagte mir mal, daß er am Telefon keine Auskünfte erteilt. Ich solle Ihm eine Mail schreiben, dann kann er beim Kunden nachfragen ob er mir die Info geben darf.

Am nächsten Tag war die Antwort da und alles OK.

Gruß

alea

Link to comment
Share on other sites

Guest Wüstenadler

EWB und WBK bzw. JJ als Kopie oder Fax und dann bei der Kreispolizei den SB anrufen und über den Verkauf informieren.

Nur immer an die 2Wochenfrist denken, sonst ist der Ärger vorprogrammiert. Verschicken nicht mit DHL ect. sondern autorisierten Transportunternehmen kostet nen EURO mehr ist aber sicher. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Kopie + Name und Tel. Nummer des Sachbearbeiters!!P.S.......Wer ne WBK fälschen kann, für den sollte auch ein Stempel kein Problem sein!
Nur mal so gefragt:Wie vereinbarst du das als Inhaber ein waffenrechtlichen Kozession mit § 34 Abs. 2 Satz 1 WaffG?(ließ mal "Lehmann, Aktuelles Waffenrecht, 75. Erg.-Lief., 06/07, Randnr. 14,15)GrüßeRobert
als Händler akzeptiere ich scans und faxe, je nachdem und Frage bei der ausstellenden Behörde nach, so wurde es auch in meinen Konzept zur Erteilung meiner WHE genehmigt.
Interessant, aber kann eine Behörde bei Erteilung einer Waffenrechtlichen Genehmigung das WaffG aushebeln?Ich denke eher nicht, vergleiche hierzu das bekannte Softair-Urteil.GrüßeRobert
Link to comment
Share on other sites

Nur mal so gefragt:

Wie vereinbarst du das als Inhaber ein waffenrechtlichen Kozession mit § 34 Abs. 2 Satz 1 WaffG?

(ließ mal "Lehmann, Aktuelles Waffenrecht, 75. Erg.-Lief., 06/07, Randnr. 14,15)

Grüße

Robert

Servus, hast du keine privaten Waffen??

waffen die " die Firma" verkauft trage ich natürlich in entsprechende WBK des Kunden ein................

Link to comment
Share on other sites

Doch, aber die sind so gut, dass ich die nicht verkaufe :lol:

Ab und zu mal die " Anfangssünden" auf Rot loszuwerden ist schon ok..............ich war damals halt " jung und ahnungslos".....heute bin ich nicht mehr jung..................wobei ich auf Rot und Grün schon " Fälle" hatte, bei dehnen die Behörde darauf bestanden hat, SELBER einzutragen.....

Link to comment
Share on other sites

Ich verstehe das Anfangsposting irgendwie nicht...wenn wir uns immer selbst solche fragen stellen,

dann brauchen die Politiker auch nicht mehr zu suchen,und ruck zuck wird der Internethandel veboten...

nur weil einige vll ein bisschen "Paranoid" sind

Ps:

Nicht böse sein! :s75:

Link to comment
Share on other sites

Ich verstehe das Anfangsposting irgendwie nicht...wenn wir uns immer selbst solche fragen stellen,

dann brauchen die Politiker auch nicht mehr zu suchen,und ruck zuck wird der Internethandel veboten...

nur weil einige vll ein bisschen "Paranoid" sind

Ps:

Nicht böse sein! :s75:

Viele "der Politiker" mögen fachspezifisch "dumm" sein.

Aber diejenigen die hinter denen, im stillen Kämmerchen agieren, benötigen sicherlich kein WO und deren User!!

Link to comment
Share on other sites

Ich verstehe das Anfangsposting irgendwie nicht...

...

Nicht böse sein! :s75:

Bin nicht böse, ich helf auch gern beim Verstehen: Nur ein dummer Fehler und das wars mit der Zuverlässigkeit. Dafür macht mir mein Sport zuviel Spaß, als dass ich ihn wegen eines dämlichen, vermeidbaren Formfehlers aufgeben wollte.

@all: Danke Leute, ich werde wohl die Variante mit dem Behördenanruf ausprobieren, hätte ich auch selbst drauf kommen können. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.