Jump to content
IGNORED

Hilfe bei meiner CO2 Waffe


KthAxel88

Recommended Posts

Meine A-201 Magnum war gestern so ziemlich leisen (man hat so gut wie nichts gehört) und heute hat sie auf extremste geknallt, wie kann das sein? Ist das normal bei CO2 Waffen? Manchmal laut und manchmal leise.

Link to comment
Share on other sites

Mal eine blöde Frage aber wieviel Joul sind 135 Meter pro Sekunde?

348517[/snapback]

Ich dachte, das könntest du selber ausrechnen? Oder war das bei dir in der Schule noch nicht dran?

Völker das wusst ich auch schon aber trotzdem danke.

Link to comment
Share on other sites

Klar war schon drann aber ist schon ne weile her (Umrechnung vergessen), kannst du mir nicht einfach die Joul Zahl sagen?

Achja 135 Meter pro Sekunde können ja nich viel bei einer A-201 Magnum CO2 sein weil ich sogar noch beim schuss die Kugel sehn konnte.

Link to comment
Share on other sites

Klar war schon drann aber ist schon ne weile her (Umrechnung vergessen), kannst du mir nicht einfach die Joul Zahl sagen?

Achja 135 Meter pro Sekunde können ja nich viel bei einer A-201 Magnum CO2 sein weil ich sogar noch beim schuss die Kugel sehn konnte.

348529[/snapback]

Wie du ja bereits wußtest:

Die Angabe der Mündungsenergie wird in Joule angegeben und berechnet sich aus der Masse der Kugel / des Diabolos und der Geschwindigkeit. (E=m/2*v²)

Ein Diabolo hat eine Masse von ca. 1/2 Gramm.

("Wie spät ist es?" - "21 durch 57, aber ausrechnen mußt du dir das selber" :grlaugh: )

Link to comment
Share on other sites

Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass Du Dir einbildest bei der CO2 Ausführung eines Nachbaues einer S&W 686 (?) Magnum denkst Du, dass dieser mehr Geschossenergie abgibt, als eine andere CO2 oder Luftgruckwaffe. Lässt Du Dich vom Begriff Magnum blenden?

Link to comment
Share on other sites

Klar war schon drann aber ist schon ne weile her (Umrechnung vergessen), kannst du mir nicht einfach die Joul Zahl sagen?

Achja 135 Meter pro Sekunde können ja nich viel bei einer A-201 Magnum CO2 sein weil ich sogar noch beim schuss die Kugel sehn konnte.

348529[/snapback]

Die Geschossenergie ist abhängig vom Gewicht des Geschosses und dessen Geschwindigkeit. Da alle (?) Diabolos um den Daumen mit einem halben Gramm gleich schwer sind (bin zu faul um nach unten zu gehen um genaues Gewicht zu lesen), kommt es bei Luftdruckwaffen auf dessen Geschwindigkeit an. Daher ist diese auch gesetzlich limitiert, um als freie Waffen zu gelten. Damit errechnet sich das Maximum von 7,5 Joule.

Also, um Dir die Rechnerrei zu ersparen, es sind gerundet 4,56 Joule bei 135 m/s, also etwas mehr als die Hälfte eines normalen Luftgewehres.

Das Du der Kugel hinterlaufen äh. sehen kannst, hatte ich Dir schon geschrieben.

Ach so, das ist die Geschossenergie direkt hinter der Laufmündung. Im Ziel, also 10m, 20m sieht das noch viel niedriger aus.

Dennoch täusche Dich nicht, da ist noch eine Menge "Autsch mit viel wehweh" drin.

Link to comment
Share on other sites

Das ist hier wahrscheinlich meine letzte Frag.

Kann man gekaufte CO2 Waffen aus ein normalen Waffenladen wieder zurückschaffen und bekommt man auch sein Geld dann wieder wenn man erklärt das man nicht mit dem Produkt zufrieden ist?

Link to comment
Share on other sites

LOL, das kommt auf das Wohlwollen des Händlers an. Du hast zwar ein 14 tägiges Rückgaberecht, aber nur, wenn Du nach dem Fernabsatzgesetz gekauft hast und auch nur wenn die Ware keine Gebrauchtsspuren aufweist. Fernabsatzgesetz bedeutet, Du musst die Ware per Versand gekauft haben und konntest sie folglich nicht vorher in die Hand nehmen, aber Du schriebst ja, Du bist mit einem Freund in einem Waffengeschäft gegangen.

Ich würde mal mutmaßen, der Händler würde sie nur dann zurücknehmen, wenn Du was anderes - teureres- einkaufst.

Warum bist Du enttäuscht?

Link to comment
Share on other sites

Ja bin sehr unzufrieden hab ja ne A-201 Magnum und die hat ja nur Probleme wie z.B. beim schießen bleibt de Kugel stecken so das ich nicht den Abzug betätigen kann und Zielt sehr ungenau, da passen ja 30 Kugeln rein sodas sehr viele Probleme sodurch auftreten. Also kann ich nicht mein Geld wiederverlangen? SOndern nur ein anderes Modell?

Link to comment
Share on other sites

Klingt ja eher nach einem Gewährleistungsfall.

Edit: Auch wenn so ein Teil nicht viel taugt, funktionieren muss es schon. Das sowas ungenau und nicht die Leistung von anderen Luftdruck oder Pressluftwaffen erreicht, hatten wir geschrieben.

Meine Beretta CO2 schießt ziemlich genau, sofern man keine Matchgenauigkeitsmaßstäbe anlegt. Ein Dibolo im Lauf habe ich noch nie steken gehabt. Vielmehr wenn die Kartusche nahezu alle ist, sagt es nur plop und der Dia bleibt im Magazin. Einzig das Magazin sollte sorgfältig geladen werden. Stehen die Dias auch nur ein wenig über den Rand, dreht das Magazin nicht und nichts geht. Was Deine Dir so wichtige Leistung betrifft - mit der Beretta auf der Stahlkappe meiner Pressluftflasche geschossen, wird das Dia halb-platt. Mit meiner Pressluft P70 ist das Dia nur noch eine Folie und Cent-Stück groß.

Link to comment
Share on other sites

Nein, Du must dem Händler/Hersteller eine Nachbesserungsmöglichkeit einräumen. Schlägt eine zumutbare Nachbesserung - i.d.R. 2 x - fehl, hättest Du ein Anrecht auf Minderung des Kaufpreises oder Wandlung des Kaufvertrages.

Du musst erstmal klären, ob es sich um ein Mangel, persöhnliche Unzufriedenheit oder Bedienfehler handelt.

Link to comment
Share on other sites

Könnt ihr mir bitte Tipps geben welche Waffe so am besten ist (egal ob CO2 oder Schreckschuss) de schön laut sind, weit schießen kannn und die ich auch gegen meine

A-201 M umtauschen könnte die 153 Euro kam, weil ich morgen die umtauschen will weil ich unzufrieden bin mit meiner?

Link to comment
Share on other sites

argh...

Schreckschuss schiesst nicht weit. Wie sollte es das auch? Schreckschuss macht nur "Bumm" und je nach Munition auch noch "Heul". Sehr gut kam auch der in CO2air.de ueberliferte Versuch eines gewissen "Eyken", seine SSW mit Pfefferpatronen im Bad zu testen...wobei er nur eine Badehose an hatte. Ich glaub, der hats danach gelernt gehabt.

:021:

Also nochmal: SSW sind im Prinzip schoen zum sammeln und fuer Silvester als (sauteure) Raketenabschussrampe zu gebrauchen, ansonsten ists eher heisse Luft (im wahrsten Sinne des Wortes), die im Nahbereich und je nach Mun auch boese weh tut. Bei Gegenwind und in geschlossenen Raeumen sogar dem Schuetzen selber, auch wenn er nicht im Anfall von Dummheit die Muendung auf sich selber richtet. Was genau meinst Du damit tun zu wollen? Eyken 2 spielen? Naja, die Krankenversicherung zahlt hoffentlich auch bei sowas.

Ach, auserdem SSW sind LAUT. Nicht einfach so plitschlaut wie eine CO2 sondern wirklich L A U T. Gehoerschutz tragen, Dein Ohrenarzt dankt es Dir.

Oder willst du ne brauchbare CO2-Waffe zum Loecherstanzen und Dosenkicken?

Dann kauf in Seths Namen eine von Umarex und keinen Russenschrott. Nimm eine mit Diabolos, damit auch etwas Praezision da ist. Blowback ist ganz nett, aber eher unpraezise dank Glattrohr und BBs. Ich glaube, in diesem Fall waere die Nighthawk doch was. Sieht "cool" aus und ist nebenbei auch noch praezise genug, um in der Wohnung den Kugelfang und nicht das Mobiliar zu perforieren.

Link to comment
Share on other sites

argh...

...

Versuch eines gewissen "Eyken", seine SSW mit Pfefferpatronen im Bad zu testen...wobei er nur eine Badehose an hatte. Ich glaub, der hats danach gelernt gehabt.

:021:

:021::021:

So lange schon weg und immer noch aktuell... :allesgute:

Sorry, aber den kannte ich auch noch. :P. Dachte nicht, daß der Name mir hier auch mal über den Weg läuft.

Gruß

Klaus

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.