Jump to content
IGNORED

Rechtens? Waffentransport auf dem Quad


Guest

Recommended Posts

HiHo

Für mich als Quadfahrer (700er Kawa - muahaha :00000733: ) beginnt nun bald die trockene Saison. Da frag ich mich doch, ob der Transport einer Waffe im Rucksack (mit Vorhängeschloß sicherbar) oder einer Langwaffe im Dragbag (dito verschließbar), getrennt von Munition rechtlich abgesichert ist.

Wie siehts aus?

Gruß,

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Klar ist das zulässig. Hauptsache nicht zugriffsbereit, wie Wahrsager gepostet hat.

Wir haben auch einen Quad-Fahrer im Verein, der macht´s genau so. Und ich fahre ab und zu mit dem Motorrad zum Schießen; Revolver oder SIG im Gepäck.

Gruß,

karlyman

Link to comment
Share on other sites

Supi, Gracie!

Hatte nur leichte Bedenken wegen dem offensichtlichen Transport von Waffen bei Langwaffen im Dragbag - aber hey, könnte ja auch meine Angelausrüstung sein :rotfl2:

Gruß,

Matthias

Link to comment
Share on other sites

du brauchst einfach kürzere langwaffen...

344031[/snapback]

Oh, keine Panik, meine Langwaffen sind gar nicht sooo lang :P

Naja, bis auf die SPAS 12... :s2:

Gruß,

Matthias

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo,

ich habe deswegen mal beim FWR angefragt:

Frage:

".... Da nun die Motorradsaison wieder beginnt interessiet mich, ob ich mit dem Motorrad zum Schießstand fahren darf. Die Waffen hätte ich dann in einem Rucksack, die Munition in den Satteltaschen des Motorrades.

Nun interessiert mich, ob ich dadurch die Waffen bereits "nicht zugriffsbereit" im Sinne des Gesetzgebers transportiere, bzw. was ich tun kann um den Anforderungen zu entsprechen. ..."

Hier die Antwort vom FWR:

"Nach unserer Auffassung ist der Waffentransport auf dem Motorrad zulässig.

Um die Waffen "nicht zugriffsbereit" zu transportieren, wie es das Gesetz fordert, müssen möglichst viele Zwischenschritte notwendig sein, um die Waffe einsatzfähig machen zu können. Wenn die Waffen in einem geschlossenen Rucksack transportiert werden, sollte dies der Fall sein. "

Ich bedenke mich hiermit öffentlich beim FWR, für die schnelle und hilfreiche Antwort.

Gruß

TheHun

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...
...letzte Antwort war 2005!

Hat sich diesbezüglich etwas geändert, eigentlich nicht, oder?

Man darf eine L-Waffe mit dem Motorrad zum Stand transportieren?

Wer weiß was gegenteiliges?

Natürlich, Gewehrtasche mit entsprechenden Tragegurt auf dem Rücken. Rücksack mit Vorhängeschloss sichern und man ist auf der sicheren Seite.

Für Quadfahrer!

Auf der Jagd und Hund hatte ich einen, am Quad/Gepäckträger verschraubbaren Waffenkoffer gesehen. Wäre, "verschlossen" auch eine Alternative!

Link to comment
Share on other sites

Natürlich, Gewehrtasche mit entsprechenden Tragegurt auf dem Rücken. Rücksack mit Vorhängeschloss sichern und man ist auf der sicheren Seite.

Für Quadfahrer!

Auf der Jagd und Hund hatte ich einen, am Quad/Gepäckträger verschraubbaren Waffenkoffer gesehen. Wäre, "verschlossen" auch eine Alternative!

..danke! :icon14:

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.