Jump to content
IGNORED

MALTA - REISEEMPFEHLUNG?


Varminter

Recommended Posts

Hi Folks, :)

da mein Schätzchen sehr reiselustig ist, planen wir gerade einen Urlaub auf MALTA.

Für die Planung bitte ich euch um Hilfe. :rolleyes:

Mich interessieren FESTUNGSBAUTEN und MUSEEN, wo ich auch Informationen über die historischen "Keilereien" auf Malta finden kann.

Also von Kreuzritterburgen über die Weltkriege hin so ziemlich alles, es sollte nur einen Bezug zu Waffen oder Kriegswesen haben. ;)

Kann mir von euch jemand ein paar gute Tipps geben, was in dieser Hinsicht sehenswert ist?

By the way: die Reisetipps für Waffenfreaks, die ihr mir seinerzeit für Paris gabt, waren hervorragend! :icon14:

Hoffe auf ein paar gute Infos und bedanke mich schon jetzt für eure Informationen. :icon14:

Mit besten Grüssen

Varminter

Link to comment
Share on other sites

Kann mir von euch jemand ein paar gute Tipps geben, was in dieser Hinsicht sehenswert ist?

Eigentlich kann man auf M. kaum drei Schritte gehen, ohne über irgendwas historisches zu stolpern.

Ein paar besondere Örtlichkeiten suche ich Dir gern übers WE raus. Falls ich's vergessen sollte, bitte PN.

Link to comment
Share on other sites

Die besten Festungsanlagen gibt es den "The Three Cities" (Vittoriosa, Senglea und Cospicua) zu bewundern.

Natürlich auch in der Hauptstadt La Valletta.

Ganz toll ist auch das Kriegsmuseum im Fort St. Elmo und das Marinemuseum in Vittoriosa.

Zum Baden ist die Insel allerdings nix! Die haben nur ein paar wenige, kleine, meist völlig überlaufene Sandstrände.

Vergiß nicht, auch die alten Megalithtempel Hagar Qin, Mnajdra und Tarxien zu besichtigen. Sehr eindrucksvoll.

Auch ein Ausflug auf die kleine Nachbarinsel Gozo ist empfehlenswert.

Das dortige Bier (Cisk) ist erstaunlich trinkbar und wird mit Regenwasser gebraut. :cool3:

GRUß

Link to comment
Share on other sites

Jeder Hafen und Flughafen erzählt Kriegsgeschichte. Malta war in jedem Krieg hart umkämpft als strategisch wichtigster Punkt im Mittelmeer. Dort haben sich doch alle möglichen Eroberer und Herrscher der Neuzeit die Klinke in die Hand gegeben.

Link to comment
Share on other sites

:)

Die besten Festungsanlagen gibt es den "The Three Cities" (Vittoriosa, Senglea und Cospicua) zu bewundern.

Natürlich auch in der Hauptstadt La Valletta.

Ganz toll ist auch das Kriegsmuseum im Fort St. Elmo und das Marinemuseum in Vittoriosa.

Zum Baden ist die Insel allerdings nix! Die haben nur ein paar wenige, kleine, meist völlig überlaufene Sandstrände.

Vergiß nicht, auch die alten Megalithtempel Hagar Qin, Mnajdra und Tarxien zu besichtigen. Sehr eindrucksvoll.

Auch ein Ausflug auf die kleine Nachbarinsel Gozo ist empfehlenswert.

Das dortige Bier (Cisk) ist erstaunlich trinkbar und wird mit Regenwasser gebraut.  :cool3:

GRUß

Hi Folks,

super! :icon14:

Wusste doch, auf euch kann man sich verlassen. :chrisgrinst:

DAS sind die fundierten Informationen, die ein Waffen - & Geschichtsfreak sich vor jeder Reise einholen sollte.

Ihr kennt die Bedürfnisse eines WO-User ganz genau - sogar das Cisk :icon14: wird nicht vergessen...

Wenn ich hinkomme, werde ich das Cisk auf euer Wohl testtrinken!

Beste Grüsse & herzlichen Dank für die Infos!

Varminter

Link to comment
Share on other sites

Ach ja, O Raubzeugtöter, fast hätt' ich's vergessen!

MDINA solltest Du unbedingt auch besuchen. Dieses Städtchen gehört zu den architektonischen Highlights von Malta (mit Gefängnis- und Foltermuseum :chrisgrinst: ).

http://www.malta-inside.de/staedteundplaet...a_und_rabat.htm

Neben Cisk (wird "Tschisk" ausgesprochen) schmeckt (tagsüber) auch "Kinnie" sehr gut (man will ja nicht ständig besoffen rumlaufen :chrisgrinst: ). Das ist eine Limonade aus Bitterorangensaft und vielen Kräutern mit ganz besonderem Geschmack, die es nur in Malta gibt (sozusagen das mediterrane Almdudler :D ).

GRUß

Link to comment
Share on other sites

Was man sich durchaus ansehen kann:

Mdina (ehemalige Hauptstadt Maltas)

* The Knights of Malta, Magazine Street

Multimediagestütztes Museum über den Malteserorden

* The Mdina Experience, Mesquita Square

Maltas Geschichte im Schnelldurchlauf (Multimedia)

* Medieval Times, Palazzo Notabile

Ausstellung über das Leben im Mittelalter

Mosta

* St. Marija Assunta

Einer der größten Kuppelbauten der Welt, wurde im 2. WK von

Fliegerbombe durchschlagen, die nicht explodierte (eines der vielen

Wunder auf Malta)

* Ristorante Cosa Nostra

sehr gut Essen in sehr schönem Ambiente (wenn nicht soviel los ist)

Tarxien

* Hypogeum

über 5.000 Jahre alte unterirdische Tempelanlage

Zutritt begrenzt. Sofort nach Ankunft Tickets besorgen.

* Tarxien Tempel

rd. 5.000 Jahre alt und liegt mitten in der Stadt

Valetta

* Fort St. Elmo mit Warmeuseum

soll gut sein, habe ich noch nicht gesehen

* Lascaris War Room

dito

Valetta kann man sehr schön mit der Droschke erkunden. Aber vorsicht, die

Droschkenkutscher ziehen einen schnell über den Tisch.

Rabat (Victoria) auf der Insel Gozo

* Zitadelle

* in einem der kl. Läden Pullover/Strickjacke kaufen

* auf dem Weg von/nach Gozo, Essen im ix-xatba in Marfa/Ghadira

Im übrigen, mit diesem Hotel war ich sehr zufrieden.

Link to comment
Share on other sites

Das wäre eine Möglichkeit.

Die Kapern sind sonst so ziemlich das einzige, was man da Essen kann.

Selbst der beste Schwertfisch wird auf englische Art zubereietet.

Wer schon mal auf der Insel war, weiss, was das heisst. :kotz::kotz:

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Hi Folks, :)

es ist nun soweit - melde mich ab zur waffentechnischen Exkursion nach Malta.

Alle eure Museentipps und Bierempfehlungen sind notiert, bzw. ausgedruckt.

Werde im Gedanken an die WO-User ein Cis heben. :D

Bleibt schön schlimm bis zu meiner Rückkehr und zeigt den Anti-Gunnern die Zähne & die blanken Rohre... :D

Beste Grüsse & :bb1:

Varmi

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.