Jump to content
IGNORED

gruene- gelbe WBK?


Band Of Brothers

Recommended Posts

Hallo zusammen

Ich habe mal ne kleine Frage an euch. Ich bin immer davon ausgegangen, dass Sportschützen die gelbe und Jäger die grüne WBK bekommen.

Allerdings ist mir im Verein ausgefallen, dass viele Schuetzen eine gruene WBK haben, allerdings sind sie keine Jäger. Das verwirrt mich jetzt doch etwas. confused.gif

Gesucht habe ich schon im Forum und im I.Net, allerdings sind die Aussagen dort immer unterschiedlich.

Kann mir bitte mal jemand erklären, wo der genaue Unterschied zwischen der Gelben und der Grünen WBK ist?

Link to comment
Share on other sites

Die grüne ist die normale WBK. Die ist für alle gedacht (Sportschützen, Jäger, Sammler, Verteidigung, Erben, usw.) Die gelbe WBK heißt eigentlich Sportschützen-WBK (bzw. WBK für Sportschützen wink.gif ) und ist eine spezielle WBK für eben Sportschützen. Da die schon mal öfter Waffen beantragen, hat man für die nicht deliktrelevanten Waffenarten einen vereinfachten Erwerb vorgesehen, der über die Sportschützen-WBK geregelt wird.

Daneben gibt es noch die rote WBK, welche genauso wie die Sportschützen-WBK eine Vereinfachung / Sonderregelung darstellt, die aber auf Sammler und Sachverständige abzielt.

Für Jäger gibt es nicht direkt eine eigene WBK. Aber da auch diese Gruppe eine Vereinfachung benötigt, hat man bezüglich der Erwerbserlaubnis den Jagdschein einem Voreintrag in einer (grünen) WBK gleichgestellt.

Hoffe geholfen zu haben.

bye knight

P.S.: Das lernste alles später mal ganz genau in der Sachkunde.

Link to comment
Share on other sites

Antwort auf:

Vielen dank fuer die Hilfe.

Allerdings wuerde ich jetzt gerne wissen, was eine "deliktrelevante" Waffe ist. Und was fuer Waffen in die Gelbe und in die Gruene eingetragen werden.


hallo,

deliktrelevante waffen sind waffen,die zu kriminellen

handlungen (als beispiel) verwendet werden.

eine moderne pistole oder revolver, ist so eine waffe,da

sie leicht transportiert werden kann und auch in einer

jackentasche verschwindet, hierfür benötigt man wbk grün.

auf der wbk gelb alt, konnte man NUR einschüssige langwaffen, sprich gewehre eintragen lassen, diese sind nicht deliktrelevant, wer würde mit einem einschüssigen

gewehr eine bank überfallen (auch wieder nur als beispiel)

es ist lang,sperrig, schwer zu transportieren und hat nur

einen schuss. um den erwerb dieser nicht deliktrelevanten

waffen für sportschützen zu vereinfachen gab es dann die

wbk gelb. jetzt gibt es eine gelb neue wbk, hier dürfen

zusätzlich zur einschüssigen langwaffe noch perkussionsmehrlader (perkussionsrevolver) repetierer und

einschüssige patronen kurzwaffen erworben werden, diese

sind auch, wie man so schön sagt, nicht deliktrelevant, wer

würde eine bank mit einem perkussionsrevolver oder einer

einschüssigen kurzwaffe überfallen (wiederum, nur als beispiel gedacht)

viele grüsse

peter

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.