Jump to content
IGNORED

Fußbodenbelag für Schießstand?


magic

Recommended Posts

Hallo zusammen,

wir haben auf unserem Schießstand (es ist ein IPSC Stand) ein massives Feuchtigkeitsproblem. Momentan haben wir eine Konstruktion mit irgendwelchen Holzplatten (kann auch ein andere Pressbrei sein) mit PVC Überzug.

Jetzt schimmelt uns der Boden von unten weg. mad1.gif

Wir sind nun nach einer alternativen Bodenbeschaffenheit auf Gussasphalt gekommen. Es scheint der ideale Bodenbelag zu sein. Elastisch, wasserabweisend, schallschluckend, wärmeisolierend, leicht zu reinigen und einfach zu verarbeiten. Wir würden den Gussasphalt in einer mehrer cm dicken Schicht - quasi als Estrichersatz- einbringen wollen.

Wer von Euch hat bereits Gussasphalt im Stand?

Gibt es Erfahrungen mit Zulassung/Rückprallgefahr etc.?

Wie können Einschüsse wieder beseitigt werden?

Link to comment
Share on other sites

Das Problem wird wohl sein, dass euer Stand doch wohl mit der Holzpaletten PVC Konstruktion zugelassen worden ist. Wenn da einer vor sich in den Boden schießt, geht das Geschoss durch und in den Boden -> keine Rückprallgefahr

Wollt ihr euch wirklich die Arbeit mit dem Zeugs antun? Von der (geringen) Geruchsbelastung später mal ganz abgesehen. Ihr könnt doch genau so gut normalen Estrich reinmachen. Im Vergleich zum Asphalt wird es sich hinsichtlich Beschuss nicht viel geben.

Habe leider keine Erfahrung damit auf dem Schießstand, sondern nur (Halb-)Wissen aus dem Studium.

Eine kostengünstige Alternative wäre eine Abdichtung nach unten mit PVC-Folie oder Bitumenbahnen. Dann wieder Holzboden drauf und fertig.

Gruß Stefan

Link to comment
Share on other sites

Antwort auf:

Hallo,

...wieso macht ihr nicht zuerst Estrich dann Holz und PVC?

Da denke ich, ist die Gefahr von Querschläger sogut wie ausgeschlossen.
smile.gif

DVC

King Glock


...ich danke Euch allen für die Antworten.

Ich habe nochmal nachgefragt: Erst kommt eine Bodenplatte, dann Estrich und darauf die Platten.

Das Problem ist ein nicht dicht zu bekommende Wand/Boden Konstruktion.

Gerade von Gußasphalt habe ich mir auf Grund der Zähigkeit und Viskosität ein Eindringen der Geschosse ohne Abpraller vorgestellt.

Geruchsbelastung hat Gußasphalt keine, da er keine Teeranteile enthält.

Wir haben zu Hause Gußasphalt im Wohnbereich - aber einen Beschußtest läßt mich meine Frau hier einfach nicht machen AZZANGEL.gif

Die Standzulassung ist natürlich ein Thema, darum hoffe ich noch auf Kollegen, die diesen Belag schon genehmigt bekommen haben.

Ich kenne zwar einige Stände auf denen reiner Estrich ohne irgendwelche Beschichtungen eingebaut ist - sind aber alles reine DSB-25m Stände.

Im Gespräch war noch ein Belag, wie auf Hartplätzen (Tennis/Handball). Die sind aber in der Oberfläche scheinbar zu rauh, so dass einer ordentlichen Reinigung nicht nachgekommen werden kann.

Wer hat noch Ideen für einen wasserfesten Belag?

Link to comment
Share on other sites

Probier das ganze doch einfach mit diesen Bitumen Meterbahnen abzudichten. Wenn du das mit Alufolie nimmst, ist es zu 99,9% Wasserdicht.

- Den ganzen Mist rausreisen

- Lage Bitumen rein. Mit GasBrenner verschweissen und nicht nur wie oft am Dach nur Nageln. Am Rand 10 cm hochstehen lassen.

- Trockenen Bretter drauf.

- PVC drauf. Diesen mit den Brettern und dem Rand verkleben.

- Kartusche Sille in den Aufsichtsraum, und wenn jemand in den Boden geschossen hat, mit dieser wieder abdichten. Vor allem soviel rein, das von unten wieder dicht ist.

Markus

Link to comment
Share on other sites

Ich habe nochmal nachgefragt: Erst kommt eine Bodenplatte, dann Estrich und darauf die Platten.

Hallo Kai,

Estrich würde ich mir in diesem Fall sparen, 4/6 Latten auf die Bodenplatte gedübelt und darauf die Platten verschraubt und mit PVC belegt. Vorne und hinten nicht ganz an die Wand und mit Lüftungsleisten abschließen, so dass die Luft zirkulieren kann. So ist unser geschlossener Stand aufgebaut.

Gruß Usta

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.