Jump to content
IGNORED

Merkwürdige Schreckschusswaffe aus Erbfall


Carsten

Recommended Posts

Vor ca. 1 Monat ist leider meine Tante verstorben. Beim Durchsichten der Erbmasse tauchte heute eine äusserst merkwürdige Schreckschusspistole auf: Sie hat keinen Lauf, sondern der "Auschuss" erfolgt über eine Bohrung auf der Oberseite. Steckmagazin für 6 Schuss in 6mm Flobert-Knall ist ähnlich dem Modell "Röhm RG3", aber wie gesagt, darüber keinen Lauf, sonder nur das "Auschuss-Loch".

Sie lag in einer Schachtel mit dem Schriftzug EM-GE in einem Kreis. Auf den Plastikgriffschalen nur einige konzentrische Kreise (ähnlich wie bei einer Zielscheibe) als Verzierung... Sonst: Keinerlei Beschriftungen. Kein Hersteller, keine Serien-Nr., kein Kaliber, kein PTB-Zeichen, kein Gar nix confused.gif

Was machen mit dem Ding? Erwerbscheinpflichtig?? Ist das Ding ohne Lauf überhaubt eine Waffe??

Wenn Erwerbscheinpflichtig ist mir das Ding zur Vernichtung eigentlich zu schade, ein Eintrag in eine WBK (mit welcher Serien-Nr?? Welchem Hersteller eigentlich??) zu umständlich. Hat evtl. ein berechtigter Sammler hier interesse an dem Ding??

Link to comment
Share on other sites

Hallo Carsten,

das hört sich ganz nach einem "Starenschreck" an. Den verwendeten Weingärtner in den guten alten Zeiten, um damit die "Schädlinge" aus den Weinbergen zu vertreiben.

Oben in das Ausschussloch wurde der Abschusstrichter für die eigentlichen Böller eingeschraubt. Die Umlenkung in einen Lauf wie bei der Röhm RG3 ist ja m.E. nicht notwendig und vernichtet nur Treibladungsenergie, sieht aber natürlich besser aus.

Bzgl. Modell kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Aber eine Waffe ist das sicherlich, auch wenn der Lauf recht kurz geraten ist.

Gruß, Ronald

Link to comment
Share on other sites

So, habe jetzt nochmal ein Bild gescannt. Ist leider nur mässige Qualität. Unten im Auschnitt ist der "Lauf" von oben zu sehen mit dem Loch. Ist aber auch kein Gewinde für Aufsätze oder ähnliches drin. Einfach nur ein Loch confused.gif

Link to comment
Share on other sites

Ja, das ist sie! Bloss ohne den aufgesattelten Lauf.

Muss ich sie wohl, da ohne PTB, meinem BüMa übergeben crying.gif

Oder ist hier ein Berechtigter, der das gute Stück für Kostnix in seine Sammlung übernehmen will (Kostenlose Abgabe wäre mir immer noch lieber, als so ein ja schon historisches Stück zerstören zu lassen).

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.