Jump to content
IGNORED

FWR - Vorübergehende Überlassung von Schusswaffen


SC

Recommended Posts

FWR: Vorübergehende Überlassung von erlaubnispflichtigen Schusswaffen

In Antwort auf:

Vorübergehende Überlassung von erlaubnispflichtigen Schusswaffen

Grundsätzlich gilt mit dem neuen Waffenrecht: erlaubnispflichtige Schusswaffen dürfen zwar vorübergehend verliehen werden, jedoch nur an Inhaber einer Waffenbesitzkarte.

Eine Ausnahme von diesem Grundsatz bietet § 12 Abs. 1 Ziffer 3 WaffG. Er erlaubt nach der Auslegung dieser Vorschrift des Forum Waffenrecht, Mitgliedern oder Beauftragten von schießsportlichen oder jagdlichen Vereinigungen, die (noch) keine eigenen Waffenbesitzkarte haben, zumindest den Transport von Vereinswaffen zum Wettkampfort.

§ 12 Abs. 1 Ziffer 3b) WaffG besagt:

"(I) Einer Erlaubnis zum Erwerb und Besitz einer Waffe bedarf nicht, wer diese (...)

3. von einem oder für einen Berechtigten erwirbt, wenn und solange er (...)

B) als Beauftragter oder Mitglied einer jagdlichen oder schießsportlichen Vereinigung, (...)

den Besitz über die Waffe nur nach den Weisungen des Berechtigten ausüben darf (...)."

Das selbe gilt nach § 12 Abs. 2 auch für Munition.

Die Beauftragung und die Weisungen an die sich das Mitglied der Vereinigung zu halten hat, sollten in jedem Fall schriftlich festgehalten werden. Hierfür haben wir folgendes Musterformular vorbereitet, das aber noch nicht von behördlicher oder ministerieller Seite offiziell anerkannt ist.

Vorübergehende Überlassung erlaubnispflichtiger Schusswaffen

im Rahmen des § 12 Abs. 1 Ziffer 3 WaffG

Der Verein

Name

....................................................................................

Anschrift

....................................................................................

PLZ Ort

....................................................................................

vertreten durch den Vorstand, überlässt an sein Mitglied bzw. an den Beauftragten

Name, Vorname

....................................................................................

Anschrift

....................................................................................

PLZ Ort

....................................................................................

folgende Schusswaffe

....................................................................................

Waffe Hersteller / Modell Waffennummer

....................................................................................

WBK ausgestellt auf (Name des Verantwortlichen)

....................................................................................

eingetragen in der Waffenbesitzkarte

....................................................................................

WBK-Nummer ausstellende Behörde ausgestellt am

zum Zwecke der Mitnahme

__ zum sportlichen Übungsschießen in ...................................... am ......................................

__ zur Teilnahme am Wettkampf in ...................................... am ......................................

__ zum jagdlichen Übungsschießen in ...................................... am ......................................

__ zum jagdlichen Wettkampf in ...................................... am ...................................... .

Wir beauftragen unser oben genanntes Mitglied, die Waffe zum genannten Zwecke zu transportieren.

Die Waffe ist ungeladen und nicht zugriffsbereit im Fahrzeug zu transportieren, die Munition ist getrennt von der Waffe zu verwahren.

Die Waffe und die Munition dürfen nicht an Dritte überlassen werden.

Der Empfänger der Waffe erhält eine Kopie der Waffenbesitzkarte.

Der Empfänger der Waffe wird auf § 12 Abs. 1 Ziffer 3b und Ziffer 5, Absatz 2 Ziffer 1 WaffG hingewiesen.

..................................................................................................................

Ort, Datum Stempel, Unterschrift des Vorsitzenden


Link to comment
Share on other sites

Hi Sven, kann man dieses Fomular nicht ein wenig verbessern, so das man die entsprechenden Felder im PDF ausfüllt und das Dokument dann gleich ausdrucken kann?

Als sehr gutes Beispiel nehm ich mal den Gebrauchtwaffenkaufvertrag aus dem Downloadbereich des WO.

Ist ne feine Sache aus meiner Sicht, da hat man gleich alles sauber und korrekt ausgedruckt und muß nur noch unterschreiben icon14.gif

Gruß Markus

Link to comment
Share on other sites

Hi Hermes, ist doch kein Problem - wenn Du z.B. Word oder ähnliches benutzt: Markiere den Text im obigen Posting, Strg-C, im Word Strg-V - und wenn Du dann alles schön formatiert hast, Schaltflächen für Formulare an, Formularfelder rein und dann das Vorhängeschloß zu - schon hast du ein schönes Formular, in dem man nicht aus Versehen rumändern kann.

Konvertierung in pdf hats bei mir nicht gebracht... alle Formularfelder waren weg.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.