Jump to content
IGNORED

Neues von der Berliner Waffenbehörde


Jake Cutlass

Recommended Posts

Hallo liebe Gemeinde,

z.Zt. werden in Berlin keine Einträge in WBKs gemacht und natürlich auch keine neuen WBKs ausgestellt. Alle Antragsteller sollen in Zukunft jedesmal (?) von der Staatsanwaltschaft überprüft werden, na die wird sich dafür bedanken, daß ihr noch eine Aufgabe übertragen wird, wo sie ja mit der Strafverfolgung schon nicht hinterherkommt... Ich weiß, es ist das genaue Gegenteil von dem, was ich vor ein paar Wochen geschrieben habe, aber so wurde es mir jetzt und damals von einem Sportkameraden berichtet, der frisch von der Behörde kam. Die Sachbearbeiter sind damit natürlich auch nicht glücklich, immerhin stehen sie nun als wortbrüchig da. Sie haben aber den Antrag dabehalten und wollen sich gleich melden, wenn der Eintrag vorgenommen werden kann. Man kann nur abwarten...

Gruß aus Berlin von Jake C.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jake,

wenn ich aber bestehende Einträge in der "grünen" habe, werden meine erworbenen Sachen von der Behörde in der Karte bestätigt, oder funzt das z.Zt. auch net!?

Und wie sieht es mit den "gelben" aus? Habe noch die alte - werden die jetzt mit dem Stempel aktualisiert, damit auch Repetierer raufpassen, oder ist das noch nicht so weit!?

Mag mich net extra aus Reinickendorf zum LKA begeben, um dann auch wieder weggeschickt zu werden.

Deswegen danke ich Dir auch schon im voraus für Deinen Rat... wink.gif

Bis dann...

Gruß --->Tom chrisgrinst.gif

"Nur Action bringt Satisfaction"

Link to comment
Share on other sites

Hi!

Generell wird die Gelbe WBK (alt) nicht aufgestempelt. Einheitlich warten alle Waffenbehörden auf die Neue Gelbe, die über die Sportverbände (BDS, DSB) beantragt werden muß. Die meisten Waffenbehörden handhaben die alte Gelbe wie zu altem Waffenrecht (die Grüne ebenso). Da die Sportverbände z. Zt. nicht anerkannt sind, kriegen manche Behörden kalte Füße und... (siehe Berlin). Aus dem gleichen Grund bekommt auch keiner die Neue Gelbe... icon13.gificon13.gifconfused.gif

Grüße

Knife

Link to comment
Share on other sites

@PO: der Eintrag erworbener Schußwaffen müßte eigentlich durchgeführt werden (ich hätte natürlich "Voreintrag" schreiben müssen, die werden jetzt nicht gemacht), da ist man als Erwerber ja auch in Zeitnot (14 Tage) und die Behörde hat ja nix davon, wenn frisch erworbene Schußwaffen unangemeldet bleiben. Ansonsten kann ich natürlich nur empfehlen, vor dem Reisebeginn Reinickendorf -> Tempelhof per Telefonanruf zu klären ob Dein Anliegen bearbeitet wird. Ich weiß es nicht genau, aber vermute daß die Umstempelung der alten gelben auf "neu" jetzt auch nicht gemacht wird. Telefonnrn. LKA 522: 030/699 373-80, -81, -82, -83, -84, -85, -86, -87, -88 (Fax), -89, -90, -91, -92, -93

Hoffe Du kannst mit dieser Auskunft was anfangen...

Grüße Jake C.

Link to comment
Share on other sites

@Jake Cutlass

Vielen Dank Jake,

werde mal vorher versuchen, die Dame an's Tel. zu bekommen um auf Nr. Sicher zu gehen. Bin ja sowieso total verunsichert, was ich mir überhaupt zulegen soll - von wegen Halbautomaten confused.gif

Hab ja auch skeet fragen wollen, ob es evtl. darauf ankommt, welchen EL man sich gekauft hat, er hatte ja davon berichtet, das er sein erworbenes Teil nicht in die "gelbe" eingetragen bekommen hat. Mir kam da so der Gedanke, das ja auch eine ehemalige Militärwaffe umgebaut als EL evtl. Probleme machen könnte. Ach, es ist schon z.Zt. verdammt schwierig, herauszufinden, was richtig und was falsch ist.

Nun gut Jake, am besten frage ich meine Sachbearbeiterin, was ich mir noch kaufen kann, mal sehen, was sie mir rät...

Vielen Dank nochmal für Deine Antwort wink.gif und bis demnächst mal wieder...

Gruß --->Tom chrisgrinst.gif

"Nur Action bringt Satisfaction"

Link to comment
Share on other sites

Auch nach altem Waffenrecht sind die Staatanwaltschaften gefragt worden, ob gegen den Antragsteller ein Strafverfahren anhängig ist!!!

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Jake, hallo Leute

ich bin seit heute im Besitz meiner alten „neuen“ gelben WBK. chrisgrinst.gifchrisgrinst.gifchrisgrinst.gif

Nachdem ich vor 2 Wochen beim LKA Berlin eine „Bescheinigung für Sportschützen“ für Schusswaffen gem. § 14 Abs. 4 WaffG (selbstverständlich versehen mit Stempel und Unterschriften vom Verband (BDS) und Verein) und einen Antrag auf Erteilung einer Waffenbesitzkarte (gelb) für Sportschützen § 14 Abs. 4 WaffG abgegeben habe, erhielt ich heute einen Anruf von meinem Sachbearbeiter, dass ich mit meiner gelben WBK vorbeikommen könne. Ich ließ mich nicht zweimal bitten und stand am Nachmittag auf der Matte. cool3.gif

Die WBK wurde in den Drucker geschoben und auf der Rückseite steht jetzt unter

Amtliche Eintragungen:

Diese Waffenbesitzkarte gilt auch zum Erwerb von Repetier-Langwaffen

mit gezogenen Läufen sowie von einläufigen Einzellader-Kurzwaffen für

Patronen, sowie von mehrschüssigen Kurz- und Langwaffen mit

Zündhütchenzündung (Perkussionswaffen) und der dazu gehörenden

Munition.

Der Polizeipräsident in Berlin, Datum von heute

Stempel und Unterschrift des Sachbearbeiters

Viele Grüße aus der Hauptstadt

Trampas gr1.gif

Link to comment
Share on other sites

Glückwunsch Shiloh,

dann geht die Sache mit der "neuen" gelben WBK ja langsam (zumindest in der Bundeshauptstadt) seinen geregelten Weg.

Ich denke die anderen Bundesländer werden jetzt auch so allmählich nachziehen müssen. grlaugh.gifgrlaugh.gifgrlaugh.gif

Gruß Trampas

Link to comment
Share on other sites

@C-96

Hallo Bernd,

danke für die Glückwünsche,

lass mal hören wie es im Saarland weitergeht.

Ich denke Berlin hat den ersten Schritt getan, so dass sich die anderen Waffenbehörden auch die Dauer nicht querstellen

können. rolleyes.gif

Ich hoffe, dass ich mit meiner Meinung nicht allzusehr daneben liege. laugh.gif

Gruß Trampas

Link to comment
Share on other sites

Hallo an alle: mein Vereinskamerad hat letzte Woche von seiner Sachbearbeiterin einen Anruf bekommen, daß dem Eintrag für den .223 HA in seine grüne WBK nichts mehr im Wege steht. Gestern war er dann da und es ist alles problemlos abgelaufen. In Zukunft muß ein Antragsteller offenbar ein Blatt unterschreiben mit dem er sich mit der Überprüfung durch die Staatsanwaltschaft einverstanden erklärt. Ob das nun jedesmal erfolgen muß oder nur alle paar Jahre weiß ich nicht. Auf jeden Fall bedeutet eine Überprüfung wohl, daß man nicht wie bisher in der Regel sofort seinen Eintrag bekommt, sondern nach ?... Tagen, Wochen, Monaten...

Grüße aus der Bundeshauptstadt

Jake C.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.