Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Blackhawk

Mitglieder
  • Content Count

    147
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

49 Excellent

About Blackhawk

  • Rank
    Mitglied +100

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich bin heute in der Welt über ein Photo von Soldaten der Nordkoreaner mit ziemlich merkwürdigen Magazinen in ihren AK-Klonen gestolpert. Ich habe diese Magazin noch nie gesehen und es anfangs für einen Granatwerfer gehalten. Nachdem ich das Bild vergrößert habe ich gesehen, das es im Magazinschacht eingerastet ist. Wer kennt Details zu diesem Magazin (Fassungsvermögen, Zuverlässigkeit usw.) ?
  2. Die beste Wegfahrsperre an meinem SPW-152 (russ. BTR-152) war die Tatsache, daß kein anderer den Bock noch fahren konnte. Ansonsten standen alle Gefechtsfahrzeuge mit Waffen oder Munition an Bord im Kampfpark und wurden von Posten mit geladenen Waffen bewacht. Wurden während der Ausbildung Waffen mitgeführt, hatten die Berufsunterführer und Offiziere grundsätzlich eine geladene Pistole M dabei.
  3. Die Beihilfestelle in Berlin braucht mindestens 4 Wochen. Bei hohem Krankenstand können daraus locker 8-12 Wochen werden. Welchen Zinsgewinn meinst Du? Kennst Du die aktuellen Zinssätze? Gesendet von iPad mit Tapatalk
  4. Trotz Studium (3 Jahre), diversen Qualifikationen und unzähligen Lehrgängen habe ich nach fast 40 Dienstjahren mit allen Zulagen noch lange keine 5.500 Brutto und werde diese wahrscheinlich auch nie bekommen. Krankenkasse muß ich im übrigen auch bezahlen. Da bin ich aktuell bei ca. 8% vom Brutto. Ich gebe zu, das ist etwas weniger als die gesetzliche, dafür muß ich bei allen Rechnungen in Vorleistung gehen. Wenn Du mir verrätst, wo ich das von Dir erwähnte Gehalt bekomme, werde ich mich mal da bewerben und verspreche nicht mehr zu jammern. Gesendet von iPad mit Tapatalk
  5. Völlig falsch. Man prüft zuerst die eigene Unzuständigkeit. Im Zweifel wird diese bejaht und der Vorgang an ein anderes armes Schwein weitergeleitet. Leider führt die zunehmende Überlastung und der Druck zur schlanken Bearbeitung dazu, daß die Anwendung der ersten Grundregel (s.o.) länger dauert als die Bearbeitung. Somit gehen die Grundsätze des Berufsbeamtentums den Bach runter. Alles wurde natürlich in Grün geschrieben. Gesendet von iPad mit Tapatalk
  6. Da es sich hier nicht um einen sogenannten Waffennarren handelt, sondern um eine Senderkette mit politischen Einfluss, würde ich eher mit 14 Wochen oder 14 Monaten rechnen. Erstmal muss der Sachbearbeiter darüber nachdenken. Dann bei seinem Vorgesetzten nachfragen. Das geht dann den Dienstweg hoch bis zum Justizminister. Dann wird es im Sinne der guten Sache (Entwaffnung der Volkes) unter den Teppich gekehrt. Natürlich kann ich mich irren und die Gerechtigkeit siegt. Und ich gewinne die Nächten Woche jeden Samstag im Lotto. Was von beiden ist wohl wahrscheinlicher? Gesendet von iPad mit Tapatalk
  7. Das Problem wäre bei mir der Platz. In meinem A-Schrank mit B-Innenfach würde ich die Munition niemals unterbringen können. Mein Munitionsschrank hat ungefähr die gleiche Größe wie der Waffenschrank und selbst da herrscht im Frühjahr (der Winter ist Wiederladezeit) akuter Platzmangel. Erst im Herbst habe ich dann wieder die Chance die Rückwand zu sehen. Daher mein Rat, kauf Dir im Baumarkt einen Werkzeugschrank aus Blech mit Stangenschloß und Doppelbartschlüssel. Dort bekommst Du ausreichend Munition unter und er ist auch stabil genug um das Gewicht auszuhalten. Gesendet mit Tapatalk
  8. Kann ich dieses LG einem Anfänger zum Training für das ZF-Schießen empfehlen? Er hat die Möglichkeit Indoor auf 10m und Outdoor auf bis zu 25 m zu schießen. Bis zur eigenen Waffe dauert es noch eine ganze Weile und die Verabredungen zum gemeinsamen Training mit meinen Waffen sind nicht ganz einfach einzuhalten. Gesendet mit Tapatalk
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.