Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

botack

Mitglieder
  • Content Count

    1631
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by botack

  1. Wo A....x das Geld her hat: ..."The only reason we're here today is because our founder has his own money — no one could fire him,"... http://www.latimes.com/science/la-sci-smart-gun-20150615-story.html#page=1 ...und im übelsten Fall ziehen sie gegebenenfalls auch noch Geld aus Amiland: "... In addition, the bill would also allocate funding for the development and improvement of smart gun technology and mandate within 10 years of its passage that all existing guns be retrofitted before they can be sold. ..." http://www.outdoorhub.com/news/2015/06/12/lawmakers-introduce-bill-requiring-smart-gun-trigger-tech/
  2. Nur mal für Solche, die scharf auf so ein Gewehrchen sind (NEIN, ich bin nicht der Verkäufer und kenne diesen auch nicht!!!): Bei Egon gibt`s gerade eines für 250,-FP: http://www.egun.de/market/item.php?id=5496431
  3. Will doch auch niemand wirklich wissen...
  4. Wer lesen kann ist klar im Vorteil, aber HWG - Hauptsache, was gesagt: Ich schrieb "damals". Als es hier noch einen "Feldschütz" gab, existierte eine P226 noch nicht mal in den Hirnwindungen ihres Konstrukteurs...
  5. Man nimmt ein 100m langes Loch und macht Beton oder Mauerwerk drum. Und wenn Du jetzt fragen solltest, woher man ein 100m langes Loch nimmt? Ganz einfach: Nimm ein 100m langes Abwasserohr (oder 100 x 1meter-Stücke) und mach die Wandung ab.
  6. Solche Leute wurden hier früher HiPos (Hilfspolizisten) genannt, oder ganz früher gab es noch den "Feldschütz". Dieser hatte bei uns zwar immer ein Pistolenholster an, aber da drin war sein Mittags-Butterbrot (selbst gesehen). Vielleicht hatte der damals ja auch die PPK auf`m Klo verpeilt... Auf jeden Fall sind wir Lausbuben mit dem Fahrrad ihm immer weggefahren, wenn wir in einem Schrebergarten den Kirschbaum geplündert hatten...
  7. Uuups, mir war nicht nicht so recht bewußt, daß die Knöllchenschreiber auch Plempen tragen - habe die bisher immer nur mit Pfefferspray und Knöllchenblock (elektronisch) gesehen....
  8. Die Frage kann man sich doch einfach selbst beantworten, ist gar nicht schwer: .ist der Verschlusskopf auch das verriegelnde Bauteil? .andersrum: welches Bauteil ist dasjenige, welches den Lauf nach hinten verriegelt? Das können je nach Waffe verschiedene Teile sein: .zB beim Mosin ist es der eigentliche Verschlusskopf. Er ist damit die Verriegelung. .bei Manchen Selbstladepistolen sind es die Kämme im Inneren des Schlittens. Damit ist der ganze Schlitten zur Verriegelung erforderlich. .bei manchen anderen SLadepistolen sind es die Verriegelungsflächen des Schlittens, die gegen ihre Gegenlager am Patronenlager verriegeln. S.o. .bei einem "normalen" Revolver ist es idR der Stossboden als Teil des festen Rahmens. Damit ist der Rahmen selbst Teil der Verriegelung. Es ist echt nicht so schwer.
  9. Hier noch ein bißchen was zu "SmartGuns & gun-control" (ist halt Englisch): http://www.newsmax.com/FastFeatures/smart-guns-slippery-slope/2015/06/03/id/648427/ ...und eine schnelle Übersicht (ohne Vollständigkeitsanspruch), wer sich (und wie) schon an dem Thema (erfolglos) versucht hat: http://www.newsmax.com/FastFeatures/smart-guns-gunmakers-failed-market/2015/06/03/id/648416/
  10. Wenn die Artikel in Italienisch, Russisch oder Kishuaheli wären, wäre das Übersetzungsanliegen mMn verständlich. Aber Englisch ist nun mal DIE Weltsprache, und manche interessanten Infos oder Artikel sind halt nur in der Sprache verfügbar (sei froh, daß Arabisch die Stellung des Englischen noch nicht überholt hat). Wie verständigst Du dich denn, wenn Du mal im Ausland bist (geschäftlich oder Urlaub)? Ich gehe jedenfalls nicht davon aus, daß man überall anderswo Deutsch versteht. Die Lösung wäre also Englisch-lernen oder auf die Infos verzichten.
  11. Und weiter, was man in USA so treibt: http://www.guns.com/2015/06/03/dems-introduce-bills-for-smart-gun-mandate-cdc-gun-violence-research/
  12. Selbst wenn mir nun vielleicht Mancher zuviel Optimismus unterstellt: Ich kann mir nur schwerlich vorstellen, daß nach diesen Unternehmensnachrichten (EM weg, eigenverwaltungsverfahren) irgendein Politnik es WAGEN würde, dafür in die Bresche zu springen; die wissen wohl, daß sie damit auf dünnem Eis sind (insbesondere bei der existierenden Sensibilisierung des Marktes bezüglich derer, die nicht genannt werden sollen; eine "frontal"-Sendung hätte darüber sicher auch ein gefundenes Fressen, vgl. deren Darstellung der Verflechtungen besagter Firma im damaligen Beitrag). Natürlich kann alles sein, weiterhin Wachsamkeit ist definitiv angesagt. Aber wie gesagt, ich glaube nicht, daß ein Politnik so blöde wäre, sich potentiell damit zu weit aus dem Fenster zu lehnen und sich die Finger zu verbrennen.
  13. Aufbewahrung geladener Waffe? Das Thema hat das Zeug zum Dauerläufer...JEHOVA!!! Ich hol' schon mal Chips & Cola! (Mist, die Ozelotmilch ist alle...)
  14. Hmmmm, je nachdem wie die Behörde des Käufers tickt, wird er bei deiner Nachfrage bei seiner Behörde Fragen zu beantworten haben... (nur mal so angemerkt)
  15. Mea Maxima culpa!!! Ich wollte latürnich deine Arbeit nicht schmäler. Ich finde einfach, man kann es sich nicht oft genug auf der Zunge zergehen lassen.
  16. HEY, WER HAT DA UNERLAUBT MEINEN TRESORINHALT ABGELICHTET ???
  17. Hier nochmal eine aktuelle, kurze und knackige Stellungnahme zur (A....x) SmartGun - passt: http://www.nj.com/opinion/index.ssf/2015/05/letter_if_new_jersey_wants_smart_guns_we_need_to_r.html
  18. Das ist aber olfaktorisch eher suboptimal. Warum denn nicht eine nette Folie vorne drauf mit der Optik eines alten Wild-West-Trsores ("Western Union" oder so`n Zeugs; die hatten doch früher regelrecht schicke Logos und Lackierungen).
  19. Neeeee, das meine ich nicht, sondern die Frage ist vielmehr (gerade wenn sie "weg" sind): Wie kann oder könnte ein System noch zugelassen sein, welches nicht mehr odnungs- oder bestimmungsgemäß ausgebaut werden kann? (Nämlich weil dann keiner mehr da ist, der einen Entsperrcode hat oder generieren kann) YEP, isso !!! Gibt`s nicht und gab es auch nie auf dem Markt, und sie haben auch keine zertifizierten (vgl. Technische Richtlinie) Ein-/Ausbaupartner. Das Teil hat, außer vielleicht für technisch Interessierte (und kommerziell ist es eigentlich Bull$hit, da das Ding so aufwendig gebaut ist, daß es ähnlich teuer wäre wie AX), nur von "akademischem Wert". Aaaaaber sie könnten, wenn sie wollten. Vermutlich haben sie aber, wie Du sagst, entweder erkannt daß kein kein dicker Reibach drinsteckt und es daher nicht lohnt, oder sie wollten halt ihrem Konkurrenten gegenüber mal den "Säbel rasseln lassen".
  20. Nur im Allgemeinen korrekt:- Armatix muß erst noch wirklich "verschwinden", also nicht etwa umfirmiert weitermachen, oder einen Doofen finden, der das Zeugs weiterverjubelt. Aber da bin ich immer noch voller Hoffnung. - DANN muß, quasi als Resultat dieses Verschwindens, die PTB die Zertifizierungen oder Zulassungen derer Systeme canceln. Hier bin ich schon etwas weniger hoffnungsvoll, denn schließlich haben die den "Schwingschleifertest" nur deshalb nicht fertig durchgeführt (wonach der Stöpsel mit Sicherheit rausgefilterte wäre), weil "...ihr Schwingschleifer während des Test zufälligerweise kaputtging und kein Ersatzgerät bereitstand" (muß man sich mal reinziehen - deswegen hat der Sperrelement bestanden!!!) Außerdem: - die beiden erstgenannten Anbieter sind nicht aufgrund feuchter €-Träume auf den Markt gegangen, sondern um die Schffung und Entstehung eines Monopols mit staatlicher Abnahmegarantie sowie eine Lex-Armatix zu unterbinden. Das hat beide auch einiges an Cash gekostet, denn wirklich zu verdienen ist da nix (siehe FGs Zahlenbeispiel). - der drittgenannte Anbieter hat sich einfach mal (vielleicht aus Gaudi, oder um seinem Konkurrenten SV mal einen kleinen Schuß vor den Bug zu geben, oder aus sonstigen Gründen) ein System zertifizieren lassen, produziert beziehungsweise vertreibt es aber nicht; das Dingen ist überhaupt nicht auf dem Markt.
  21. "Hey Baby, Let's go back to topic, schubiduuuuhhhh" Der "Polizeiausbildungstrainingsundwoandersistdasallesbesser-Thread" ist woanders.
  22. Ähm, ich gehe mal davon aus, da? (wenn ich der Verleiher bin) ICH SELBST die Rechtsgrundlage bin beziehungsweise sein kann, oder ?
  23. DAS ist der Punkt: Das Waffenthema an sich ist nichts Anderes als eine Straßenhure - wird in Anspruch genommen, wenn genehm (Stimmenfang nach Amokläufen durch "tolle neue Gesetze, die die Sicherheit erhöhen"), und darf ansonsten im Hinterhof warten und es sich selbst oder sonstwem besorgen, bis sie wieder gerufen wird. Außerhalb dessen packt man sie so gut wie ncht an, man könnte sich ja beschmuddeln.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.