Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

michaeljennadog

Mitglieder
  • Content Count

    234
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Neutral

About michaeljennadog

  • Rank
    Mitglied +100
  • Birthday 07/28/1972

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.ssv-porz.de
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

753 profile views
  1. Im Moment spiele ich er mit dem Gedanken Richtung Co2 als gebraucht Waffe zu gehen. LP1 oder etwas von Feinwerkbau. Denke zum Start reicht das allemale, co2 macht nur das auffüllen etwas schwierig. Schauen wir mal.
  2. vielen lieben Dank für die zahlreichen Informationen.
  3. Vielen lieben Dank für die Antworten, bitte berücksichtigt das es sich im Zweifel um eine Lupi für einen jugendlichen handelt die der Vater transportiert. Wie geschrieben, Kind 13 Jahre alt normal groß Griffgröße ehr S als M und schon gar kein XL. Eventuell könnt ihr auch andere Lupi´s benennen die sich für das Jugendtraining anbieten.
  4. Hallo Ihr, kurze Frage.... Welche Luftpistole könnt Ihr für einen Jungen heranwachsenden Menschen empfehlen? Junge 13 soll einige Jahre geschossen werden, gerne Pressluft. Hatte die Walther AP 20 pro ins Auge gefasst. Habt Ihr andere Tipps, gerne auch gebraucht. Viele Grüße Michael
  5. Sorry, ich hatte mich nicht ausgeklinkt, nur bin ich ja neben meinen Hobby auch noch Arbeitnehmer und Schütze und heute war einfach nur ein zu schöner Tag als den vor dem Rechner zu verbringen. Eine Waffenhandelslizenz, nochmals danke schön für die Rechtschreibkorrektur, ist leider in unserem Sport eine Handelsgrundlage um mit einer bestimmten Sorte Produkte zu handeln. Ironie an“ Nun stelle ich mir sehr oft die Frage warum überhaupt neben solchen Handelsketten wie Aldi, Rewe, Edeka doch tatsächlich auch noch kleine Obstgeschäfte, spezialisierte Fleischhändler und tatsächlich auch noch der kleine Kiosk wo meine Kinder gerne hingehen weil man da auch noch immer Comik´s lesen kann. Solche Geschäfte können doch nur zum scheitern verurteilt sein.“ Ironie aus. Ein kleiner Händler der sich spezialisiert und für sich die Nische sucht kann in dieser über Jahre hinweg erfolgreich sein, in seinen Verhältnissen und seinem Bedarf entsprechend. Ich bin selber seit 20 Jahren im Außendienst tätig und durfte das ein oder andere Produkt in Deutschland mit Erfolg einführen, jeder Steckt seine persönlichen Ziele oft anders als andere, ein Erfolg ist nicht immer in dem unmittelbaren Gewinn den man Monetär ausdrücken kann. Weiterhin habe ich auch über die Jahre Hinweg so genannte Global Player in die Insolvenz gehen sehen und kleine renommierte Handelsunternehmen gibt es immer noch. Mir geht es nicht darum der einer von 10.000 zu sein der Geschosse verkauft oder einer von 1.000 der Zündhütchen an den Mann bringt. Jeder findet für sich die Nische und wenn ich mit meinem Hobby auch noch ein Taschengeld für meinen Sohn verdienen kann warum nicht und wenn ich nichts damit verdienen kann ist das auch nicht schlimm hat ja schließlich Spass gemacht.
  6. Hallo denke die Auflagen dürfte ich bereits im Vorfeld als Sammler alle erfüllen, wissen tue ich das nicht aber ........... Waffenschränke der Klasse 1, aufgeschaltete Anlage usw. Das einzige was leider mangels Platz nicht vorhanden ist ist ein Waffenraum. Wurde vor 2 Jahren bereits von der Kreispolizeibehörde abgenommen.
  7. Hallo, na ich denke meine Überschrift sagt schon alles, ich hoffe ihr könnt mir mal einige Tipps geben. Zu meiner Person, ich bin Sportschütze, Wiederlader, Waffensammler und im Vorstand eines Sportschützenvereins und würde gerne den nächsten Schritt wagen. Ich bin mir nur nicht sicher, wie ist der Ablauf, Waffenschule Suhl habe ich hier schon einige male gelesen, ist einer von euch drunter der den Lehrgang erfolgreich abgeschlossen hat. Ich hatte gelesen das es eine Durchfallquote beim erstenmal von 60% geben soll. Ist dem so? Kann ich überhaupt meine Waffenhandelslizens in Suhl machen für mich ist eine ganz andere Polizeibehörde zuständig? Oder muß ich nachher die Prüfung noch mal vor meiner für mich zuständigen IHK ablegen? Gebt mal einige Tipp´s Viele Grüße Michael
  8. gehe morgen mal auf die Suche nach einem älteren Schreiben von der Kreispolizeibehörde. Eventuell weiß das auch einer der älteren Schützen. Ich glaube der gangbare Weg ist der den Verein als juristische Person einzutragen und die Berechtigten zu bennen. Zu der Lagerung schauen wir erst mal.
  9. Hallo ich wir bräuchten mal eure Hilfe. In unserem Schießsportverein wurde im Mai diesen Jahres der Geschäftsführer neu gewählt. Es sollte der alte Geschäftsführer aus der Vereins WBK gelöscht werden und der neue eingetragen werden. Dieses ist bis heute auch nach mehrmaligen Nachfragen bei der Kreispolizeibehörde nicht geschehen. Weder der Austrag des einen noch der Eintrag des neuen. Jetzt kommt auch noch hinzu das der Alte GF am 31.12 austritt. Somit Punkt EINS Wie kann ich diesen Vorgang beschläunigen. Ist das keine Unterlassung. Dienstaufsichtsbeschwerde? Wie würdet Ihr vorgehen. So kommen wir zu dem zweiten Punkt. Dafür das die Polizeibehörde den neuen GF nicht eingetragen hat und auch nicht mehr auf das Thema eingeht stellt die Polizeibehörde die Lagerung unserer Waffen in Frage. Zu unserer Lagersituation: Wir verfügen über eine Lang und mehre Kurzwaffen. Unser Schützenheim ist alarmgesichert und auch beim Sicherheitsdienst aufgeschaltet die Polizei ist ca. 400 -450 Meter von uns weg. Alle unsere Fenster sind mit Panzerrolladen versehen und verschlossen. Innenraum.- Glasbruch.- Erschütterung. alles mit den nötigen Sensoren versehen. Die Lagerung findet in einem B Schrank statt der schwerer als 250 Kilo ist und nochmals verankert wurde. Somit im privaten Bereich für unbegrenzt Langwaffen und 10 Kurzwaffen gestattet ist. Da unserer Vereinsheim alber leider nicht dauernt bewohnt ist fordert die Kreispolizeibehörde Lt. § 36 ABS 5 WAFFG i.V.M. §13 Abs.6 der AWaffV. Die Lagerung der Waffen in einem VDS I Schrank. Wobei hier die Waffenbehörde noch überprüfen möchte ob das überhaupt rechtens ist. Lt. Behörde dürfen in nicht dauernt bewohnten räumen max. 3 Langwaffen in einem VDS ein Tresor gelagert werden da ist von Kurzwaffen gar keine rede. Wobei hier der § 36 in Verbindung mit dem §14 AWaffV sagt das die Behörde das Recht hat nach Überprüfunf auch anders zu entscheiden. Soweit die Situationen nun meine Fragen. 1. Fristsetzung und Eintragung des Geschäftsführere und Austragung des alten Geschäftsführers. Welche Fristen müßten man hier einhalten ? Wobei wir hier schon mehr als eine Frist gesetzt haben. Oder direkt Dienstaufsichtsbeschwerde? 2. Vorgehensweise mit der Lagerung, Frist für die Umsetzung der Änderung der Lagerung ist der 31.12. selbst wenn wir den VDS 1 Schrank anschaffen, haben wir eine Lieferfrist von 8 Wochen somit locker über der Zeit. 3. Da unser GF die räumlichen Möglichkeiten hat die Kurzwaffen zu lagern und der weitere Vorstand die Langwaffe lagern kann. Würden wir für die Übergangszeit bis der neue Tresor kommt eine Übergabe an der Vorstand machen. Zumal der sowieso auf der WBK eingetragen ist. Wie oben geschrieben leider der GF noch nicht. Wie kann der GF alle Kurzwaffen für ca. 2 Monate übernehmen da ich vermute das eine Eintragung erst noch etwas dauert. 4. Bitte nennt mir doch einen Waffenrechtlichen Rechtsanwalt den wir mit der Durchsetzung unserer Interessen betrauen können. Hoffe auf Eure Hilfe
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.