Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

swerdeofwar

Mitglieder
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About swerdeofwar

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday 08/31/1971

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0
  1. Derweil in Österreich ein Gastkommentar in der "Presse" der hier sehr gut zum Thema passt: § 3 Anforderungen an Beiträge (3) Bei Links, Zitaten und Bildern ist folgendes zu beachten: b.) Das Zitieren von Text bzw. Einbringen von Bildern muss dem gültigen Urheberrecht (Urheberrechtsgesetz) entsprechen. Insbesondere muss die Quelle zwingend angegeben werden. c.) Vollständige Artikel aus Zeitungen, Fachpresse oder anderen Publikationen dürfen aus rechtlichen Gründen nicht kopiert werden. Die Zusammenfassung in eigenen Worten oder das Zitieren kleinerer Textteile ist, versehen mit einer Quellenangabe, erlaubt. (4) Beiträge, die gegen vorstehende Regelungen verstoßen, werden vom Forenteam ohne weitere Begründung gelöscht. Weitere Folgen sind in § 5 und § 7 ANB-WO geregelt.
  2. In der österreichischen Tageszeitung "Die Presse" ist übrigens heute ein sehr guter Gastbeitrag zum Waffenpassdebakel: http://diepresse.com/home/meinung/gastkommentar/4870297/Die-Behorden-entwaffnen-gerade-die-Polizeikraefte
  3. Auf change.org gibt es auch schon eine Petition an die EU-Komission gegen eine verschärfte Richtlinie. https://www.change.org/p/council-of-the-european-union-eu-you-cannot-stop-terrorism-by-restricting-legal-gun-ownership?recruiter=259672061&utm_source=share_petition&utm_medium=copylink
  4. Sagts einmal, wie ist das bei Euch in Deutschland, hier in AT müsste sich ein Beamter bei einer Stratftat, die außer Dienst beobachtet wird, wieder in den Dienst stellen (weshalb die Weigerung der Behörde, weiter Waffenpässe für Beamte auszustellen, den höheren Rängen nur recht sein soll).
  5. Wobei in den USA auch der Ladenpreis für gleichwertige Sig-Sauer und H&K interessanterweise gleich ist. Vielleicht ist diese Überteuerung einer der Gründe warum H&K dort den Ruf der ultra-taktikal-Ultimativwaffe "genießt". Ansonsten muß sich auch dort jeder Hersteller von Gebrauchswaffen preislich an der Glock orientieren.
  6. Da freut es dann den zivilen Konsumenten, das die HK45/Hk45C um € 750 angeboten wird. Ich vermute, daß die neuen VP9 und P320 auch für so eine Ausschreibung entwickelt wurden.
  7. Hallo allerseits, als langjähriger WO Leser, erlaube ich mir, Euch alle herzlich aus Österreich zu grüßen!
  8. Hallo allerseits, als bekennender Beretta Freund und langjähriger WO Leser muß ich jetzt auch noch meinen Senf dazugeben. Ich hatte diesen Blogeintrag über die Beretta Centurion gefunden, in der sich der Ersteller im unteren Drittel des Beitrags über die seinerzeitige Umstellung M1911A1 auf Beretta M9 erinnert. Auf einmal gab es eine Dienstpistole und Magazine, die zuverlässig funktionierten, im Gegensatz zu den verschlissenen, schlecht gewarteten 1911ern. http://thedaywalkersdad.blogspot.co.at/2013/04/beretta-92fs-review.html Wenn man sich auf den amerikanischen Foren herumhört, erfährt man das inzwischen die meisten ausgegebenen M9 wohl genau so am Ende sind und die vom Militär bestellten Magazine der letzte Dreck wären: http://modernserviceweapons.com/?p=7403 Man kann jetzt natürlich darüber diskutieren, warum die Beretta, im Vergleich zu einer M1911A1, nach eher kurzer Dienstzeit austauschreif ist, aber prinzipiell hat doch eure Bundeswehr mit der P8 ein ähnliches Problem. Laufen die zivilen USPs nicht extrem lang?
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.