Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

STAR9mm

Mitglieder
  • Content Count

    736
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About STAR9mm

  • Rank
    Blindgänger und Knalltüte
  1. STAR9mm

    EPA`s

    ...daran hab ich auch sofort gedacht Hat der nicht ein neues Buch herausgebracht? "Warme Küche mit A. Biolek" ???
  2. ...der Vorschlag kam ja auch nicht von mir, ist auch nonsens.
  3. @miwi Da ich einen entsprechenden Rechtsschutz habe könnte ich sicherlich gegen Unrecht klagen. Für meine Verhältnisse konnte ich bis jetzt alles zu meiner Zufriedenheit mit dem zuständigen SB regeln (obwohl alles andere als einfach). Auslassen möchte ich mich darüber nicht. Wenn natürlich alles nicht fruchtet, würde ich selbstverständlich auf das Recht bestehen und prozessieren. Ich bin halt der Meinung, wenn es für mich akzeptabel ist, dann gehe ich den Weg des geringsten Widerstandes ohne groß aufzufallen. Ich war vor kurzem ja auf dem Amt, und da hat der SB auf seiner Schreibtischunterlage ganz gross meinen Namem gekritzelt und umrahmt. Ich arbeite ja selbst im Büro und tue auch so was, halt ne Telefonnotiz, quasi als To Do Merkstütze.... wills auch nicht überbewerten, Nein, aber solche Sachen mag ich schon mal nicht... Lieber aalglatt unauffällig durch = weniger Reibung! Wer was was denen noch alles einfällt....????? Ich muss nicht in eine Vorreiterrolle treten und Grundsatzurteile durchfechten..... sollen es die anderen tun, wenn Sie es brauchen. Genau... mach doch selber :-) Ich werde erst richtig aktiv, wenn mir einer auf die Füsse treten würde! Egoistisch ;-) Dann wirds auch durchgezogen! Aber eine gute Presse hätten wir schon nötig, das Forum allein reicht nicht.... Lobby allein ist halt leider nicht die Meinung der Allgemeinheit, die eben oft ganz falsche Vorstellungen haben. Durch den boomenden Biathlonsport hat sich vielleicht schon etwas positiv gebessert, zumindest etwas.. Wichtig wäre es wenn endlich klargemacht würde dass: LEGALE WAFFENBESITZER ZU DEN GESETZESTREUESTEN BÜRGERN GEHÖREN UND FRIEDFERTIG SIND!!! Da ist es eher kontraproduktiv irgendwelche "Deppenlisten" zu erstellen und SBs anzuprangern. Das macht sicher keine Freunde! Sehr sensibles Thema, dem mit großem Bedacht angegangen werden muß, um nicht noch mehr Verunsicherung und Fälschlichkeiten zu erzeugen. Das dwj, das Visier und und das FWR.... alle versuchen da ja positiv beuzutragen und aufzuklären, doch erreichen wir damit eben nicht genug. Und wie gesagt, eine Prozesslawine halte ich für fraglich... und auch nicht durchführbar - weil in Deutschland die Solidarität schon lange stiften gegangen ist..... Auf die Strasse geht bei uns kaum einer mehr um zu protestieren, vieles wird eben bitter runtergeschluckt und gemotzt wird nur am Stammtisch. Bringen tuts das ja wohl nicht. Was sollten/können wir tun??????????????
  4. Vieles was zum derzeitigen Zeitpunkt für uns unbefriedigend ist, wird sich sicher in geraumer zeit von selbst auflösen. Den Behörden unterstelle ich jetzt einmal Trägheit und mangelden Informationsstand. Sie sind eben nicht die schnellsten und handeln oft nach dem Prinzip: lieber zu hart, als zu weich... obwohl es nicht rechtens ist. Es obliegt jedem Einzelnem dagegen Rechtsmittel einzusetzen. Ob man dadurch zusätzliche Probleme bekommen kann, mag auch jederselber abwägen. Ich würde die Bälle jedoch flach halten. Zumindest verfahre ich so, dass ich im Vorfeld alles abkläre (auch rechtlich) und das dann mit dem SB telefonisch und schriftlich vor einem Besuch abkläre. Dann ist es "verbrieft" und man erspart sich sinnlose Besuche, die erfolglos sind und nur zeit , Geld und Nerven kosten. Ich rate jedem zu höflichem, nicht übertriebenem Auftreten, dass seriös ist und rechtlich abgesichert ist. Auf dieses Forum kann ich mich bei meinem SB nicht berufen, auch nicht was wann wo in einem Bundesland wie gehandhabt wird. Die Situation wird sich verbessern, und dann kann jeder reagieren (2/6 Regelung z.B.). Am besten ÖRAG RS abschließen und ich beraten lassen, alles schriftlich mit dem SB im Vorfeld abklären und erstmal einem Rechtsstreit aussen vor lassen. Dann klappts auch mitm SB.
  5. ....sicher wünschenswert. Leider glaube ich nicht, dass durch solche Massnahmen hier irgendetwas an der Situation verbessert wird. Ich selbst habe ja hier auch schon einen Vorgang beschrieben, der seitens der Behörde nicht korrekt war. Hilfreich ist sicher, das man andere Erfahrungen hier mitbekommt und entsprechend bei der eigenen Behörde handeln kann, oder könnte. Das es dadurch zu einer Verbesserung seitens dem behördlichen Umgang mit uns kommen wird , bezweifle ich jedoch stark. Schwierig, schwierig... soll ich prozessieren, soll ich resignieren??? Manchmal echt der Hammer, was einem an Unfreundlich-/Überheblichkeit und Unwissenheit entgegengesetzt wird... Freuen würde mich eine Verbesserung sicher, glaube aber, dass nur durch Urteile und Zeit eine Verbesserung eintreten wird. Da siegt die Trägheit über die Transparenz. Oder ist es die Ignoranz?
  6. Bist du tatsächlich Sachbearbeiter aufm Amt, Du böser????
  7. ....und da sag mal einer die Behörden oder ich seien träge.... liest Du selbst..... Meine Mail: Sehr geehrte Frau xxxxxxx, ich habe die Gelbe WBK von Ihnen nach Eintragung zurückerhalten. Vielen Dank für die rasche Bearbeitung, den Betrag habe ich überwiesen. Mir ist aufgefallen, dass auf der Rückseite meiner WBK die Eintragung für Repetier-Langwaffen offenbar fehlt. Zitat aus dem WaffG: (4) Sportschützen nach Absatz 2 wird abweichend von § 10 Abs. 1 Satz 3 eine unbefristete Erlaubnis erteilt, die zum Erwerb von Einzellader-Langwaffen mit glatten und gezogenen Läufen, von Repetier-Langwaffen mit gezogenen Läufen sowie von einläufigen Einzellader-Kurzwaffen für Patronenmunition und von mehrschüssigen Kurz- und Langwaffen mit Zündhütchenzündung (Perkussionswaffen) berechtigt. Die Eintragung von Waffen, die auf Grund dieser unbefristeten Erlaubnis erworben wurden, in die Waffenbesitzkarte ist durch den Erwerber binnen zwei Wochen zu beantragen. Zitat Ende. Vergleichen Sie bitte auch meine WBK und die eines Schützenkameraden im Anhang. Darum bitte ich Sie um Nachtragung bzw. Ergänzung meiner WBK gelb neu. Ich könnte diesen Freitag bei Ihnen vorbeikommen, da ich vorhabe mir diesen Tag für den Besuch der Intern. Waffenbörse in Stuttgart frei zu nehmen. Zu diesem Zweck würde ich gerne eine 4mm M20 Pistole auf bestehende Grüne WBK eintragen zu lassen. Da diese 4mm M20 Waffen ja bedürfnisfrei sind, und aktuelle erforderliche Unterlagen, wie pol. Führungszeugnis ja vorliegen, müsste das ja problemlos möglich sein. Falls Sie am Freitag, den 07. April für mich Zeit hätten und wir das so handhaben könnten, würde ich gerne bei Ihnen vorbeikommen. Gerne auch nach Ihrer Terminvorgabe, falls gewünscht. Wenn Sie mir bitte kurzfristig Antwort geben könnten wäre ich Ihnen sehr dankbar, ansonsten werde ich mir diesen Freitag nicht freinehmen. Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Antwort: Sehr geehrter Herr xxxxxx, Sie können selbstverständlich am Freitag Vormittag zur Berichtigung der gelben WBK und zum Eintrag der Erwerbsberechtigung bei uns vorbeikommen. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Mit freundlichen Grüßen ......aber schleimiger könnte mein Mail fast nicht mehr sein
  8. ....naja ich sehs gelassen, was soll passieren? Das ist definitiv ein Fehler vom Amt, den ich schlicht und einfach auch übersehen könnte. Hat die Dame einfach vergessen, dadurch hab ich jetzt ein Unikat! Ich lasse es gelegentlich ändern. danke Dir!
  9. Ja Repetierer.... der ganze Quark mit mehrschüssig Perkussion, Einzellader Kurz und so steht ja drin..... also ne Neue Gelbe mit leichtem Fehler.... is mir aber erstmal Wuscht!
  10. ....obwohl in meiner Neuen Gelben der Eintrag mehrschüssige Repetierer vergessen wurde -( ...eingetragen hat Sie bereits 2 Stück.... werde das mal irgendwann ändern lassen. FRAGE?????????????????????????????? Gibts eigentlich 4mm M20er Pistolen auf die Neue Gelbe????????
  11. Habe bei einem Händler was bestellt, mir den Lieferschein schicken lassen und mit dem bin ich dann zu meiner Sachbearbeiterin, die hatte sich zwischenzeitlich schlau gemacht. Eine Folge- Alte Gelbe stellt sie mir keine aus, da keine mehr von denen ausgestellt würden. Ich bekäme also ne Neue Neue Gelbe (zu Glück gibts keine uralten Gelben, sonst wäre die Verwirrung perfekt) Aber so gleich wollte Sie keine rausrücken. Ich habe dort nen Antrag ausgefüllt, sie hat ein aktuelles pol. Führungszeugnis beantragt. Nach 2 Wochen konnte ich meine Neue Gelbe in den Händen halten. So einfach geht das???!!! ....oder kann es gehen.
  12. Gottseidank habe ich mit diesem Thema überhaupt nichts am Hut...
  13. Zumindest sind die LEP-Waffen eine bessere Möglichkeit Waffen zu Sammeln gegenüber zerstörten Dekowaffen. Sicher auch als Nachweis zum Sammlungsaufbau einer kulturhistorisch bedeutsamen Sammlung nicht ganz ungeeignet, auch wenn es wehtut eine schöne 08 z.Bsp. zur LEP-Waffe zu "zerstören". Auch ist hier ein Rückbau legal durch einen Büchsenmacher möglich (zumindest bei der 08, da nur die Kammer geändert wird, im Gegensatz zur 1911er oder ähnl. Systemen, da hier das Schlagbolzenloch vergrössert wird). Nicht schlecht das es der Gesetzgeber erlaubt Interessenten solche Sammlerwaffen zu erwerben. An Diskussionen um mögliche illegale Umbauten will ich mich hier nicht beteiligen. Was der Mensch gebaut oder abgeändert hat kann der Mensch auch wieder rückgängig machen. Legal lebts sich einfacher und sorgenfrei! Bei gut gemachten LEP ist zumindest äusserlich nichts sichtbar, da bei vielen der eingeklebte Lauf zurückversetzt ist. Für diejenigen die keine Rote Ihr Eigen nennen sicher eine gute Möglichkeit Waffen zu sammeln.
  14. ... Super! Danke... das wird wohl die beste Lösung sein!
  15. ... und grade Anruf bei Frankonia Stuttgart...... Nein mit ner vollgeschrieben Gelben brauch ich gar nicht kommen, da verkaufe die mir nix das ist doch zum davonlaufen
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.