Jump to content
IGNORED

Vor- und Nachteile einer Steyr LP1 gegenüber LP5


Ernst

Recommended Posts

Da ich mir eine Pressluftpistole Marke Steyr kaufen will möchte ich mich auf diesem Weg erkundigen ob bereits wer Erfahrung mit einer LP1 (neu LP10) bzw. LP5 gemacht hat. Wie sieht es bei der LP5 beim "5schüssigem Magazin" (wenn man es als Magazin bezeichnen will)mit der Verarbeitungstoleranz zwischen Magazinstreifen und Verschluss aus, tritt dort ein Luftverlust beim Auslösen auf?

Kann ich mit der LP5 auch alle Bewerbe für 1-schüssige Luftpistolen bestreiten oder dürfen da nur LP1 Waffen verwendet werden?

Bin für alle Anregungen und Meldungen dankbar.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ernst,

vergiß ganz schnell die LP5. Das Ding funktioniert nur bei einem Abzugsgewicht weit unter 500 g wie es soll.

Ein Vereinskollege hatte damit nur Ärger. Wenn das Abzugsgewicht hochgedreht und der Triggerstop nachjustiert wurde, hat der Auswurf des 1-Schuß Magazins nicht mehr funtioniert. Außerdem hielt sie mal 500 g und dann auch mal wieder 700 g.

Der Tausch der kompl. Abzugsgruppe und zweimaliges Einschicken in's Werk hat nichts gebracht.

Jetzt konnte er das Teil (mit Verlust) dem Händler zurückgeben - aber er kann auch wieder lachen.

Gruß

Manfred

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.