Jump to content
IGNORED

Vorgehen gegen Focus -TV


Guest Anaconda.44

Recommended Posts

Guest Anaconda.44

Hallo Leute,

wie wir ja gesehen haben bringt die ganze Mühe mit diesen Blitzbirnen von Fernsehfraktion nichts. Da geben sich einige Leute redlich Mühe diese Typen richtig zu informieren und alles richtig zu stellen und werden dann bei der Sendung einfach rausgeschnitten. Was lernen wir daraus? Die haben das faire Verhalten nicht verdient! Da die Bemühungen von Oliver Seliger, Fritz Gepperth und der anderen Kameraden gescheitert sind, schlage ich jetzt mal einen anderen Weg vor. Hier hat einer gepostet, das er die Sendung auf Video aufgenommen hat. Ich schlage vor, diese Aufnahme zu sichten, die Firmen zu notieren die dort Werbung geschaltet haben und denen eine Mail mit einer Erklärung zu schicken. Natürlich ist Focus auf CC zu setzen. Man könnte denen zu verstehen geben das Werbung bei Pro 7 zu schalten kontraproduktiv ist.

Fünf Millionen Schützen und Angehörige sind ja nicht nur Wähler sondern auch Verbraucher!

Ich denke, das ist der einzige Punkt, wo wir die packen können.

Was haltet Ihr davon?

Gruss, Anaconda.44

P.S. Habe den selben Beitrag auch bei V.de gepostet.

Link to comment
Share on other sites

Zitat:

Original erstellt von Anaconda.44:

Ich schlage vor, diese Aufnahme zu sichten, die Firmen zu notieren die dort Werbung geschaltet haben und denen eine Mail mit einer Erklärung zu schicken. ... Man könnte denen zu verstehen geben das Werbung bei Pro 7 zu schalten kontraproduktiv ist.

Was haltet Ihr davon?

Nichts! Schade um jede Minute, die man darin investieren würde.

Solche Quotenbringer abgestimmt auf den Normalsterblichen sind fast so gut wie eine F1-Übertragung.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.