Jump to content
IGNORED

Ausschreibung 25m Schießen


Martin Steinstrass

Recommended Posts

  • 4 weeks later...

Ich rege an, dass du bei der nächsten Ausschreibung den Verband und den Austragungsort mit in die Überschrift nimmst.

So sieht man erst nach dem Download das die Veranstaltung in Bonn stattfindet und nur BDS-Mitglieder startberechtigt sind.

Link to comment
Share on other sites

Besten Danke für die Auskünfte von euch.

Warum besteht beim DSB eigentlich keine Tragepflicht für Schutzbrillen?

Grüße

Westo

Gute Frage. Leider kann ich dir diese nicht beantworten.

Beim DSB gibt es sowieso recht komische Auslegungen bzügl. Sicherheit.

Aber das ist nur meine Meinung.

LG, Martin

Link to comment
Share on other sites

Besten Danke für die Auskünfte von euch.

Warum besteht beim DSB eigentlich keine Tragepflicht für Schutzbrillen?

Grüße

Westo

Beim DSB wird das Tragen von Schutzbrillen bei GK empfohlen. Pflicht ist es bei den Vorderladerwettbewerben, und da absolut zu Recht.

Beim DSB gibt es sowieso recht komische Auslegungen bzügl. Sicherheit.

Aber das ist nur meine Meinung.

LG, Martin

Als Beispiel ?

Link to comment
Share on other sites

So hat jeder Verband seine Besonderheiten...

Ich habe übrigens bis zur Landesmeisterschaft hinauf noch keine Deppenfähnchen live und in Action gesehen.

Link to comment
Share on other sites

Diese Frage verdient eine klare Antwort. Es ist ein Versicherungs-Problem. Mit dem Jahresbeitrag beim BDS wird (unter Anderem) eine Versicherung bezahlt. Damit ist für den Veranstalter klar, daß für die Risiken eine Haftung bereitsteht. Deshalb ist es legitim, nur die Schützen zuzulassen, für die solch eine Versicherung besteht.

Allerdings gibt es auch das Gegenbeispiel, daß nach Entrichten einer Gastgebühr auch andersweitig organisierte Schützen (oder solche ohne Marke) zu Wettkämpfen zugelassen werden. Oder daß die Mitgliedschaft in einem anderen Verband zur Teilnahme berechtigt. Das bleibt aber stets im Ermessen des Veranstalters.

Auch sonst macht es Sinn, für einen Wettkampf nach bestimmten Regeln genau die Schützen aufzufordern, die diese Regeln kennen.

Link to comment
Share on other sites

Als Beispiel ?

Waffen auspacken bei Wettbewerben. Drei Schützen stehen im Schützenstand und der Vierte packt in deren Rücken seine Waffe aus.

Natürlich ist das Magazin in der Waffe. Passiert sowas beim BDS, geht der Schütze gleich wieder nach Hause.

Fähnchen - wurde ja schon angesprochen. Ist beim Langwaffen schießen Pflicht.

Link to comment
Share on other sites

Waffen auspacken bei Wettbewerben. Drei Schützen stehen im Schützenstand und der Vierte packt in deren Rücken seine Waffe aus.

Natürlich ist das Magazin in der Waffe. Passiert sowas beim BDS, geht der Schütze gleich wieder nach Hause.

und das ist auch richtig so. Liegt aber meines Erachtens in der Verantwortung der Standaufsicht, ob es hierzu einschlägige geschriebene Regeln gibt, weiß ich nicht. sollte aber selbstverständlich sein.

Fähnchen - wurde ja schon angesprochen. Ist beim Langwaffen schießen Pflicht.

ist mir im DSB jetzt nicht bekannt. Kann mich aber auch irren. Gesehen habe ichs auf unserer Landesmeisterschaft Ordonnanz aber noch nicht. Auch nicht bei den Rundenkämpfen Ordonnanz. Daß der Verschluß rausgehört bei "Sicherheit", sollte doch genügen...

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.