Jump to content
IGNORED

Freedomarmsshoot 2012


Mitr

Recommended Posts

Was heisst da "Feiertag"? Gleich zwei!

Am Samstag 6. und Sonntag 7. Oktober kommt nach einjähriger Pause in Philippsburg der Freedomarmsshoot wieder zur Austragung. Der Wettkampf beginnt täglich um 09:00 und endet jeweils um 17:00.

Vorneweg wichtig zu wissen:

-Nur Revolver zugelassen - keine Pistolen!

-Hauptwettkampf nur Freedom Arms Revolver!

-Die anderen Wettkämpfe stehen allen Waffen frei, sofern das Magazin eine Walze ist.

Die einzelnen Disziplinen

Freedom Arms Cup.

Geschossen wird mit Freedom Arms Revolver, Distanz 25 Meter. Zugelassene Kaliber sind .454 Casull, .475 Linebaugh und .500 Wyoming Express. Mindestenergie 2000 J (es finden Kontrollmessungen statt). Nur offene Visierung!

Das Programm

-1 x 5 Probeschüsse in 60"

-2 x 5 Schuss in 60"

-2 x 5 Schuss in 45"

-2 x 5 Schuss in 30"

Die 10 besten Schützen treten am Schluss zu einem Shootout an, wo mit jeweils 2 x 5 Schuss in 30" Mann gegen Mann geschossen wird, bis der Sieger feststeht. Keine Scheibenbeobachtung

Ladies Cup

Geschossen wird mit Freedom Arms Revolver, Mindestkaliber .357 Magnum, Mindestenergie 1000 J. Ablauf gleich wie bei den Herren.

Field Revolver

Zugelassen sämtliche Revolver ab Kaliber .300, keine Mindestenergie. Zwei Klassen, offene Visierung und Optik. Keine Probeschüsse. Geschossen wird auf Stahlscheiben. Distanzen 50, 75 und 100 Meter. Jeweils 10 Schuss in je 10'. Scheibenbeobachtung erlaubt.

Die Scheibe ist ein stählernes Rechteck. Grösse 50m ~DIN A5, 100m DIN A4, 75m entsprechend kleiner.

Long Range Revover

Zugelassen sämtliche Revolver ab Kaliber .300, keine Mindestenergie. Zwei Klassen, offene Visierung und Optik. Entfernungen 100, 150 und 200 Meter. Je Distanz jeweils 3 Probe- und 10 Wertungsschüsse in 10'. Scheibenbeobachtung erlaubt.

Fliegende Schweine

Zugelassen sämtliche Revolver ab .357 Magnum, keine Mindestenergie Geschossen werden 10 Schuss auf Stahlscheiben (Gewicht ~1,8kg) in Form eines Schweines, Distanz 12 Meter. Das Ziel dieses Wettbewerbes ist es, mittels eines wohlgezielten Treffers das Schweinchen möglichst weit von seinem Standplatz weg zu befördern. In dieser Disziplin gibt es drei einzelgewertete Kaliberklassen:

-357/44

-454

-Big Bore

Hoffe dass sich möglichst viele Anhänger der kräftigen Drehpistolen zu diesem einmaligen Wettkampf motivieren lassen.

Ich stehe für weiter Auskünfte jederzeit bereit. Für Interessenten aus der Schweiz kann ich Mitfahrgelegenheiten organisieren.

MfG

Mitr

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.