Jump to content
IGNORED

Übergangsaufbewahrung beim Freund möglich?


Guest Snaketwin

Recommended Posts

Guest Snaketwin

Ich habe mal eine prikäre Frage zu rechtlichen Aspekten zur sicheren Aufbewahrung mit kurzem Hintergrund:

Ich hab ein Angebot für einen Selbstlader, den ich quasi sofort kriegen könnte. Nehm ich ihn nicht, werd ich wohl lange Wartezeiten in Kauf nehmen müssen. Voreintrag habe ich, jedoch den Waffenschrank noch nicht. Dieser ist bestellt und wird ca. in 2-3 Wochen bei mir sein.

Die Frage ist nun: Dürfte ich die Waffe bei einem Freund, der 1. einen Schrank mit noch Kapazitäten sowie einen entsprechenden Eintrag in der WBK hat, für die Übergangszeit, beispielsweise mit diesem "Leihschein" aufbewahren?

Seid mir nicht böse, aber ich bitte um keine Alternativvorschläge wie: "Der Händler kann es ja erst versenden, wenn du den Schrank hast." Wenn ich ein etwas bezahlt habe, dann will ich es auch nutzen und den Betrag könnte ich dann lieber noch ein wenig "für mich arbeiten lassen".

Link to comment
Share on other sites

Ja, das geht.

Wie schon erwähnt, §12 ist der Schlüssel.

"Vorübergehende" sichere Aufbewahrung ist ein erlaubnisfreier Erwerbsgrund. Wenn der Tresor schon bestellt ist, ist es auf jeden Fall "vorübergehend". Also kein Problem.

Link to comment
Share on other sites

Guest Snaketwin

Vielen Dank! Den Waffenschrank habe ich am Samstag bestellt und bezahlt. Na dann überleg ich mir das doch nochmal, ob ich doch schon zuschlage ;)

Link to comment
Share on other sites

Tue es, die vorübergehende Aufbewahrung (mit entsprechender schriftlicher Vereinbarung) stellt KEIN Problem dar.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.