Jump to content
Das System am Donnerstag im Laufe des Vormittags kurzfristig wegen Wartungsarbeiten abgeschaltet. Wir bitten um Euer Verständnis
IGNORED

Stahlziel für Lupi anmalen ...


KimmeKorn

Recommended Posts

Hallo zusammen,

wir überlegen uns eine Fallscheibenanlage für 5-schüssige Luftpistolen zu bauen.

Trefferfläche soll wie die Lupi-Scheibe schwarz sein, der Rest in einer hellen Farbe (Scheibenkarton-Farbe bis Weiß).

Nur, welche Farbe hält dem Lupi-Beschuss möglichst lange stand?

Hat jemand Erfahrung damit?

Danke für eure Tipps!

KimmeKorn

Link to comment
Share on other sites

Tipp:

Es ist sehr wichtig dass man sieht wo die Fehlschüsse hingehen! Gerade beim Erstschuss.

Eine dauerhafte Beschichtigung ist deswegen gar nicht mal so gut.

Ich nehme eine billige weiße Farbe aus der Sprühdose aus dem Baumarkt (vielleicht kannst du mal einen Karton zu günstigem Preis erstehen).

Nach dem Training wird die Stahlplatte um die Löcher dann dünn weiß besprüht.

Ist die Farbe dann trocken, platzt der Trefferpunkt leicht ab und man kann die Fehlschüsse wunderbar analysieren.

Link to comment
Share on other sites

Pulverbeschichtung war auch unsere erste Idee - platzt einwandfrei ab. Grundmaterial bei dem Versuch war 3mm Schwarzblech ...

Mit der weißen Sprühdose als Dauerlösung kann ich mich noch nicht so recht anfreunden ... die Anlage sollte ursprünglich DAU-sicher und wartungsarm sein ... der weiße Sprühnebel würde vielleicht auch negative Folgen auf den schönen Holzboden und den dunklen Wandteppich haben (der eh durch einen weißen Hintergrund ersetzt gehört) ... könnte problematisch werden ...

... als Notlösung ginge die Sprühdose aber ;)

Haupttrefferfläche wäre natürlich der schwarze Bereich (59,5mm Kreis) ... bzw. die Fallscheibe dahinter ... würde da eine Brüniernug halten?

Link to comment
Share on other sites

Die Fallscheibe aus Metall funktioniert nicht. Die ist zu schwer und reagiert nicht ausreichend auf das weiche Blei-Diabolo mit den paar wenigen Joule.

Als Fallscheibe nimm besser eine schwarze Hartplastikscheibe. Die ist leichter als Metall und da platzt keine Farbe ab.

Link to comment
Share on other sites

Wir hatten zuerst als Farbe auch Sprühfarbe. Die sprüht aber leider auch da, wo sie nicht sprühen soll. Und in geschlossenen Räumen (da geh ich jetzt bei der LuPi-Anlage mal von aus), würde ich sowieso auf alles was sprüht verzichten.

Das momentane Mittel unserer Wahl ist hell = Dispersionsfarbe oder Abtönfarbe und dunkel = Abtönfarbe jeweils mit Rolle aufgetragen.

Für LuPi find ich aber die Idee von Lusumi am besten.

(Könnte man sich mit einer Lochsäge aus Platten selber zuschneiden. Und wenn man als Führungsbohrer einen 3 / 4 mm - Bohrer verwendet, hat man gleich das Loch für die Befestigungsschraube.)

Gruß,

André

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.