Jump to content
IGNORED

Waffengeschäft in New York?


Shaguar

Recommended Posts

Hallo Leute!

Bin bald für ein paar Tage im Big Apple :gutidee: kennt wer einen Shop für unser Spielzeug?

Ein paar 1911er Teile und noch anderes Kleinzeug sollten mich über den Teich nach Hause begleiten.....

Liebe Grüße aus Graz

Bernd

Link to comment
Share on other sites

kannst du vergessen ... war grade 10 tage da!

wenn du etwas willst, dann lass es dir ins hotel schicken (rechtzeitig! meine letzte sendung kam einen tag vor dem abflug!) ... auch in den nachbarstaaten sieht es nicht toll aus!

die schießhallen in der city kannst du auch vergessen!

gruss andreas

Link to comment
Share on other sites

Naja, einige sind da auch lockerer drauf.

Ich saß mal in NY in einem italienischen Lokal als mein Gastgeber seine Glock 19 rausholte, mir zeigt und auf den Tisch legte weil gerade das Nudelgericht kam ...

Dann hat er mir von seinen (bisherigen) drei Schießereien berichtet.

Aber der durfte auch mit dem Glöcklein herumspielen :pro:

Waffenrechtlich ist die Stadt NY natürlich eine Katastrophe - entsprechend gering ist die Auswahl an Waffengeschäften.

In unmittelbarer Nähe des Polizeihauptquartiers gibt es ein großes Polizeiausrüstungsgeschäft mit Waffenabteilung.

Frag mich nicht nach Namen und Adresse - ist schon ein paar Jahre her.

Ist aber im unmittelbaren Nahbereich, vielleicht so ein paar Hundert Meter weit weg.

Link to comment
Share on other sites

New York ist für uns Schützen ein absoluter Albtraum. Wenn Du da nicht die ganz genaue Adresse des Shops kennst, wirst Du ihn nicht finden! Zumindest ist von außen kein einziger Waffenladen als solcher sichtbar. Grundsätzlich können die Händler Dir alles besorgen! Das Problem: Du bist kein US-Bürger! Lediglich Zubehörteile also Kleinkram darfst Du da kaufen. Mach es am besten so wie Andreas schon geschrieben hat. Je nachdem wie lange Du noch Zeit hast, kannst Du diese Teile zum Hotel schicken lassen. Natürlich kannst Du auch vor Ort jemanden bitten Dir etwas zu kaufen... wobei Du hier bemerken wirst dass der Normalbürger da sehr konservativ eingestellt ist. Der New Yorker hat kein Problem damit Dir über seinen Namen irgendetwas zu kaufen, aber sobald es um Waffen geht, kommt ein höfliches "Oh sorry, ....". New York hat eines der strengsten Waffengesetze der USA !

Ich selber habe da mal einfach einen Sherrif darauf angesprochen. Nach einer Stunde hat er sich dann tatsächlich bereit erklärt für mich ein paar Kleinigkeiten zu kaufen. Ich ging dann mit ihm in den Laden bei dem sich die NY-Plizei eindeckt(von der Waffe bis zur Uniform). Der normalsterbliche kann dort auch hinein um zu kaufen, aber halt nur Touristensouveniers und alles andere was die Polizei nicht trägt.

Frag dort mal an, falls es sich um ganz normale Komponenten handelt besorgen die es, allerdings nicht über Nacht!

http://www.newyorkironworks.com/

Viel Spaß und Erfolg ! :icon14:

Gruß,

Harald

Link to comment
Share on other sites

New York sieht wirklich schlecht aus , es gibt nicht mal einen Bass Pro in der Nähe.

Bestellen klappt eigentlich immer recht gut, dann aber per UPS 2nd Air oder UPS Next Day Air

die geben das Paket auch ab oder stellen es vor die Tür wenn Du nicht da bist.

Gruß

dako

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.