Jump to content
IGNORED

CSU und FDP rangeln schon um Ämter


AxelCGN

Recommended Posts

Guest We are Borg

Man sollte den Bären zuerst einmal erlegen, bevor man sein Fell verteilt! :rolleyes:

Aber Seehofer prügelt ja lieber auf die FDP ein, anstatt seinen eigenen Augiasstall auszumisten und sich auf die wahren Feinde zu konzentrieren! :peinlich:

Link to comment
Share on other sites

Der Streit im Vorfeld der Wahlen zeigt die Naivität der derzeitigen Politiker, von Intelligenz keine Spur. Jeder denkt, er hat schon seinen Posten sicher. Erst mal geht es um Posten und die damit verbundene "Kohle" der einzelnen Person, dann um die Profite der Banken und Konzerne (in den Aufsichtsräten gibt es extra Kohle), erst als drittes kommt das Land und das eigene Volk. Aber es gibt noch andere Parteien als SPD, Linke, CDU/CSU, FDP oder Grüne, die man wählen kann. Vielleicht besinnt man sich auch mal auf das Wohlergehen der Bürger im eigenen Land. Der unterdrückte gesetzliche Mindestlohn und die moderne Sklaverei durch die Zeitarbeitsfirmen zeigen das derzeitige Ausmaß der Ausbeutung, die die gegenwärtigen Politiker zu verantworten haben.

Eines steht jedoch fest. Wenn man alle in einen Sack steckt und mit dem Knüppel draufhaut, würde man nie den Falschen treffen.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.