Jump to content
IGNORED

Sicher durch Abschreckung


Absehen4

Recommended Posts

In Hamurg gibt es im PP eine Sicherungswache..

Die beschäftigen ein Sicherheitsunternehmen..mit Waffe...

Hört sich komisch an, ist es aber nicht :rolleyes:

Und ich, als Nachtwächter, mit 20 jähriger Berufserfahrung...

habe auch noch nie zur Waffe gegriffen; weder als

Geldtransporteur noch als Kernanlagenbewacher noch...

Woran mag das wohl liegen....*grübel*

:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Hört auf zu grinsen und schreibt auch was dazu. :rolleyes:

*jawohl!*

Im Sicherheitsgewerbe wird jeder per "Führungszeugnis" eingangsüberprüft..

Nicht seeehr Aussagekräftig, aber schonmal etwas...

dann: Muss der Sachkundenachweis/34a erbracht werden, per Lehrgang/Prüfung.

Wer eine Waffe, dienstlich, tragen muss, braucht einen Waffensachkundelehrgang...

Dazu, in der Öffentlichkeit, einen Waffenschein....

Es wird bei demjenigen die Zuverlässigkeit überprüft.

Im Kernkraftwerk nochmal nach Atomgesetz; bei der Polizei auch übers BKA;

genauso in den JVAen...auch schon gearbeitet...

Die überprüfen, rückgehend bis zum 16.Lebensjahr, soweit ich weiss...

Fast mehr, als bei normalen Sportschützen oder Polizisten etc...

Dadurch strahlt man natürlich auch aus, dass man, sich evtl. auch ohne Waffe,

wehren kann bzw. mit selbiger umgehen..

Was soll dann noch groß passieren??

Es werden, naja..., gestandene Erwachsene beschäftigt, welche sich ihrer

Verantwortung, mit Waffe voll bewußt sind...

Wer längere Zeit Kampfsport betreibt, kommt so gut wie nie in

Situationen, in denen er kämpfen muss...

Man versucht es, verbal zu klären, zu entschärfen..

......

reicht so??

:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Ich schätze mit einem fünfseitigen Befehl hätte man mich besser verstanden.

Hier trägst du Eulen nach Athen, ich meinte da sollten noch ein paar Kommentare beim Merkur hinterlassen werden. :o

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.