Jump to content
IGNORED

Brief an unsere Volksvertreter


uwedd

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe ein Schreiben vorbereitet, welches sich an unsere Politik richtet und ich gern als Brief versenden möchte. Wer sind die wichtigen Personen die unbedingt ins Anschriftsfeld gehören?

Ich suche nicht nach Adressen, sondern nach Namen bzw. Positionen auf Bundesebene! Die einzelnen Vertreter der verschiedenen Parteien in meinem Wahlkreis bekommen dieses Schreiben natürlich auch.

Danke für eure Hilfe,

Uwe

Edit:

Kann ein Mod bitte den Threadtitel korrigieren? Danke!

Link to comment
Share on other sites

ich habe ein Schreiben vorbereitet, welches sich an unsere Politik richtet und ich gern als Brief versenden möchte. Wer sind die wichtigen Personen die unbedingt ins Anschriftsfeld gehören?

Im Augenblick:

Bundesinnenminister

Fraktionsvorsitzende der Parteien im Bundestag

(Innenausschuss-Mitglieder im Bundestag)

dein Wahlkreis-Abgeordneter Bundestag

Länderinnenminister

Fraktionsvorsitzende der Parteien im Landtag

dein Wahlkreis-Abgeordneter Landtag

Link to comment
Share on other sites

Auch Besuche der Wahlkreis-Abgeordneten sind allseits beliebt. Zudem können die Damen und Herren da nicht behaupten, etwas falsch verstanden zu haben. Man sollte nur vielleicht ein paar Leute hinschicken (oder selbst gehen) die super argumentieren können und rethorisch auf dem Damm sind :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Guest 33689

Warum nicht auch die Medien mit ins Boot holen?

Macht es nicht auch Sinn auf diesem Weg die Bevölkerung dahingehend aufzuklären, dass die bislang vorgschlagenen Maßnahmen zur Waffenrechtsverschärfung lediglich Bauernopfer sind?

Link to comment
Share on other sites

Guest 33689

Die uns bekannten Fakten in Bezug auf bestimmte Sicherungssysteme die eingeführt werden sollen, den diversen Fernsehsendern mitteilen und auffordern diese Thematik zu prüfen und einen unvoreingenommenen Beitrag zu bringen.

Auch zu dem Thema der Betiligungen von Landesnbanken und wie sich das evtl auf die Entscheidungen zu waffenrechtlichen Entscheidungen auswirkt.

Ich für meinen Teil habe das mal, ob man die sendung nun mag oder nicht, z.B. bei der Sendung Akte von Sat 1 plaziert.

Die recherchieren ja sonst auch bei Mísständen nach und erreichen etwas, scheinbar.

Sicherlich kann man die Politiker anschreiben, nur denke ich, es macht mehr Sinn den Druck durch die Medien zu plazieren, bzw. zumindest es zu versuchen.

Ich frage mich halt, wie die Politiker reagieren würden, wenn sich im Fernsehen ein ach so angepriesenes Sicherungssystem als Bauernopfer herausstellt.

Das würde aus meiner Sicht mehr bewirken, da es die breite Öffentlichkeit erreichen würde.

Jeder Sender hat seine Dokusendungen. Bei Sat 1 ist es Akte, bei Pro7 Gallileo (die haben in der Vergangenheit ja auch schon Beiträge zu Schusswaffen gebracht), etc.

Wenn nun neben den Shreiben and ei Politiker jeder ein Schreiben an die Sender verschickt, auch per email, könnte es sein, dass das ganze mal untersucht wird.

Ist nur nen Vorschlag.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.